Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Frankfurt am Main - Standbau eines Messestandes Frankfurt Rhein-Main für die IMEX 2023
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080412001583292 / 809033-2022
Veröffentlicht :
04.08.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
28.08.2022
Angebotsabgabe bis :
28.08.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
39154000 - Messeeinrichtungen
39154100 - Messestände
Standbau eines Messestandes Frankfurt Rhein-Main für die IMEX 2023

Vergabenummer/Aktenzeichen: 92U-2022-6-1
1. Auftraggeber (Vergabestelle) / Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main
Straße:Kaiserstr. 56
Stadt/Ort:60329 Frankfurt am Main
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Frankfurt Convention Bureau
Zu Hdn. von :Frau Heinrich
Telefon:+ 49 (0) 69/24 74 55 - 500
Fax:+ 49 (0) 69/24 74 55 - 529
E-Mail:congress@infofrankfurt.de
digitale Adresse(URL):www.frankfurt-tourismus.de
Einreichung der Teilnahmeanträge:
Offizielle Bezeichnung:Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am main
Straße:Kaiserstr. 56
Stadt/Ort:60329 Frankfurt am Main
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Frankfurt Convention Bureau
Zu Hdn. von :Frau Heinrich
Telefon:+ 49 (0) 69/24 74 55 - 500
Fax:+ 49 (0) 69/24 74 55 - 529
E-Mail:congress@infofrankfurt.de
digitale Adresse(URL):www.frankfurt-tourismus.de
URL zur elektronischen Abgabe von Teilnahmeanträgen/Angeboten: http://congress@infofrankfurt.de
2. Art der Vergabe: Verhandlungsvergabe mit Teilnahmewettbewerb gemäß UVgO
3. Form, in der Teilnahmeanträge/Angebote einzureichen sind:
[x] elektronisch
[x] in Textform
[ ] mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel
[ ] mit qualifizierter/m Signatur/Siegel
[ ] schriftlich
4.
5. Bezeichnung des Auftrags: Standbau eines Messestandes Frankfurt Rhein-Main für die IMEX 2023
Vergabenummer/Aktenzeichen: 92U-2022-6-1
Art des Auftrags: Liefer-/Dienstleistung
Art und Umfang der Leistung: Standbau eines Messestandes Frankfurt Rhein-Main für die IMEX 2023

Siehe "IMEX 2023_Briefing_Teilnahmewettbewerb.pdf"
Produktschlüssel (CPV):
39154000 Messeeinrichtungen
39154100 Messestände
Ort der Leistung: Messe Frankfurt 60327 Frankfurt am Main
NUTS-Code : DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
6. Unterteilung in Lose: nein
7. Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen
8. Ausführungsfrist:
Der Vertragsschluss ist spätestens für den 31.12.2022 vorgesehen, ab diesem Zeitpunkt beginnt die Ausführung. Die IMEX
Frankfurt findet vom 23. bis 25. Mai 2023 statt. Die vor Ort zu erbringenden Leistungen inklusive des Auf- und Abbaus erfolgen
vom 19.05.2023 bis 27.05.2023. Vom Auftraggeber gekaufte Elemente (Möbel und/oder Bauten) müssen nach Abbau eingelagert
werden, um für Folgemessen verwendet werden zu können.
Beginn : 01.01.2023
Ende : 27.05.2023
9. Bereitstellung/Anforderung der Teilnahmewettbewerbs-/Vergabeunterlagen
Teilnahmewettbewerbs-/Vergabeunterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt unter:
https://www.had.de/onlinesuche_referenz.html?TYPE=024&CLI_ID=8340&REC_ID=56
10. Ablauf der Teilnahmeantragsfrist: 28.08.2022 23:59 Uhr
11.
12.
13. Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Die nachfolgend genannten Angaben, Erklärungen und Nachweise sind zur
Prüfung der Fachkunde und Zuverlässigkeit erforderlich.

a) Nicht auftragsbezogene Nachweise:

- Firmenkurzprofil mit Angaben zu dem Leistungsspektrum, dem Gesamtumsatz der letzten fünf Jahre und der Anzahl der fest
angestellten und durchschnittlich freien Mitarbeiter.
- Nachweis einer bestehenden Haftpflichtversicherung für das Unternehmen bei einem in der Bundesrepublik Deutschland/EU
zugelassenen Versicherungsunternehmen ist vorzulegen.

Statt durch Vorlage der jeweiligen Einzelnachweise kann der Nachweis auch durch Vorlage der Präqualifizierungsurkunde
(PQ-Urkunde) des Bewerbers erfolgen.

b) Auftragsbezogene Nachweise:
- Angabe von maximal drei in Art und Umfang vergleichbaren Referenzprojekten der letzten 5 Jahre
- Angaben über etwaige Subunternehmer bei der Auftragsabwicklung mit deren Anteilen an der Leistungserbringung
14. Zuschlagskriterien
siehe Vergabeunterlagen
15. Sonstige Informationen:
Sämtliche Kosten, die im Zusammenhang mit der Angebotserstellung und einer etwaigen Präsentation entstehen, sind vom Anbieter
zu tragen.

nachr. V-Nr/AKZ : 92U-2022-6-1
16. Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt (ggf. auch von Nachunternehmen und Verleihunternehmen einzureichen)
[zwingend, siehe Dokument "Vergaberichtlinien_Vorlage4_TariftreueMindestentgelt.pdf"]
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt
ergebenden Verpflichtung wird vereinbart: Nein
Soziale, ökologische, umweltbezogene und innovative Anforderungen:
Da Nachhaltigkeit zu einem immer wichtigeren Thema innerhalb der MICE-Branche wird, sollte diese auch beim Standbau und -design
berücksichtigt und auf entsprechende Ressourcen zurückgegriffen werden (wiederverwertbare Materialien, ökologischer
Standbau, regionale Produkte etc.). Gerne darf das Nachhaltigkeitskonzept auch optisch zur Geltung kommen, z. B. durch den
Einsatz von Holzelementen und -möbeln sowie Pflanzen. Um niemanden von einem Besuch an dem Stand zu hindern, muss außerdem
ein barrierefreier Zugang ermöglicht und auf niedrige Schwellen geachtet werden. Auch für Rollstuhlfahrer sollte es
Informations- und Besprechungsmöglichkeiten geben.

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2022/08/008340000056.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau