Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hamburg - Bauarbeiten für Kraftwerke und Heizkraftwerke
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080309241382329 / 424930-2022
Veröffentlicht :
03.08.2022
Angebotsabgabe bis :
05.09.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
45251000 - Bauarbeiten für Kraftwerke und Heizkraftwerke
DE-Hamburg: Bauarbeiten für Kraftwerke und Heizkraftwerke

2022/S 148/2022 424930

Auftragsbekanntmachung Sektoren

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Hamburger Energiewerke GmbH
Postanschrift: Ausschläger Elbdeich 123
Ort: Hamburg
NUTS-Code: DE600 Hamburg
Postleitzahl: 20539
Land: Deutschland
E-Mail: [5]bieterfragen@hamburger-energiewerke.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [6]https://www.hamburger-energiewerke.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[7]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YLYRTD2/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[8]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YLYRTD2
I.6)Haupttätigkeit(en)
Erzeugung, Fortleitung und Abgabe von Gas und Wärme

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung/Generalüberholung von Regelantrieben um eine Lagerhaltung
dieser im HKW Tiefstack aufzubauen.
Referenznummer der Bekanntmachung: AH-14902857 TIS LTE E10
Regelantriebe - Aufbau einer Lagerhaltung
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45251000 Bauarbeiten für Kraftwerke und Heizkraftwerke
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Lieferung und Generalüberholung von Regelantrieben verschiedener
Modelle im HKW Tiefstack

einschließlich dazugehöriger Dokumentation und Datenblätter ist
Gegenstand dieser Anfrage. Die

Anfrage ist dabei auf verschiedene Lose aufgeteilt. Es sollen
Regelantriebe der ehemaligen Schoppe

& Faeser GmbH (S&F) und vereinzelt bereits eingesetzte Contrac-Antriebe
nachgeliefert bzw.

generalüberholt und eine Lagerhaltung dieser aufgebaut werden.
Hintergrund der Maßnahme ist die

Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs des HKW Tiefstack bis 2030.

Der Auftraggeber behält sich vor, das Verfahren aus sachlichen Gründen,
z.B. mangels

Wirtschaftlichkeit oder Gremienentscheides, aufzuheben. Ersatz- oder
Entschädigungsansprüche der

Bewerber bzw. Bieter sind - soweit rechtlich zulässig - ausgeschlossen.
Sofern das Verfahren nicht

aus den genannten Gründen aufgehoben wurde, erlischt der Vorbehalt
voraussichtlich im September

2022.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45251000 Bauarbeiten für Kraftwerke und Heizkraftwerke
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE600 Hamburg
Hauptort der Ausführung:

Hamburger Energiewerke GmbH Ausschläger Elbdeich 123 20539 Hamburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Lieferung und Generalüberholung von Regelantrieben verschiedener
Modelle im HKW Tiefstack

einschließlich dazugehöriger Dokumentation und Datenblätter ist
Gegenstand dieser Anfrage. Die

Anfrage ist dabei auf verschiedene Lose aufgeteilt. Es sollen
Regelantriebe der ehemaligen Schoppe

& Faeser GmbH (S&F) und vereinzelt bereits eingesetzte Contrac-Antriebe
nachgeliefert bzw.

generalüberholt und eine Lagerhaltung dieser aufgebaut werden.
Hintergrund der Maßnahme ist die

Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs des HKW Tiefstack bis 2030.

Der Auftraggeber behält sich vor, das Verfahren aus sachlichen Gründen,
z.B. mangels

Wirtschaftlichkeit oder Gremienentscheides, aufzuheben. Ersatz- oder
Entschädigungsansprüche der

Bewerber bzw. Bieter sind - soweit rechtlich zulässig - ausgeschlossen.
Sofern das Verfahren nicht

aus den genannten Gründen aufgehoben wurde, erlischt der Vorbehalt
voraussichtlich im September

2022.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2023
Ende: 22/09/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 05/09/2022
Ortszeit: 20:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 06/09/2022
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YLYRTD2
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Hamburger Energiewerke GmbH
Postanschrift: Ausschläger Elbdeich 123
Ort: Hamburg
Postleitzahl: 20539
Land: Deutschland
E-Mail: [9]bieterfragen@hamburger-energiewerke.de
Internet-Adresse: [10]https://www.hamburger-energiewerke.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Hamburger Energiewerke GmbH
Postanschrift: Ausschläger Elbdeich 123
Ort: Hamburg
Postleitzahl: 20539
Land: Deutschland
E-Mail: [11]bieterfragen@hamburger-energiewerke.de
Internet-Adresse: [12]https://www.hamburger-energiewerke.de
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Hamburger Energiewerke GmbH
Postanschrift: Ausschläger Elbdeich 123
Ort: Hamburg
Postleitzahl: 20539
Land: Deutschland
E-Mail: [13]bieterfragen@hamburger-energiewerke.de
Internet-Adresse: [14]https://www.hamburger-energiewerke.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/07/2022

References

5. mailto:bieterfragen@hamburger-energiewerke.de?subject=TED
6. https://www.hamburger-energiewerke.de/
7. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YLYRTD2/documents
8. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YLYRTD2
9. mailto:bieterfragen@hamburger-energiewerke.de?subject=TED
10. https://www.hamburger-energiewerke.de/
11. mailto:bieterfragen@hamburger-energiewerke.de?subject=TED
12. https://www.hamburger-energiewerke.de/
13. mailto:bieterfragen@hamburger-energiewerke.de?subject=TED
14. https://www.hamburger-energiewerke.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau