Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Karlsruhe - Veschiedene Dienstleistungen für Unternehmen und andere Dienstleistungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021091309105607141 / 461442-2021
Veröffentlicht :
13.09.2021
Angebotsabgabe bis :
27.09.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79900000 - Veschiedene Dienstleistungen für Unternehmen und andere Dienstleistungen
DE-Karlsruhe: Veschiedene Dienstleistungen für Unternehmen und andere Dienstleistungen

2021/S 177/2021 461442

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Klimaschutz- und Energieagentur
Baden-Württemberg GmbH KEA-BW
Postanschrift: Kaiserstraße 94a
Ort: Karlsruhe
NUTS-Code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis
Postleitzahl: 76133
Land: Deutschland
E-Mail: [6]info@kea-bw.de
Telefon: +49 0721984710
Fax: +49 7219847120
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.kea-bw.de/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/AB3C171A-3
245-4AB0-B7EB-CAA3E986A43F
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/AB3C171A-3
245-4AB0-B7EB-CAA3E986A43F
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von
Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein
verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang
zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich
unter: [10]https://www.deutsche-evergabe.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: ENERGIEAGENTUR
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Marketingleistungen"KEA-BW gesamt"
Referenznummer der Bekanntmachung: 3011794 31066-21-1
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79900000 Veschiedene Dienstleistungen für Unternehmen und andere
Dienstleistungen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Kreativ-, Media- und Marketingleistungen für die KEA-BW gesamt
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79900000 Veschiedene Dienstleistungen für Unternehmen und andere
Dienstleistungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE111 Stuttgart, Stadtkreis
Hauptort der Ausführung:

in den Vergabeunterlagen aufgeführt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausgeschrieben wird ein Agenturvertrag. Gegenstand ist die laufende
Beratung der KEA-BW in Fragen des Marketings und der Kommunikation der
KEA-BW allgemein. Dazu hat die AGENTUR die konzeptionellen Überlegungen
für die Kommunikation und deren Inhalte während der Vertragslaufzeit
weiterzuentwickeln und umzusetzen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Schriftliche Darstellung des Angebots /
Gewichtung: 40
Qualitätskriterium - Name: Präsentation des Angebots / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 30
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die KEA-BW kann den Vertrag durch schriftliche Erklärung um ein Jahr
bis zum 31.12.2024 einseitig verlängern. Das Verlängerungsverlangen hat
die KEA-BW gegenüber der AGENTUR nach Möglichkeit bis zum 30.09.2023,
spätestens aber bis zum 31.12.2023 zu erklären.
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Es werden höchstens fünf Bewerber zur Angebotsabgabe aufgefordert. Wenn
mehr als fünf Teilnahmeanträge geeigneter Bewerber eingehen, wird nach
folgenden Kriterien mit der jeweils angegebenen Gewichtung ausgewählt
(Auswahl Teilnehmer):


1. Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Bewerbers - Spezifischer
Umsatz im Bereich Marketing

in den letzten drei Geschäftsjahren (Mittelwert):

- Spezifischer Umsatz 200.000,- bis 400.000,- Euro/a - 5 Punkte

- Spezifischer Umsatz größer 400.000,- Euro/a - 10 Punkte


2. Fachliche Leistungsfähigkeit des Bewerbers: Referenzen, bezogen auf
vergleichbare Kommunikationsprojekte in den Themen Energiewende,
Nachhaltigkeit, Klimaschutz im Zeitraum 2018 - 2020
(Hauptleistungsphase)

Es werden insgesamt maximal drei Referenzprojekte im Bereich gewertet.

Referenzprojekte werden wie gefolgt gewertet:

- 1 Referenzprojekt - 5 Punkte

- 2 Referenzprojekte - 10 Punkte

- 3 Referenzprojekte - 15 Punkte


Gehen mehr als fünf geeignete Bewerbungen ein, werden die fünf
Bewerber, die die höchste Punktzahl erzielen (Summe Punkte Umsatz und
Referenz) n zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert. Bei
Punktgleichheit entscheidet ein Losverfahren.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Der im Bereich Marketing erzielte Umsatz muss in den letzten drei
Geschäftsjahren bei mindestens 200.000 zzgl. MwSt. jährlich liegen.
Maßgebend ist der Mittelwert des Umsatzes bei Maßnahmen der letzten
drei Geschäftsjahre.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Es muss mindestens 1 Referenzprojekt mit einem Leistungsumfang von
circa (+/- 20 %) 150.000 zzgl. MwSt. je Projekt aus dem
Referenzzeitraum 2018 2020 (Hauptleistungsphase) vorliegen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
Beschleunigtes Verfahren
Begründung:

Fristverkürzung Teilnahmeantrag gem. Verbindliche Handlungsleitlinien
für die Bundesverwaltung für die Vergabe öffentlicher Aufträge zur
Beschleunigung investiver Maßnahmen

zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie
analog.
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks
schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu
verhandelnden Angebote
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf
der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne
Verhandlungen durchzuführen
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 27/09/2021
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 28/09/2021
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 20/12/2021

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Baden-Württemberg
Postanschrift: Durlacher Allee 100
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
E-Mail: [11]vergabekammer@rpk.bwl.de
Telefon: +49 7219268730
Fax: +49 7219263985
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

(1) Etwaige Vergabeverstöße muss der Bewerber/Bieter gemäß § 160 Abs. 3
Nr. 1 GWB innerhalb von 10 Tagen nach Kenntnisnahme rügen.

(2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 2 GWB spätestens bis zum
Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Abgabe der
Bewerbung oder der Angebote gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

(3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB
spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbungs- oder Angebotsabgabe
gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

(4) Ein Vergabenachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB
innerhalb von 15 Kalendertagen nach der Mitteilung des Auftraggebers,
einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, bei der Vergabekammer
einzureichen.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/09/2021

References

6. mailto:info@kea-bw.de?subject=TED
7. https://www.kea-bw.de/
8. https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/AB3C171A-3245-4AB0-B7EB-CAA3E986A43F
9. https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/AB3C171A-3245-4AB0-B7EB-CAA3E986A43F
10. https://www.deutsche-evergabe.de/
11. mailto:vergabekammer@rpk.bwl.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau