Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Offenbach am Main - Transformatorstationsausstattung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021091509161512888 / 467041-2021
Veröffentlicht :
15.09.2021
Angebotsabgabe bis :
14.10.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
31682540 - Transformatorstationsausstattung
DE-Offenbach am Main: Transformatorstationsausstattung

2021/S 179/2021 467041

Auftragsbekanntmachung Sektoren

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Energienetze Offenbach GmbH
Postanschrift: Andrestraße 71
Ort: Offenbach am Main
NUTS-Code: DE713 Offenbach am Main, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 63067
Land: Deutschland
E-Mail: [6]Einkauf-EVO-EU-Ausschreibung@evo-ag.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.energienetze-offenbach.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ0RENU/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ0RENU
I.6)Haupttätigkeit(en)
Strom

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Erweiterung 110kV-Anlage um Trafofeld, UW Nord
Referenznummer der Bekanntmachung: EA-2021-000455
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
31682540 Transformatorstationsausstattung
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Aufgrund von netz- und anlagentechnischen Gegebenheiten plant die ENO
GmbH eine bestehende 110kV-Anlage um ein Trafofeld für den neuen Trafo
13 zu erweitern. Der Umfang der zu vergebenden Lieferungen und
Leistungen umfasst die betriebs- und einschaltbereite Fertigstellung
des dritten Trafofeldes für den neuen Trafo 13.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 600 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
31682540 Transformatorstationsausstattung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE713 Offenbach am Main, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Energienetze Offenbach GmbH Andrestraße 71 63067 Offenbach am Main
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Aufgrund von netz- und anlagentechnischen Gegebenheiten plant die ENO
GmbH eine bestehende 110kV-Anlage um ein Trafofeld für den neuen Trafo
13 zu erweitern. Der Umfang der zu vergebenden Lieferungen und
Leistungen umfasst die betriebs- und einschaltbereite Fertigstellung
des dritten Trafofeldes für den neuen Trafo 13.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 600 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 7
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 10
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen: Bitte beachten Sie zwingend die zusätzlichen
Angaben unter VI.3.

1. Nachweis: Aktueller Eintrag aus dem Berufs- oder Handelsregister des
Herkunftslandes bzw. Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung (sog.
Auskunft aus dem Gewerbezentralregister nach §150 GewO mit dem Vermerk
"keine Eintragung").

2. Nachweis: Aktueller Nachweis des Finanzamts über die Zahlung von
Steuern oder gleichwertige Bescheinigungen des Ursprungs- oder
Herkunftslandes (sog. Bescheinigung in Steuersachen mit Angaben zur
Person und Angaben zu steuerlichen Verhältnissen)

3. Eigenerklärung: Eigenhändig unterzeichnete Eigenerklärung über die
regelmäßig fristgerechte Zahlung von Krankenkassen-,
Unfallversicherungs- und Rentenversicherungsbeiträgen.

4. Eigenerklärung: Eigenhändig unterzeichnete Eigenerklärung, dass Sie
nicht rechtskräftig wegen Verstoß gegen eine der in § 46 SektVO in
Verbindung mit § 123 GWB aufgeführten Vorschriften verurteilt wurden
bzw. keine dort genannten Umstände vorliegen.

5. Eigenerklärung: Eigenhändig unterzeichnete Eigenerklärung, dass Sie
oder Ihr Rechtsvorgänger nicht wegen eines Verstoßes nach § 21
Mindestlohngesetz mit einer Geldbuße von wenigstens 2.500,00 Euro
belegt wurden.

Falls doch, ist der Zeitpunkt der Verhängung und der des Verstoßes zu
nennen sowie zu erklären und mit Nachweisen zu belegen, dass die
Zuverlässigkeit im Sinne des Mindestlohngesetzes wiederhergestellt ist.
Bis zur nachgewiesenen Wiederherstellung der Zuverlässigkeit können
solche Bieter ausgeschlossen werden.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/10/2021
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 05/11/2021
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 2 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der
Angebote)

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YJ0RENU
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Hessen
Ort: Darmstadt
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/09/2021

References

6. mailto:Einkauf-EVO-EU-Ausschreibung@evo-ag.de?subject=TED
7. http://www.energienetze-offenbach.de/
8. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ0RENU/documents
9. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ0RENU

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau