Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Scharbeutz - Bauleistungen im Hochbau
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080309065279988 / 422427-2022
Veröffentlicht :
03.08.2022
Angebotsabgabe bis :
29.08.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45210000 - Bauleistungen im Hochbau
45214000 - Bauarbeiten für Schulen oder Forschungsanstalten
45324000 - Gipskartonarbeiten
DE-Scharbeutz: Bauleistungen im Hochbau

2022/S 148/2022 422427

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Scharbeutz
Postanschrift: Am Bürgerhaus 2
Ort: Scharbeutz
NUTS-Code: DEF08 Ostholstein
Postleitzahl: 23683
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Hauptamt - Vergabestelle und Submission
E-Mail: [6]sub@gemeinde-scharbeutz.de
Telefon: +49 45037709-130
Fax: +49 45037709-99130
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.gemeinde-scharbeutz.de
Adresse des Beschafferprofils: [8]https://www.dtvp.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ9R1T2/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ9R1T2
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau OGS Scharbeutz- Trockenbau
Referenznummer der Bekanntmachung: 2022-47
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45210000 Bauleistungen im Hochbau
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

- Trennwände mit unterschiedlichen Anforderungen Brand- und
Schallschutz, 15cm: 420m²

- Trennwände mit unterschiedlichen Anforderungen Brand- und
Schallschutz, 12,5cm: 300m²

- Vorsatzschalen und Schachtwände: 230m²

- Doppelständer Trennwände von 20-30cm: 82m²

- Glattgipsdecken: 280m²

- Runde Laibungsverkleidungen von D 90-160cm: 10 Stk

- Lochgipsdecken mit Fries: 840m²

- Akustik-Rasterdecke mit Fries: 825m²

- Hygienedecke glatt: 42m²

- Decken-Unterschlag mit Dämmung Außenbereich: 235m²

- Deckensegel rund von D 80-120cm: 13Stk.

- Deckensegel eckig: 150m²

- Akustikwandsystem eckig: 240m²

- Tiefenabsorber als Deckenauflage: 60m2
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45214000 Bauarbeiten für Schulen oder Forschungsanstalten
45324000 Gipskartonarbeiten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF08 Ostholstein
Hauptort der Ausführung:

Ostsee-Grundschule Scharbeutz Schulstraße 5 23683 Scharbeutz
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Gemeinde Scharbeutz plant den Neubau der Ostsee-Grundschule
Scharbeutz im hinteren Grundstücksbereich und versetzt zum
Bestandsgebäude der Schulstraße 5 in Scharbeutz.

Nach Fertigstellung des als Ersatz geplanten Neubaus und nach dem
vollzogenen Umzug sollen im Anschluss die Abbruchmaßnahmen am
Bestandsgebäude und die Neugestaltung der Freianlagen im vorderen
Bereich des Grundstückes erfolgen. Der Neubau der Grundschule stellt
sich als ein kompakter, zweigeschossiger Hauptbaukörper dar. Er ist mit
einem flach geneigten Walmdach mit einer großen zentralen
Belichtungsöffnung, der Dachlaterne horizontal abgeschlossen. Dem
Hauptbaukörper ist der eingeschossige Trakt der Betreuten Schule
angegliedert, welcher durch seine nach Südosten hervorstehende Stellung
die Freianlagen gliedert. Der Gebäudeteil der betreuten Grundschule
erhält ein als begehbare Dachterrasse ausgebildete Flachdach.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 28/11/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Als Grundlage zur Ausführung gilt

- die VOB Teil C in der jeweils gültigen Fassung

- alle einschlägigen baupolizeil. techn. Vorschriften

- die Unfallverhütungsvorschriften

- die Vorschriften der Berufsgenossenschaft

- die Bestimmungen der Bauaufsicht

- die Statik

- Zeichnungen und Leistungsbeschreibungen

- Ausführungs-und Montagerichtlinien der Systemhersteller

Vorbemerkungen und allgemeine Texte gelten jeweils für das

gesamte Leistungsverzeichnis, auch wenn nicht ausdrücklich darauf
hingewiesen wird.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 29/08/2022
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/09/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 29/08/2022
Ortszeit: 11:00
Ort:

Bürgerhaus Scharbeutz
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Keine persönliche Teilnahme vorgesehen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YJ9R1T2
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Schleswig-Holstein beim
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus
Postanschrift: Düsternbrooker Weg 94
Ort: Kiel
Postleitzahl: 24105
Land: Deutschland
E-Mail: [11]vergabekammer@wimi.landsh.de
Telefon: +49 431988-4640
Fax: +49 431988-4702
Internet-Adresse:
[12]https://www.schleswig-holstein.de/DE/Themen/V/vergabekammer.html
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/07/2022

References

6. mailto:sub@gemeinde-scharbeutz.de?subject=TED
7. https://www.gemeinde-scharbeutz.de/
8. https://www.dtvp.de/
9. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ9R1T2/documents
10. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ9R1T2
11. mailto:vergabekammer@wimi.landsh.de?subject=TED
12. https://www.schleswig-holstein.de/DE/Themen/V/vergabekammer.html

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau