Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Nürnberg - Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080309193881620 / 424102-2022
Veröffentlicht :
03.08.2022
Angebotsabgabe bis :
02.09.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71322500 - Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
71322300 - Planungsleistungen für Brücken
DE-Nürnberg: Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen

2022/S 148/2022 424102

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Nürnberg - Servicebetrieb Öffentlicher
Raum
Postanschrift: Sulzbacher Str. 2-6
Ort: Nürnberg
NUTS-Code: DE254 Nürnberg, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 90489
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): SÖR/1-B/1
E-Mail: [6]Soer-1-b-1@stadt.nuernberg.de
Telefon: +49 91123110373
Fax: +49 9112317683
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.soer.nuernberg.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/api/extern
al/deeplink/subproject/678d0b7d-024b-4fcd-b1be-b6f0fae03cb2
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/api/extern
al/deeplink/subproject/678d0b7d-024b-4fcd-b1be-b6f0fae03cb2
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Brücke Katzwanger Str. über den Rangierbahnhof /
Generalplanungsleistungen BW 1.114 Abbruch / BW 1.429 Ersatzneubau
Referenznummer der Bekanntmachung: 2022003701
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71322500 Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Vergleichende Planungskonzepte bis zur Leistungsphase 2 in den
Leistungsbildern Objektplanung Verkehrsanlagen und Ingenieurbau sowie
der Tragwerksplanung um die Verbindung über die spannungsrissgefährdete
alte Brücke über den Rangierbahnhof (BW1.114) in Nürnberg zu ersetzen.
Zusätzlich Beratungsleistungen im Zusammenhang mit der benachbarten
EÜ-Mausloch.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 400 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71322300 Planungsleistungen für Brücken
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE254 Nürnberg, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der AG soll in die Lage versetzt werden die geeignetste
Beschaffungsvariante für den Ersatzneubau der Katzwangerstraße über den
Rangierbahnhof (SÜ) inklusive Anpassung der Verkehrsanlagen im Umfeld
festzulegen.

Verschiedene Planungskonzepte sind vergleichend gegenüber zu stellen.
Hierbei sind Planungskonzepte nach unterschiedlichen Anforderungen zu
untersuchen. Darüber hinaus ist der AG zu den Vorentwürfen, Entwürfen
und Fiktivplanungen der EÜ Mausloch (DB) zu beraten.

Es werden sowohl Leistungen aus der

Objektplanung Verkehrswege

sowie der Objektplanung Ingenieurbauwerke

als auch aus der Tragwerksplanung

zu unterschiedlichen Anforderungen, Bauarten, Varianten vergeben. Sie
werden im Folgenden auch als ENB Rangierbahnhof bezeichnet.

Zu untersuchende Planungskonzepte (unterschiedlicher Anforderungen):

------------------- SÜ: Planungskonzept Ersatzneubau einer Brücke/
Abbruch des BW 1.114 und Überführung der Katzwanger Straße als SÜ über
den Rangierbahnhof

------------------- EÜ: Planungskonzept Ersatzneubau einer
Unterführung/ eines Tunnels / Abbruch des BW 1.114 und Unterführung der
Katzwanger Straße als EÜ unter dem Rangierbahnhof

------------------- EÜ+SÜ: Planungskonzept Ersatzneubau von
Unterführung/ Tunnel und Brücke / Abbruch des BW 1.114 und Unterführung
des Verkehrs (z.B. VAG + MIV oder andere sinnvolle Bündel) der
Katzwanger Straße sowie Unter- und Überführung des Verkehrs (z.B. Geh-
Radweg und Betriebsweg oder andere sinnvolle Bündel) als EÜ + SÜ über
den Rangierbahnhof.

Die gefragte Leistung ist durch die Grundleistungen der Leistungsphasen
1 und 2 nach HOAI und weiteren besonderen Leistungen beschrieben. Der
Bautechnik und der Bauphasenplanung kommt bei diesem Vorhaben eine
besondere Bedeutung zu. Die Bauphasen von Abbruch und Ersatzneubau sind
mit dem Betreiber des Rangierbahnhofs (der DB AG)
abzuklären/vorabzustimmen.

Der AG ist zu Planungsvereinbarungen / Kreuzungsvereinbarungen zu
beraten.

Für den Straßenbahnfahrweg sind die Gleis- und Fahrleitungsanlagen
(inkl. Maste oder sonstigen Befestigungselementen) sowie die Anlagen
zur Stromversorgung der Straßenbahn und die Kommunikationsanlagen in
entsprechender Tiefe unter Berücksichtigung der BOStrab deren
Regelwerken (und den VDV-Schriften etc.), und den Vorgaben der VAG
(z.B. Trassierungs- und Spurführungshandbuch unter Berücksichtigung der
VAG Straßenbahnflotte) zu beplanen.

Planungsleistungen zur EÜ Mausloch sind nicht Bestandteil der hier
ausgeschriebenen Leistung. Wohl aber die Übergabe von Vorgaben gem.
oben genannter Planungskonzepte und die Kontrolle deren korrekter
Übernahme. Ebenso ist der AG im Rahmen von besonderen Leistungen zu der
Planung der DB zu beraten.

Die Ergebnisse der Leistungsphase 2 der unterschiedlichen
Planungskonzepte sind vergleichend gegenüber zu stellen.

Die Leistungsphase 2 ist in dem Ausschuss für Verkehr dem Stadtrat zum
erfolgreichen Beschluss vorzulegen. Die Zustimmung der DB ist im Zuge
einer Planungsvereinbarung zu erreichen.

Die vollständige Leistungsbeschreibung ist in den Anlagen zum
Teilnahmewettbewerb zu finden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 400 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Auftragsdauer hängt vom Erfolg der Abstimmungen mit Dritten ab und
kann nicht genau datiert werden.

Zudem sind über die Leistungsphase 2 hinaus Beratungsleistungen
geringeren Umfangs gefordert.
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 3
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Der Bearbeitungsaufwand zur Erstellung des Angebotes ist hoch, daher
wird die Anzahl der Bieter reduziert. Die Eignungs- und
Auswahlkriterien sind in den Vergabeunterlagen genauer beschrieben.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Die Eignungskriterien sind im Bewerberbogen aufgelistet. Z.B.
beratender Ingenieur, Verkehrsplaner, Ingenieurbau mit DB Zulassung
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand
vorbehalten
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

§75 VgV
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf
der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne
Verhandlungen durchzuführen
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 02/09/2022
Ortszeit: 23:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 26/09/2022
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 3 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der
Angebote)

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Nordbayern bei der Regierung von
Mittelfranken
Postanschrift: Promenade 27
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91522
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531277
Fax: +49 981531837
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/07/2022

References

6. mailto:Soer-1-b-1@stadt.nuernberg.de?subject=TED
7. http://www.soer.nuernberg.de/
8. https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/api/external/deeplink/subproject/678d0b7d-024b-4fcd-b1be-b6f0fae03cb
2
9. https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/api/external/deeplink/subproject/678d0b7d-024b-4fcd-b1be-b6f0fae03cb
2
10. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau