Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Heidelberg - Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021091309045506424 / 460714-2021
Veröffentlicht :
13.09.2021
Angebotsabgabe bis :
30.09.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
33110000 - Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen
DE-Heidelberg: Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen

2021/S 177/2021 460714

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Universitätsklinikum Heidelberg - Zentrum für
Informations- und Medizintechnik
Postanschrift: Im Neuenheimer Feld 130.3
Ort: Heidelberg
NUTS-Code: DE125 Heidelberg, Stadtkreis
Postleitzahl: 69120
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle Investitionen
E-Mail: [6]VergabeteamInvestitionen.ZIM@med.uni-heidelberg.de
Telefon: +49 622156-7423
Fax: +49 622156-4096
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/zim
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://vergabeportal-bw.de/Satellite/notice/CXRAYD6YY0P/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://vergabeportal-bw.de/Satellite/notice/CXRAYD6YY0P
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Mobile C-Bögen
Referenznummer der Bekanntmachung: 2021-22
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33110000 Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und
tiermedizinische Anwendungen
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand dieses Vergabeverfahrens ist die Beschaffung von 7 mobilen
Durchleuchtungsgeräten (C-Bögen) in der Ausführung:

- 2 Stück C-Bögen mit integrierter 3D-Bilderzeugung

- 1 Stück C-Bögen mit großem Flachdetektor mit dem Format ca. 30 X 30
cm

- 4 Stück C-Bögen mit einem kleinen Flachdetektor mit dem Format ca. 20
X 20 cm
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

1 C-Bogen 3D, 1 C-Bogen FD 30*30 cm Neurochirurgie
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33110000 Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und
tiermedizinische Anwendungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE125 Heidelberg, Stadtkreis
Hauptort der Ausführung:

Universitätsklinikum Heidelberg Neurochirurgische Klinik Im Neuenheimer
Feld 400 69120 Heidelberg, Univeritätsklinikum Heidelberg Orthopädie
Schlierbacher Landstr. 200 69118 Heidelberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 1 beiinhaltet für den Standort der Neurochirurgischen Klinik
Heidelberg, Im Neuenheimer Feld (INF) 400 die Systeme:

- 1 Stück C-Bögen mit integrierter 3D-Bilderzeugung

- 1 Stück C-Bogen mit großem Flachdetektor mit dem Format ca. 30 X 30
cm

für OP Bereich und Patientenversorgung
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Funktionalität / Qualität/Technik (FQT) /
Gewichtung: 40
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/11/2021
Ende: 31/12/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Lieferung und Inbetriebnahme nach Ende 2021 in Abstimmung möglich
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

1 C-Bogen 3D, 4 C-Bögen FD 20*20cm,Orthopädie
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33110000 Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und
tiermedizinische Anwendungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE125 Heidelberg, Stadtkreis
Hauptort der Ausführung:

Universitätsklinikum Heidelberg Orthopädie Schlierbacher Landstr. 200
69118 Heidelberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 2 beinhaltet für der Standort Zentrum für Orthopädie, Heidelberg,
Schlierbacher Landstr. 200 a:

- 1 Stück C-Bogen mit integrierter 3D-Bilderzeugung

- 4 Stück C-Bögen mit einem kleinen Flachdetektor mit dem Format ca. 20
X 20 cm

für OP, Intensivbereich und Erstversorgung
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Funktionalität / Qualität/Technik (FQT) /
Gewichtung: 40
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/11/2021
Ende: 31/12/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Auftragsausführung für 4 Systeme diese Loses nach Ende 2021 nur gegen
gesonderte Zahlungsvereinbarung mit Bankbürgschaft möglich, siehe
Dokument 2021_22_1 Hauptdokument, Ziff. 10.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Angaben und Bestätigungen in Auftragsunterlage 2021_22_2_Eigenerklärung
Eignung zu den Ziff:

1.1 Unternehmensdaten

1.5 Angaben zur Eintragung in das Beruf-und Handelsregister und zur BG

1.6 Angaben zur Insolvenzverfahren und Liquidation

1.7 Angaben über Ausschlußgründe

1.8 Angaben zur Zahlung von Steuern,Abgaben,Beiträgen zur gesetzlichen
Sozialversicherung

1.9 Angaben zu zwingenden Ausschlußgründen nach § 123 GWB/ §
Strafgesetzbuch

1.10 Angaben zu fakultativer Ausschlussgründen nach 124 GWB

2 Bewerbergemeinschaftserklärung (Im Bedarfsfall)
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angaben und Bestätigungen in Auftragsunterlage 2021_22_2_Eigenerklärung
Eignung zu den Ziff:

1.2 Umsatz Unternehmen

1.11 Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflichtversicherung

2. Tariftreueerklärung
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Lieferung von 4 Systemen Los 2 Titel 2 bis Ende 2021 inkl. Abrechnung/
andernfalls aktzeptiert der Auftragnehmer die Zahlung des Teilbetrages
mit Verpflichtung zur Beibringung einer selbstschuldnerische
Bankbürgschaft einer Deutschen Bank.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angaben und Bestätigungen in Auftragsunterlage 2021_22_2_Eigenerklärung
Eignung zu den Ziff:

1.3 Referenzen: mindesten 3 vergleichbare Referenzen

1.4 Servicekonzept, Standorte in Deutschland

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
Beschleunigtes Verfahren
Begründung:

Verkürztes Verfahren aufgrund Dringlichkeit der Beschaffung und
Mittelzuweisungsgrenzen für eine Teilmenge der Geräte für die
Versorgung von COVID Patienten sowie Ersatz eines defekten Systems
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 30/09/2021
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/12/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 01/10/2021
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXRAYD6YY0P
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierungspräsidium - Karlsruhe Vergabekammer
Baden-Württemberg
Postanschrift: Durlacher Allee 100
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer@rpk.bwl.de
Telefon: +49 7219268730
Fax: +49 7219263985
Internet-Adresse: [11]https://rp.baden-wuerttemberg.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierungspräsidium - Karlsruhe Vergabekammer
Baden-Württemberg
Postanschrift: Durlacher Allee 100
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabekammer@rpk.bwl.de
Telefon: +49 7219268730
Fax: +49 7219263985
Internet-Adresse: [13]https://rp.baden-wuerttemberg.de
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Regierungspräsidium - Karlsruhe Vergabekammer
Baden-Württemberg
Postanschrift: Durlacher Allee 100
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
E-Mail: [14]vergabekammer@rpk.bwl.de
Telefon: +49 7219268730
Fax: +49 7219263985
Internet-Adresse: [15]https://rp.baden-wuerttemberg.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/09/2021

References

6. mailto:VergabeteamInvestitionen.ZIM@med.uni-heidelberg.de?subject=TED
7. https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/zim
8. https://vergabeportal-bw.de/Satellite/notice/CXRAYD6YY0P/documents
9. https://vergabeportal-bw.de/Satellite/notice/CXRAYD6YY0P
10. mailto:vergabekammer@rpk.bwl.de?subject=TED
11. https://rp.baden-wuerttemberg.de/
12. mailto:vergabekammer@rpk.bwl.de?subject=TED
13. https://rp.baden-wuerttemberg.de/
14. mailto:vergabekammer@rpk.bwl.de?subject=TED
15. https://rp.baden-wuerttemberg.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau