Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Neubrandenburg, Mecklenburg - LMS - Lernmanagementsystem
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080411593483023 / 808747-2022
Veröffentlicht :
04.08.2022
Anforderung der Unterlagen bis :
08.09.2022
Angebotsabgabe bis :
08.09.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
48100000 - Branchenspezifisches Softwarepaket
48190000 - Unterrichtssoftwarepaket
LMS - Lernmanagementsystem
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, den Zuschlag erteilende Stelle sowie Stelle, bei der die Teilnahmeanträge
einzureichen sind:
Stelle, die zur Angebotsabgabe auffordert:
Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH, Institut für klinische Physik, Medizintechnik und Einkauf, Dr. Salvador Allende
Str.30, 17036 Neubrandenburg, Tel.: +49 (395) 775 2290, E-Mail: AdamM@dbknb.de, Internet: https://www.dbknb.de.
Stelle, die den Zuschlag erteilt:
Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH, Salvador-Allende-Str. 30, 17036 Neubrandenburg, Mecklenburg, Tel.: +49 (395) 775 22
90, Fax: +49 (395) 775 2199, E-Mail: zemw-inv@dbknb.de.
Stelle, bei der die Teilnahmeanträge einzureichen sind:
Ausschließlich elektronisch über: www.bi-medien.de.
2. Verfahrensart: Verhandlungsvergabe nach Öffentlichem Teilnahmewettbewerb nach UVgO.
Vergabenummer: E2022-008_B2.4.
3. Form, in der die Teilnahmeanträge einzureichen sind:
Unterlagen, die für die Teilnahme am Verfahren bereitgestellt werden, sind ausschließlich erhältlich über:
https://abruf.bi-medien.de/D447741395.
Diese Unterlagen stehen kostenfrei zum Download bereit. Für den Download ist keine Registrierung im B_I eVergabeSystem
notwendig.
Teilnahmeanträge sind ausschliesslich elektronisch zulässig.
Für die elektronische Einreichung des Teilnahmeantrags ist die Registrierung im B_I eVergabeSystem erforderlich. Informationen
zu den Registrierungsmöglichkeiten sind zu finden unter: https://www.bi-medien.de/bi-medien/produkte/de-bimedien-produkte.bi.
Nach erfolgter Registrierung kann der Teilnahmeantrag im Bewerbungsassistenten unter www.bi-medien.de unter Angabe des B_I code
eingereicht werden.
4. Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen: -.
5. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung:
Kritis.
LMS - Lernmanagementsystem.
Umfang der Leistung: siehe Leistungsverzeichnis.
Ort der Leistung (z.B. Empfangs- oder Montagestelle): 17036 Neubrandenburg, Mecklenburg.
6. Aufteilung in Lose: Nein.
7. Zulassung von Nebenangeboten: Nebenangebote sind zugelassen.
8. Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn: IV. Quartal 2022. Ende: November 2022.
9. Entfällt.
10. Teilnahmefrist: Teilnahmeanträge können abgegeben werden bis: 15.08.2022, 09:00 Uhr.
Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe spätestens am: 17.08.2022.
11. Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: -.
12. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
Siehe Vergabeunterlagen.
13. Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die der Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bieters und des
Nichtvorliegens von Ausschlussgründen verlangt:
Als Eigenerklärung vorzulegen:
- Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft
- Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung
- Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt
- Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation
- Angaben zur Eintragung ins Berufsregister des Sitzes oder Wohnsitzes des Unternehmens
- Angaben zum Umsatz des Unternehmens, Leistungen betreffend, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind
- Angaben zur Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherungsdeckung
- Angaben zu den für die Ausführung der Leistung zur Verfügung stehenden Arbeitskräften
- Ausführung von Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind
- Angabe der technischen Fachkräfte oder der technischen Stellen, die im Zusammenhang mit der Leistungserbringung eingesetzt
werden sollen
- Angabe des Lieferkettenmanagement- und -überwachungssystems, das dem Unternehmen zur Vertragserfüllung zur Verfügung steht
- Bestätigung der Einhaltung technischer Anforderungen oder Normen durch Bescheinigung hierzu anerkannter Institutionen oder
amtlicher Stellen
Das Formblatt -Eigenerklärung zur Eignung- ist erhältlich:
im Bewerbungsassistenten über die Adresse: www.bi-medien.de unter Angabe des bi-Ident-Codes D447741395.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Präqualifikation geführt werden, zugelassene Präqualifikationsstellen:
- PQ VOL
- ULV MV.
14. Zuschlagskriterien:
Werden in den Vergabeunterlagen benannt.
Weitere Informationen:
Der Auftraggeber behält sich vor, lt. 12 UVgO (4) zu vergeben.
Die Kommunikation erfolgt:
- elektronisch über die Vergabeplattform: www.bi-medien.de.
Anfragen zum Verfahren können als registrierter Nutzer der B_I eVergabe im Menüpunkt - Meine Vergaben - unter dem B_I code
D447741395 im Bereich - Mitteilungen - gestellt werden.

Source: 4 https://service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/bi-medien-prod/2022/07/D447741395.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau