Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Oppenheim - Reinigungsdienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021091309110007147 / 461448-2021
Veröffentlicht :
13.09.2021
Angebotsabgabe bis :
13.10.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Verschiedene Zuschlagskriterien
Produkt-Codes :
90910000 - Reinigungsdienste
90911200 - Gebäudereinigung
90919300 - Reinigung von Schulen
90911300 - Fensterreinigung
DE-Oppenheim: Reinigungsdienste

2021/S 177/2021 461448

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Verbandsgemeinde Rhein-Selz
Postanschrift: Sant' Ambrogio-Ring 33
Ort: Oppenheim
NUTS-Code: DEB3J Mainz-Bingen
Postleitzahl: 55276
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Selz, Zentrale
Vergabestelle
E-Mail: [6]vergabestelle@vg-rhein-selz.de
Telefon: +49 61334901217
Fax: +49 61334901201
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.vg-rhein-selz.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.subreport.de/E24415928
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.subreport.de/E24415928
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigungsleistungen von mehreren Objekten in der
Verbandsgemeinde Rhein-Selz, sowie in verbandsangehörigen Städten und
Ortsgemeinden
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90910000 Reinigungsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die ausgeschriebene Leistung umfasst die Unterhaltsreinigung von
mehreren Objekten mit einer Grundfläche von ca. 39,4 Tsd.
Quadratmetern.

Die Ausschreibung enthält zwei Lose für die Unterhalts- und
Grundreinigung und zwei Lose für die Glasreinigung.

Die exakten Jahresreinigungsflächen sind in den Vergabeunterlagen
ausgewiesen.

Los 1: Diverse Liegenschaften der VG Rhein-Selz mit rund 1,8 Mio. m²
Jahresreinigungsfläche Los 2: Diverse Liegenschaften der VG Rhein-Selz
mit rund 1,7 Mio. m² Jahresreinigungsfläche Los 3: Diverse
Liegenschaften mit rund 4,8 Tsd. m² Glasreinigungsfläche Los 4: Diverse
Liegenschaften mit rund 4,4 Tsd. m² Glasreinigungsfläche
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltungs- und Grundreinigung
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200 Gebäudereinigung
90919300 Reinigung von Schulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB3J Mainz-Bingen
Hauptort der Ausführung:

Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde in Oppenheim Grundschulen in
Dienheim, Guntersblum, Nierstein, Oppenheim,

Feuerwehrgerätehäuser in Dexheim, Dienheim, Guntersblum, Ludwigshöhe,
Nierstein, Oppenheim,

Siliussteinhalle in Dienheim,

Bürgerhaus in Nierstein - Ortsteil Schwabsburg,

Emondhalle und Kleiderkammer in Oppenheim
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltungs- und Grundreinigung diverser Liegenschaften der VG
Rhein-Selz mit rund 1,8 Mio. m² Jahresreinigungsfläche
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Leistung wird über einen Zeitraum von 48 Monaten mit
Verlängerungsoption von zweimal einem Jahr vergeben.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltungs- und Grundreinigung
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200 Gebäudereinigung
90919300 Reinigung von Schulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB Rheinland-Pfalz
NUTS-Code: DEB3 Rheinhessen-Pfalz
NUTS-Code: DEB3J Mainz-Bingen
Hauptort der Ausführung:

Grundschulen in Dolgesheim, Hahnheim, Mommenheim, Undenheim
Feuerwehrgerätehäuser in Dolgesheim, Hahnheim, Friesenheim, Hillesheim,
Köngernheim, Mommenheim, Uelversheim, Undenheim,

Kindertagestätten in Hahnheim, Mommenheim, Undenheim,

Bürgerhaus in Hahnheim, Gemeindezentrum in Hahnheim,

Sickingenhalle in Köngernheim,

Rathaus in Mommenheim Rathaus, Dorfgemeinschaftshaus und Trauerhalle in
Uelversheim Goldbachhalle in Undenheim
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltungs- und Grundreinigung diverser Liegenschaften der VG
Rhein-Selz mit rund 1,7 Mio. m² Jahresreinigungsfläche
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Leistung wird über einen Zeitraum von 48 Monaten mit
Verlängerungsoption von zweimal einem Jahr vergeben.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Glasreinigung, Fensterreinigung
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911300 Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB Rheinland-Pfalz
NUTS-Code: DEB3 Rheinhessen-Pfalz
NUTS-Code: DEB3J Mainz-Bingen
Hauptort der Ausführung:

Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde in Oppenheim Grundschulen in
Dienheim, Guntersblum, Nierstein, Oppenheim,

Feuerwehrgerätehäuser in Dexheim, Dienheim, Guntersblum, Ludwigshöhe,
Nierstein, Oppenheim,

Siliussteinhalle in Dienheim,

Bürgerhaus in Nierstein - Ortsteil Schwabsburg,

Emondhalle und Kleiderkammer in Oppenheim
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Glasreinigung in diversen Liegenschaften der VG Rhein-Selz mit rund 4,8
Tsd. m² Glasreinigungsfläche
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/01/2022
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Leistung wird über einen Zeitraum von 48 Monaten mit
Verlängerungsoption von zweimal einem Jahr vergeben.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Glasreinigung, Fensterreinigung
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911300 Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB Rheinland-Pfalz
NUTS-Code: DEB3 Rheinhessen-Pfalz
NUTS-Code: DEB3J Mainz-Bingen
Hauptort der Ausführung:

Grundschulen in Dolgesheim, Hahnheim, Mommenheim, Undenheim
Feuerwehrgerätehäuser in Dalheim, Dolgesheim, Eimsheim, Hahnheim,
Friesenheim, Hillesheim, Köngernheim, Mommenheim, Uelversheim,
Undenheim,

Kindertagestätten in Dalheim, Hahnheim, Köngernheim, Mommenheim,
Undenheim,

Bürgerhaus in Dalheim,

Bürgerhaus in Hahnheim, Gemeindezentrum in Hahnheim,

Sickingenhalle in Köngernheim,

Rathaus in Mommenheim Rathaus, Dorfgemeinschaftshaus und Trauerhalle in
Uelversheim Goldbachhalle in Undenheim
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Glasreinigung in diversen Liegenschaften der VG Rhein-Selz mit rund 4,4
Tsd. m² Glasreinigungsfläche
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/01/2025
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Leistung wird über einen Zeitraum von 48 Monaten mit
Verlängerungsoption von zweimal einem Jahr vergeben.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweise zur Eignung / Weitere Angaben Folgende Unterlagen sind
beizufügen:

- Eine Kopie der Handwerkskarte oder der Bescheinigung der
Handwerkskammer über die Eintragung in das Verzeichnis der
zulassungsfreien Handwerke.

- Eine Kopie des Meisterbriefs oder ein anderer vergleichbarer Nachweis
der Fachkunde.

- Bescheinigung des Finanzamtes über die ordnungsgemäße Zahlung von
Steuern und Abgaben.

- Bescheinigung der Krankenkasse, bei der die größte Zahl der
versicherungspflichtigen Mitarbeiter versichert ist, über die
ordnungsgemäße Entrichtung der Sozialversicherungsbeiträge.

- Bescheinigung der Berufsgenossenschaft über die ordnungsgemäße
Zahlung der Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung.

- Bescheinigung der Minijobzentrale über die ordnungsgemäße Zahlung der
Beiträge für geringfügig Beschäftigte (muss nur vorgelegt werden, wenn
der Einsatz solcher Kräfte in der Kalkulation vorgesehen ist).

- Nachweis über bestehende Versicherungen in angegebener Höhe (siehe
Besondere Vertragsbedingungen) oder die Erklärung eines Versicherers,
dass er die vorgegebenen Versicherungssummen absichern würde (Im
Auftragsfall ist eine bestehende Versicherung spätestens vier Wochen
nach Auftragserteilung nachzuweisen).

- Nachweise über Zertifizierungen (DIN EN ISO 9000 ff, RAL-Gütezeichen
o. ä.) (Das Fehlen stellt jedoch keinen Ausschlussgrund dar).

- Sollte es zu einer Beauftragung eines oder mehrerer Lose kommen,
muss, nach Aufforderung, für jeden Mitarbeiter ein Führungszeugnis
vorgelegt werden.

Für alle geforderten Nachweise oder Unbedenklichkeitsbescheinigungen
sind gemäß § 48 VgV Eigenerklärungen ausreichend. Sofern in der
jeweiligen Bestätigung eine Gültigkeitsdauer angegeben wird, muss diese
mind. bis zum Tag der Angebotsöffnung gelten. Andernfalls darf die
Bescheinigung am Tag der Angebotsöffnung nicht älter als drei Monate
sein.

Ihre Referenzen sowie Ihre Angaben zu Unternehmenskennzahlen und
gegebenenfalls Nachunternehmern tragen Sie bitte in der Excel-Datei in
die entsprechenden Felder ein.

Subunternehmer / Nachunternehmer:

Der Bieter hat in seinem Angebot Angaben zum Einsatz von Unterauftrag-
oder Nachunternehmern zu machen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13/10/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 07/12/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 13/10/2021
Ortszeit: 10:00
Ort:

Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Selz Sant' Ambrogio-Ring 33 55276
Oppenheim
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter oder deren Bevollmächtigte sind bei der Öffnung der Angebote
nicht zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Freiwillige Objektbegehung:

Den Treffpunkt und weitere Informationen zur Objektbesichtigung finden
Sie auf dem Nachweis der Objektbesichtigung.

Termin für die Objektbesichtigung: 05.10.2021 - 09:00 Uhr oder
05.10.2021 - 13:00 Uhr.

Wichtig: Jeder der an der Objektbegehung teilnehmen möchte, muss sich
unbedingt über die Vergabeplattform - Bieterkommunkation anmelden.

Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich.

Bieterfragen:

Fragen von Bietern dürfen, ohne Ausnahme, nur über die Vergabeplattform
gestellt werden. Bis spätestens 6 Tage vor Ablauf der Angebotsfrist
werden eingegangene Bieterfragen beantwortet, danach nicht mehr.

Klärungsgespräch Sollten sich in Bezug auf Ihr Angebot Rückfragen
ergeben, die ein Klärungsgespräch notwendig machen, findet ein solches
Gespräch in den Räumen des Auftraggebers oder telefonisch/per
Videokonferenz statt. Vorgesehener Termin ist der 27.10.2021 10:00 Uhr.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium
für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz
Postanschrift: Stiftstraße 9
Ort: Mainz
Postleitzahl: 55116
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de
Telefon: +49 61311162234
Fax: +49 61311162113
Internet-Adresse:
[11]https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/zugeordnete-institutionen/verga
bekammer/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium
für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz
Postanschrift: Stiftstraße 9
Ort: Mainz
Postleitzahl: 55116
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de
Telefon: +49 61311162234
Fax: +49 61311162113
Internet-Adresse:
[13]https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/zugeordnete-institutionen/verga
bekammer/
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Solange ein wirksamer Zuschlag (Vertragsschluss) noch nicht erteilt
ist, kann als Rechtsbehelf ein Nachprüfungsantrag gemäß §§ 160, 161 GWB
bei der unter VI.4.1) genannten Stelle gestellt werden.

Bieter müssen Vergabeverstöße bei der unter I.1) genannten
Vergabestelle unter Angabe der oben genannten Vergabenummer rügen,
bevor sie ein Nachprüfungsantrag stellen.

Bieter, deren Angebote nicht berücksichtigt werden, werden vor dem
Zuschlag gemäß § 134 GWB informiert. Die Vergabestelle weist
nachfolgend auf die zulässigen Rechtsbehelfe und durch einen Bieter
einzuhaltenden Fristen hin.

Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen
Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und
gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10
Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB
bleibt unberührt;

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der
Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe
gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der
Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber
gerügt werden;

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium
für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz
Postanschrift: Stiftstraße 9
Ort: Mainz
Postleitzahl: 55116
Land: Deutschland
E-Mail: [14]vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de
Telefon: +49 61311162234
Fax: +49 61311162113
Internet-Adresse:
[15]https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/zugeordnete-institutionen/verga
bekammer/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/09/2021

References

6. mailto:vergabestelle@vg-rhein-selz.de?subject=TED
7. https://www.vg-rhein-selz.de/
8. https://www.subreport.de/E24415928
9. https://www.subreport.de/E24415928
10. mailto:vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de?subject=TED
11. https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/zugeordnete-institutionen/vergabekammer/
12. mailto:vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de?subject=TED
13. https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/zugeordnete-institutionen/vergabekammer/
14. mailto:vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de?subject=TED
15. https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/zugeordnete-institutionen/vergabekammer/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau