Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bonn - Allgemeine und berufliche Bildung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080509451189078 / 428938-2022
Veröffentlicht :
05.08.2022
Angebotsabgabe bis :
07.09.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
80000000 - Allgemeine und berufliche Bildung
DE-Bonn: Allgemeine und berufliche Bildung

2022/S 150/2022 428938

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bundesinstitut für Berufsbildung
Postanschrift: Robert-Schuman-Platz 3
Ort: Bonn
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 53175
Land: Deutschland
E-Mail: [6]vergabe@bibb.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.bibb.de/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=471723
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=471723
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Abschluss einer Dienstleistungskonzession mit einem Konzessionsnehmer
(KN). Ziele der Konzessionsvergabe sind Herstellung und bundesweiter
Vertrieb des Printprodukts Berufswahlpass sowie das Hosting und die
Pflege der dazugehörigen Internetpräsenz [10]www.berufswahlpass.de
Referenznummer der Bekanntmachung: 03_2022-EU
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
80000000 Allgemeine und berufliche Bildung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Servicestelle Bildungsketten im Bundesinstitut für Berufsbildung
(BIBB) (Konzessionsgeber; im Folgenden KG) beabsichtigt den Abschluss
einer Dienstleistungskonzession mit einem Konzessions-nehmer (KN).
Ziele der Konzessionsvergabe sind Herstellung und bundesweiter Vertrieb
des Printpro-dukts Berufswahlpass sowie das Hosting und die Pflege der
dazugehörigen Internetpräsenz [11]www.berufswahlpass.de. Die
Dienstleistungskonzession startet voraussichtlich zum 01.11.2022 und
hat eine Laufzeit von zwei Jahren mit der Option auf jährliche
Verlängerung bis zu vier Jahren Ge-samtlaufzeit.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Servicestelle Bildungsketten im Bundesinstitut für Berufsbildung
(BIBB) (Konzessionsgeber; im Folgenden KG) beabsichtigt den Abschluss
einer Dienstleistungskonzession mit einem Konzessions-nehmer (KN).
Ziele der Konzessionsvergabe sind Herstellung und bundesweiter Vertrieb
des Printpro-dukts Berufswahlpass sowie das Hosting und die Pflege der
dazugehörigen Internetpräsenz [12]www.berufswahlpass.de. Die
Dienstleistungskonzession startet voraussichtlich zum 01.11.2022 und
hat eine Laufzeit von zwei Jahren mit der Option auf jährliche
Verlängerung bis zu vier Jahren Ge-samtlaufzeit.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2022
Ende: 31/10/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Die Dienstleistungskonzession startet voraussichtlich zum 01.11.2022
und hat eine Laufzeit von zwei Jahren mit der Option auf jährliche
Verlängerung bis zu vier Jahren Gesamtlaufzeit.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Die Vergabe kann in Anlehnung an die UVgO von der Vorlage von
Eignungsnachweisen abhängig gemacht werden. Mit dem Angebot sind
nachfolgende Eignungsnachweise abzugeben

Die Erklärung zur Eignung des Bieters Eigenerklärung zur Eignung und
die Erklärung zur beruflichen Leistungsfähigkeit Eigenerklärung zur
beruflichen Leistungsfähigkeit sowie die Eigenerklärung Russland sind
beizufügen. Um die beschriebene Leistung erfolgreich erbringen zu
können, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

Grundlegende Erfahrungen mit Grafik, Layout und Textredaktion.
Mindestens zwei Referenzprojekte aus den letzten 3 Jahren sind zu
benennen und Links beizufügen. Erfahrung in der Erstellung von
Druckvorlagen und Druck von vergleichbaren Printprodukten insbesondere
Ordnern aus den letzten drei Jahren. Mindestens ein Referenzprojekt ist
zu benennen und Links sind beizufügen.Erfahrung im Vertrieb und Inkasso
von Printprodukten und im direkten Kundenkontakt aus den letzten drei
Jahren. Mindestens ein Referenzprojekt ist zu benennen und zu
beschreiben.

Erfahrung in der Bereitstellung und dem Hosting von Internetseiten
sowie der Pflege von Internetseiten aus den letzten drei Jahren.
Mindestens ein Referenzprojekt ist zu benennen und zu beschreiben.

Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Schulen und Behörden Ministerien
aus den letzten drei Jahren. Mindestens zwei Referenzprojekte sind zu
benennen und Links beizufügen.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 07/09/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 07/09/2022
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Ort: Bonn
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
02/08/2022

References

6. mailto:vergabe@bibb.de?subject=TED
7. https://www.bibb.de/
8. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=471723
9. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=471723
10. http://www.berufswahlpass.de/
11. http://www.berufswahlpass.de/
12. http://www.berufswahlpass.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau