Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080509225386460 / 428564-2022
Veröffentlicht :
05.08.2022
Angebotsabgabe bis :
01.09.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79400000 - Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
79998000 - Coaching
DE-Berlin: Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste

2022/S 150/2022 428564

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Rentenversicherung Bund Zentraler
Einkauf
Postanschrift: Postfach
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Postleitzahl: 10704
Land: Deutschland
E-Mail: [6]vergabestelle@drv-bund.de
Telefon: +49 15174231628
Fax: +49 30-865-84790
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse:
[7]www.Deutsche-Rentenversicherung-Bund.de/Einkaufskoordination/NetServ
er
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordination
/NetServer/PublicationControllerServlet?function=Detail&TWOID=54321-Ten
der-1813cf115b9-a9819959621e584&PublicationType=0
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]www.Deutsche-Rentenversicherung-Bund.de/Einkaufskoordination/NetServ
er
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Mindful Transformation
Referenznummer der Bekanntmachung: FV12-22-0410-13-02
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79400000 Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Kulturelle Begleitung aller IT-Maßnahmen und strategischer Vorhaben der
DRV-IT, die sich aus der IT-Agenda 2020 ergeben haben. Der GB 0500
führt diese kulturelle Begleitung unter dem Titel "Mindful
Transformation" durch - die achtsame Transformation
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79998000 Coaching
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300 Berlin
NUTS-Code: DE263 Würzburg, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Deutsche Rentenversicherung Bund

10704 Berlin

Deutschland
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rahmenvereinbarung vom 01.10.2022 - bis 30.09.2026

Der geschätzte Umfang der Leistung beträgt insgesamt 4.000 Personentage
für ein erfahrenes und konstantes interdisziplinäres Begleitungsteam
von 5 Mitarbeitern.

Senior Coach "Kulturwandel integrales Führen" für 6.400 Stunden

Senior Coach "Mindful Transformation" für 6.400 Stunden

Coach "Mindful Transformation" für 6.400 Stunden

Prozesskenner*in/Toolanpassung für 6.400 Stunden

IT-Sicherheits-/Risiko-Manager*in für 6.400 Stunden
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 70,00
Preis - Gewichtung: 30,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/10/2022
Ende: 30/09/2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Das Angebot ist in elektronischer Form über die Vergabeplattform
([10]https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordinati
on/

NetServer/) bis zum Ablauf der Frist am 01.09.2022, 12:00 Uhr
abzugeben.

Angebote per E-Mail oder in Papierform werden nicht berücksichtigt.

Bieterfragen sind ausschließlich schriftlich an die Vergabestelle über
die Vergabeplattform bis 22.08.2022 einzureichen.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

siehe Punkt VI.3
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

siehe Punkt VI.3
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

siehe Punkt VI.3
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

siehe Punkt VI.3
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

siehe Punkt VI.3
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Eignung des Teams

Die eingesetzten Berater*innen und Coaches müssen ein perfekt
aufeinander

abgestimmtes interdisziplinäres Team bilden.

Über eine Referenzliste muss nachgewiesen werden, dass die angebotenen
Berater*innen und Coaches schon seit vielen Jahren erfolgreich in
Kundenprojekten zusammenarbeiten.

Es werden drei entsprechende Referenzen aus den letzten fünf Jahren
gefordert.

Mindestens eine Referenz muss die Zusammenarbeit des angebotenen Teams
belegen und mindestens zwei Referenzen in denen deutlich wird, dass
diese Berater überwiegend (d.h. mindestens drei gemeinsam) miteinander
tätig waren.

Das Nichtvorliegen dieser Referenzen führt zum Ausschluss des
Angebotes.

Kann ein aufeinander abgestimmtes interdisziplinäres Team nicht
angeboten werden, wird das Angebot von der weiteren Wertung
ausgeschlossen
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 01/09/2022
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/09/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 01/09/2022
Ortszeit: 12:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

entfällt

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

1.) Hinweis zur Abgabe der Angebote:

Angebote müssen über das Bietercockpit der Deutschen Rentenversicherung

Bund
([11]https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordinati
on/NetServer)

ausgefüllt und eingereicht werden.

Diese können

- elektronisch mit fortgeschrittener Signatur

- elektronisch mit qualifizierter Signatur

- elektronisch ohne Signatur (Textform)

abgegeben werden.

Für die Angebotsabgabe stehen Ihnen zwei Varianten zur Verfügung:

1. Angebotsabgabe ohne Signatur:

Die Abgabe eines elektronischen Angebotes ohne Signatur wird bezeichnet
als Angebotsabgabe "elektronisch in Textform".

Hierfür ist nach der Erstellung und Abgabe des Angebotes der
Bearbeitungsschritt "Einfache elektronische Signatur" zu aktivieren.
Für Angebote in Textform ist keine Signatur erforderlich.

2. Angebotsabgabe mit fortgeschrittener bzw. qualifizierter Signatur:

Für die Abgabe von elektronischen Angeboten benötigen Sie eine
fortgeschrittene oder qualifizierte Signatur. Sie erhalten diese
Signaturen (gegen ein Entgelt) bei einer Vielzahl von Anbietern. Bitte
informieren Sie sich dazu im Internet. Achten Sie bitte darauf, dass
die Signatur für die "e- Vergabe"

zugelassen ist.

Bei technischen Problemen mit der Vergabesoftware wenden Sie sich bitte
an unsere Hotline (Telefon: 030/86584776).

2.) mit dem Angebot einzureichende Unterlagen.

- vollständig ausgefülltes Angebotsschreiben

- vollständig ausgefülltes Leistungsverzeichnis

- Konzept zu Aufgabe 1 mit max. 10 DINA4-Seiten (Arial 10 Pt), siehe
auch im Leistungsverzeichnis

unter Wertungsschema und der beigefügten Wertungsmatrix

- Konzept zu Aufgabe 2 mit max. 20 DINA4-Seiten (Arial 10 Pt), siehe
auch im Leistungsverzeichnis

unter Wertungsschema und der beigefügten Wertungsmatrix

- Angabe von mindestens drei Referenzen vergleichbarer Aufträge aus den
letzten fünf Jahren, siehe Anlage "Angabe von Referenzen", siehe auch
im Leistungsverzeichnis, davon mindestens eine Referenz, die die
Zusammenarbeit des angebotenen Teams belegt und mindestens zwei
Referenzen in denen deutlich wird, dass diese Berater überwiegend (d.h.
mindestens drei gemeinsam) miteinander tätig waren

- Selbsteinschätzungsbögen für alle fünf Mitarbeiter des Teams (Coach
Mindful Transformation, Risikomanager*in, Prozesskenner*in, Senior
Coach Integrales Führen, Senior Coach Mindful Transformation)

- Einreichung entsprechender Nachweise (Zeugnisse, Projekte,
Zertifizierungen, Referenzen o.ä.), die die Angaben in den Referenzen
und Selbsteinschätzungsbögen belegen

- ausgefüllte und unterschriebene "Eigenerklärung_Russland"

- Kreditorenstammdatenblatt

Erreicht ein Bieter weniger als 50 Punkte in der Bewertung der
Unterkriterien, wird das Angebot von der weiteren Wertung
ausgeschlossen.

Auf gesonderte Anforderung der Auftraggeberin sind nachzureichen:

- Handelsregisterauszug des Bewerbers (nicht älter als 12 Monate)

- Gewerbezentralregisterauszug GZR 4 für den Bewerber (nicht älter als
12 Monate)

- Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes (bei
nachgewiesener Nichtausstellung durch das Finanzamt ist auch eine
Erklärung des Steuerberaters zulässig) (nicht älter als 12 Monate)

- Nachweis der ordnungsgemäßen Zahlung der Sozialbeiträge (nicht älter
als 12 Monate)

- Bescheinigung der Berufsgenossenschaft über die ordnungsgemäße
Zahlung der Beiträge (nicht älter als 12 Monate)

Die Einreichung einer ULV-Bescheinigung einer zur Ausstellung
berechtigten Einrichtung (nicht älter als 12 Monate) kann alternativ
zur Einreichung einiger der genannten Nachweise erfolgen. Dabei ist vom
Bieter nachzuweisen, welche Eignungsnachweise durch die Bescheinigung
ersetzt werden.

Der Höchstwert des Vertrages liegt bei 7,5 Mio EUR brutto, gem. Urteil
EuGH v. 17.06.21 (Rs. C-23/20). Es handelt sich hier nicht um das
geschätzte Auftragsvolumen.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundeskartellamt, Vergabekammer des Bundes
Postanschrift: Villemombler Str. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Nach § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB ist ein Nachprüfungsverfahren
unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
02/08/2022

References

6. mailto:vergabestelle@drv-bund.de?subject=TED
7. http://www.Deutsche-Rentenversicherung-Bund.de/Einkaufskoordination/NetServer
8. https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordination/NetServer/PublicationControllerServlet?function=Detail&TW
OID=54321-Tender-1813cf115b9-a9819959621e584&PublicationType=0
9. http://www.Deutsche-Rentenversicherung-Bund.de/Einkaufskoordination/NetServer
10. https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordination/
11. https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordination/NetServer

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau