Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Köln - Forschungsstudie über die Wirkungsanalyse, Prävention und Verwaltung von ATCOs Fatigue in der EU
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2022080309042679832 / 422294-2022
Veröffentlicht :
03.08.2022
Angebotsabgabe bis :
11.10.2022
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
73000000 - Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung
DE-Köln: Forschungsstudie über die Wirkungsanalyse, Prävention und Verwaltung von ATCOs Fatigue in der EU

2022/S 148/2022 422294

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Agentur der Europäischen Union für
Flugsicherheit (EASA)
Postanschrift: Konrad-Adenauer-Ufer 3
Ort: Cologne
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 50668
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Procurement Section
E-Mail: [6]tenders@easa.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.easa.europa.eu/home
Adresse des Beschafferprofils:
[8]https://www.easa.europa.eu/the-agency/procurement
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=11704
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=11704
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Flugsicherheit, Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Forschungsstudie über die Wirkungsanalyse, Prävention und Verwaltung
von ATCOs Fatigue in der EU
Referenznummer der Bekanntmachung: EASA.2022.HVP.19
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
73000000 Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das übergeordnete Ziel dieses Forschungsprojekts ist die Durchführung
einer Studie über die Bewertung, Prävention und das Management der
arbeitsbedingten Ermüdungsrisiken sowie der damit verbundenen
Arbeitsbedingungen und operativen Faktoren von ATCOs in der EU, um die
künftige Entscheidungsfindung der EU-Regulierungsbehörde zu
unterstützen. Das Projekt sollte wissenschaftlich, neutral und objektiv
durchgeführt und durch Datenerhebung, wissenschaftliche Tests,
analytische Arbeiten oder statistische Projektionen unterstützt werden.
Die Arbeiten an dem Projekt sollten nach international anerkannten
bewährten Praktiken und wissenschaftlichen Methoden erfolgen.

Mit der Studie werden 3 Zielsetzungen verfolgt:

Bewertung der Umsetzung von EU-Verordnungen,

Forschungsmaßnahmen,

Vorwegnahme der Auswirkungen neuer Technologien und operativer
Konzepte.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 300 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Geschäftsräume des Auftragnehmers.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bei dem geforderten Ergebnis handelt es sich um einen Bericht, der in
drei Teilen den drei Hauptzielen und technischen Aufgaben entspricht:

Aufgabe 1: Umsetzung von ATCO-Vorschriften im Zusammenhang mit Ermüdung
in der EU,

Aufgabe 2: zugehörige Forschung und Datenerhebung,

Aufgabe 3: Bewertung der Auswirkungen von Technologien auf
ATCO-Ermüdungsrisiken,

Aufgabe 4: Konsultation und Kommunikation der Interessengruppen,

Aufgabe 5: Projektmanagement.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Technische Eignung / Gewichtung: 60
Preis - Gewichtung: 40
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [11]2022/S 131-372279
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/10/2022
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch,
Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch,
Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch,
Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch,
Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 4 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der
Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12/10/2022
Ortszeit: 11:30
Ort:

Online-Treffen.
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: [12]GC.Registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100
Internet-Adresse: [13]http://curia.europa.eu
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27/07/2022

References

6. mailto:tenders@easa.europa.eu?subject=TED
7. https://www.easa.europa.eu/home
8. https://www.easa.europa.eu/the-agency/procurement
9. https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=11704
10. https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=11704
11. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:372279-2022:TEXT:DE:HTML
12. mailto:GC.Registry@curia.europa.eu?subject=TED
13. http://curia.europa.eu/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau