Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Rastede - Konzept für zukünftige Bauleitplanungen und städtebauliche Verträge
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080412001083263 / 808999-2022
Veröffentlicht :
04.08.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
02.09.2022
Angebotsabgabe bis :
02.09.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71240000 - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Konzept für zukünftige Bauleitplanungen und städtebauliche Verträge

1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, den Zuschlag erteilende Stelle sowie Stelle, bei der die Teilnahmeanträge
einzureichen sind:
Stelle, die zur Angebotsabgabe auffordert:
Gemeinde Rastede, Geschäftsbereich 2,
Sophienstraße 27, 26180 Rastede,
Tel.: +49(4402)920-0,
Fax: +49(4402)920-222,
E-Mail: Vergabe@rastede.de.
Stelle, die den Zuschlag erteilt: Gemeinde Rastede, Sophienstraße 27, 26180 Rastede, Tel.: 04402 920-0, Fax: 04402 920-222,
E-Mail: vergabe@rastede.de.
Stelle, bei der die Teilnahmeanträge einzureichen sind:
2. Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung nach Öffentlichem Teilnahmewettbewerb nach UVgO.
3. Form, in der die Teilnahmeanträge einzureichen sind:
Die Teilnehmeranträge sind elektronisch einzureichen.
3. Form, in der die Teilnahmeanträge einzureichen sind:
4. Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen: -.
5. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung:
Konzept für das Mustergebiet Roggenmoorweg.
Konzept für zukünftige Bauleitplanungen und städtebaulichen Verträgen.
Umfang der Leistung:
Erstellung eines Konzeptes als Grundlage für städtebauliche Planungen und städtebauliche Verträgen als eine sonstige
städtebauliche Planungsgrundlage für zukünftige Städtebauplanungen welches sich exemplarisch an dem Gebiet
Roggenmoorweg/Kleibroker Straße ausrichtet.
Ort der Leistung (z.B. Empfangs- oder Montagestelle):
26180 Rastede.
6. Aufteilung in Lose: Nein.
7. Zulassung von Nebenangeboten:
Nebenangebote sind nicht zugelassen.
8. Bestimmungen über die Ausführungsfrist: Beginn: Datum: 01.10.2022. Ende: Datum: 04.11.2022.
9. Entfällt.
10. Teilnahmefrist:
Teilnahmeanträge können abgegeben werden bis: 15.08.2022, 23:59 Uhr.
Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe spätestens am: 22.08.2022.
11. Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: -.
12. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind: Siehe Vergabeunterlagen.
13. Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die der Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bieters und des
Nichtvorliegens von Ausschlussgründen verlangt:
Als Eigenerklärung vorzulegen:
- Geeignet ist das Unternehmen, welches neben planerischen Leistungen für den Hochbau auch städtebauliche Planung einfließen
lassen kann und dabei die energetischen Gesichtspunkte mit berücksichtigt.
Das Formblatt -Eigenerklärung zur Eignung- ist erhältlich:
Als Einzelnachweis vorzulegen:
- Vorlage von zwei Referenzen über gleichwertige Planungsleistungen
14. Zuschlagskriterien:
Kostenkriterium - Gewichtung in %:
Preis - 100.
Weitere Informationen:
Der Auftraggeber behält sich vor, von den geeigneten Teilnehmern bis zu sieben Büros zur Abgabe eines Angebotes aufzufordern..
Die Kommunikation erfolgt:
- elektronisch über die Vergabeplattform: www.bi-medien.de.

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/bi-medien-prod/2022/08/D447761460.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau