Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Gipskartonarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021091309025606015 / 460304-2021
Veröffentlicht :
13.09.2021
Angebotsabgabe bis :
11.10.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45324000 - Gipskartonarbeiten
44112310 - Trennwände
45421141 - Einbau von Trennwänden
DE-Berlin: Gipskartonarbeiten

2021/S 177/2021 460304

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Forschungsverbund Berlin e.V.
Postanschrift: Rudower Chaussee 17
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE3 Berlin
Postleitzahl: 12489
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Forschungsverbund Berlin e.V.
E-Mail: [6]vergabestelle@fv-berlin.de
Telefon: +49 3063923359
Fax: +49 3063923318
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://www.fv-berlin.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.berlin.de/vergabeplattform/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: eingetragener Verein
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Forschung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

IGB03 1301-22 Trockenbauarbeiten für das BV Gemeinsames
Wissenschaftsgebäude Biodiversität IGB und FU auf dem Grundstück
Königin-Luise-Str. 28-30 in 14195 Berlin.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45324000 Gipskartonarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Für das nachfolgend beschriebene Bauvorhaben werden Trockenbauarbeiten
ausgeschrieben, s. Punkt II.2.4.) Beschreibung der Beschaffung.

Der Forschungsverbund Berlin e.V. beabsichtigt den Neubau eines
Wissenschaftsgebäudes Biodiversität für die Freie Universität Berlin
(FU) und das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei
(IGB).

Der Neubau wird auf dem Gelände der FU Berlin am Standort
Königin-Luise-Straße 28-30 im Ortsteil Dahlem errichtet.

Das Baugrundstück mit einer Gesamtfläche von 3.210 qm. Das
Baugrundstück ist Bestandteil eines heterogen bebauten dreieckigen
Blocks, der durch die Königin-Luise-Straße im Norden, der Arnimallee im
Süden und dem Hechtgraben im Westen begrenzt wird.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44112310 Trennwände
45421141 Einbau von Trennwänden
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE Deutschland
Hauptort der Ausführung:

Berlin
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Hauptmassen:

-2.000m2 Trockenbauwände div. Qualitäten

-300m2 Vorsatzschalen

-80m2 Schachtwände

-80m2 Installationswände

-30 Stk Deckenschürzen H bis 1,00m B bis 4,00m

-200m2 Abhangdecken

-125m2 Systemtrennwände H 3,8m mit verglasten Elementen, geschlossenen
Paneelen

sowie Trennwandabsorbern, mit 1-/2-flg Türen Rohrrahmen- und
Vollblatttüren,

teilweise Oberlichter Kippflügel
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/01/2022
Ende: 17/02/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Montage und Werkplanung Beginn:03.01.2022; Ende: 11.03.2022 WM-Planung
Systemtrennwände

Ausführung Beginn: 03.01.2022, Ende 17.02.2023

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen:

1. Nachweis der Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister oder der
Handwerksrolle des Sitzes oder Wohnsitzes.

2. Die Eignung ist durch eine der folgenden Bescheinigungen bzw.
Erklärungen nachzuweisen:

- Eintragung in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von
Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis)

- Eintragung im Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis für
Bauleistungen (ULV) bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Berlin

- ULV-Eintragung bei der Auftragsberatungsstelle Berlin oder
Brandenburg oder Sachsen oder Sachsen-Anhalt oder
Mecklenburg-Vorpommern oder gleichwertige Bescheinigungen anderer
Bundesländer

- Beibringung des ausgefüllten beiliegenden Formblattes Eigenerklärung
zur Eignung I"

.

Gelangt das Angebot eines Bieters, der nur die Eigenerklärung zur
Eignung I" abgegeben hat, in die engere Auswahl, hat der Bieter nach
Aufforderung durch die Vergabestelle folgende einschlägige Nachweise
unverzüglich beizubringen:

.

a.) Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes über die Zahlung von
Steuern und Abgaben.

b.) Unbedenklichkeitsbescheinigung der Krankenkasse über die
ordnungsgemäße Entrichtung der gesetzlichen Beiträge.

c.) Qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigung der
Berufsgenossenschaft des zuständigen Versicherungsträgers mit Angabe
der Lohnsummen.

d.) Nachweis einer gültigen Betriebs- oder
Berufshaftpflichtversicherung

Wenn keine Gültigkeitsdauer angegeben ist, dürfen die unter a. bis d.
geforderten Bescheinigungen und Nachweise am Tag des Eröffnungstermins
nicht älter als ein Jahr sein.

Die vorgenannten Angaben sind auch für Nachunternehmer einzureichen.

Ausländische Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen des
Herkunftslandes vorzulegen. Bei Dokumenten, die nicht in deutscher
Sprache verfasst sind, ist eine beglaubigte Übersetzung ins Deutsche
beizufügen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1.) Erklärung über den Gesamtumsatz in den abgeschlossenen
Geschäftsjahren 2018, 2019, 2020

.Das Formblatt Eigenerklärung zur Eignung II" ist für die unter Nummer
III.1.2 Punkt 1) geforderte Erklärung den Verdingungsunterlagen
beigefügt und zwingend zu verwenden.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/10/2021
Ortszeit: 14:30
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 10/12/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/10/2021
Ortszeit: 14:30
Ort:

Forschungsverbund Berlin e.V..

Rudower Chaussee 17

12489 Berlin

Raum 107

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
E-Mail: [9]post@senweb.berlin
Telefon: +49 3090138316
Fax: +49 3090137613
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/09/2021

References

6. mailto:vergabestelle@fv-berlin.de?subject=TED
7. http://www.fv-berlin.de/
8. https://www.berlin.de/vergabeplattform/
9. mailto:post@senweb.berlin?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau