Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Leezen bei Schwerin - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021021909194686476 / 86336-2021
Veröffentlicht :
19.02.2021
Angebotsabgabe bis :
16.03.2021
Dokumententyp : Diese Bekanntmachung ist ein Aufruf zum Wettbewerb
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71300000 - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
DE-Leezen bei Schwerin: Dienstleistungen von Ingenieurbüros

2021/S 35/2021 86336

Vorinformation

Diese Bekanntmachung ist ein Aufruf zum Wettbewerb

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH
Postanschrift: Lindenallee 2a
Ort: Leezen bei Schwerin
NUTS-Code: DE80O Ludwigslust-Parchim
Postleitzahl: 19067
Land: Deutschland
E-Mail: [6]landgesellschaft@lgmv.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.lgmv.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://abruf.bi-medien.de/D442483049
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern
Postanschrift: Walther-Rathenau-Straße 8a
Ort: Greifswald, Hansestadt
NUTS-Code: DE80N Vorpommern-Greifswald
Postleitzahl: 17489
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Abteilung Moorschutz, Aussenstelle Greifswald
E-Mail: [9]amanda.schulz@lgmv.de
Telefon: +49 383483248
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [10]http://www.lgmv.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[11]https://www.bi-medien.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Unternehmen mit Landesbeteiligung
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Studie zur Wiedervernässung Dobbiner-Klädener Plage
Referenznummer der Bekanntmachung: K2650015-01
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Für die Niedermoorgebiete Dobbiner Plage und Klädener Plage (ca. 600 ha
Einzugsgebiet, 250 ha Kerngebiet) im Naturpark Nossentiner / Schwinzer
Heide soll eine Moorschutz-Studie zur Vorbereitung eines
Plangenehmigungsverfahrens erstellt werden. Projektziel ist die
Wiedervernässung der Dobbiner Plage bis zur Wiederherstellung des
historischen Flachwassersees Dobbiner See bzw. das Erreichen einer
Wasserstandsstabilisierung der vermoorten Randbereiche der Dobbiner
Plage. Dabei ist zu prüfen, ob die Wiederherstellung des Altlaufes der
Mildenitz möglich ist.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 780 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE80O Ludwigslust-Parchim
Hauptort der Ausführung:

19399 Dobbertin
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Es ist zu prüfen inwieweit der historische Flachwassersee
wiederhergestellt werden kann, dabei ist auf mehrere Begebenheiten zu
achten. Durch das Projektgebiet verläuft einen 220 kV
Energiefreileitung. Im angrenzenden Ort Dobbertin befindet sich ein
Klärwerk, welches ebenso besondere Beachtung erhalten sollte. Außerdem
befindet sich im Randgebiet des zukünftigen Flachsees eine
Erdgastrasse. Die vorgesehenen Planungen sollen in einem
Plangenehmigungsverfahren münden, was die Änderung des Wasserregimes in
der Dobbiner und in der Klädener Plage sowie die teilweise Einbeziehung
der Mildenitz rechtlich absichert. Es handelt sich um die Erbringung
von Planungsleistungen der Leistungsphasen 1-2, optional der LPH 3-4
auf der Grundlage der HOAI 2013, §41 ff i. V. sowie Besonderer
Leistungen (Vermessungsleistung und hydrogeologischen Untersuchungen
obligatorisch und Umweltfachlichen Untersuchungen sowie
Wasserstandsmonitoring optional).
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Erfahrung und Qualifikation von Bearbeitern
/ Gewichtung: 80
Qualitätskriterium - Name: Qualität des Ablaufplans / Gewichtung: 20
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 100
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/07/2021
Ende: 30/12/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

202118000005
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Als Eigenerklärung vorzulegen:

Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft,

Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben
sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß
erfüllt sind,

Angabe, dass nachweislich keine schweren Verfehlung begannen wurde,
die die Zuverlässigkeit als Bewerber in frage stellt,

Angaben, ob ein Insolvenzverfahren oder eine vergleichbares
gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet / die Eröffnung beantragt/
mangels Masse abgelehnt / ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt
wurde oder ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet,

Angaben zur Eintragung im Berufs- und handelsregister des Sitzes oder
Wohnsitzes des Unternehmens.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Als Eigenerklärung vorzulegen:

Angaben zur wirtschaftlichen Verknüpfungen des Unternehmens (wenn ja,
welche?),

Angaben zur Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung,

Umsatz in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren,

Anzahl der Mitarbeitenden (jährl. Mittel) in den letzten 3
abgeschlossenen Geschäftsjahren.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Haftpflichtversicherung eines in der EU zugelassenen
Haftpflichtversicherers.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angaben zu den für die Ausführung der Leistungen zur Verfügung
stehenden Arbeitskräften,

Angaben zu Leistungen, die mit der vergebenen Leistung vergleichbar
sind, mindestens 3 in den letzten 10 Jahren.
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand
vorbehalten
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

Natürliche Personen, die gemäß Rechts- und Verwaltungsvorschrift ihres
Heimatlandes am Tag der Bekanntmachung zur Führung der
Berufsbezeichnung Ingenieur berechtigt sind.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang von Interessenbekundungen
Tag: 16/03/2021
Ortszeit: 12:00
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:
17/03/2021

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Teilnahmeantrag (Bewerbung) in elektronischer Form:

Erfolgt über [12]https://www.bi-medien.de unter dem bi-Ident-Code:
D442483049.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer beim Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Tourismus
Postanschrift: Johannes-Stelling-Str. 14
Ort: Schwerin
Postleitzahl: 19061
Land: Deutschland
E-Mail: [13]vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Telefon: +49 3855813
Internet-Adresse:
[14]https://www.regierungmv.de/Landesregierung/wm/Das-Ministerium/Verga
bekammern/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer beim Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Tourismus
Postanschrift: Johannes-Stelling-Str. 14
Ort: Schwerin
Postleitzahl: 19061
Land: Deutschland
E-Mail: [15]vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Telefon: +49 3855813
Internet-Adresse:
[16]https://www.regierungmv.de/Landesregierung/wm/Das-Ministerium/Verga
bekammern/
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Auf die Unzulässigkeit eines Nachprüfungsantrages nach Ablauf der Frist
des § 160 Abs. 3 Nr. 3, 4 GWB (15 Tage nach Eingang des
Nichtabhilfebescheides auf eine Rüge) wird hingewiesen.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer beim Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Tourismus
Postanschrift: Johannes-Stelling-Str. 14,
Ort: Schwerin, Mecklenburg
Postleitzahl: 19061
Land: Deutschland
E-Mail: [17]vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Telefon: +49 3855813
Fax: +49 3855817
Internet-Adresse:
[18]https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/wm/Das-Ministerium/Verg
abekammern/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/02/2021

References

6. mailto:landgesellschaft@lgmv.de?subject=TED
7. https://www.lgmv.de/
8. https://abruf.bi-medien.de/D442483049
9. mailto:amanda.schulz@lgmv.de?subject=TED
10. http://www.lgmv.de/
11. https://www.bi-medien.de/
12. https://www.bi-medien.de/
13. mailto:vergabekammer@wm.mv-regierung.de?subject=TED
14. https://www.regierungmv.de/Landesregierung/wm/Das-Ministerium/Vergabekammern/
15. mailto:vergabekammer@wm.mv-regierung.de?subject=TED
16. https://www.regierungmv.de/Landesregierung/wm/Das-Ministerium/Vergabekammern/
17. mailto:vergabekammer@wm.mv-regierung.de?subject=TED
18. https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/wm/Das-Ministerium/Vergabekammern/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau