Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bad Belzig - Gesundheitsangebot im Rahmen des Bundesprogramms "Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben-rehapro"
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021011412212713792 / 889573-2021
Veröffentlicht :
14.01.2021
Anforderung der Unterlagen bis :
09.02.2021
Angebotsabgabe bis :
09.02.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
85000000 - Dienstleistungen des Gesundheits- und Sozialwesens
Gesundheitsangebot im Rahmen des Bundesprogramms "Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben-rehapro"

05-2021: Gesundheitsangebot im Rahmen des Bundesprogramms "Innovative Wege
zur Teilhabe am Arbeitsleben-rehapro"
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Bekanntmachung
Zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bezeichnung Landkreis Potsdam-Mittelmark
Kontaktstelle Vergabestelle
Postanschrift Niemöllerstraße 1
Ort 14806 Bad Belzig
Fax +49 3384191301
E-Mail beschaffungsstelle@potsdam-mittelmark.de
Zuschlag erteilende Stelle
die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9Y4BR59T
Postalische Angebote oder Teilnahmeanträge sind nicht zugelassen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9Y4BR59T/
documents
Art und Umfang der Leistung
Ziel des Bundesprogramms rehapro ist es, durch die Erprobung von innovativen Leistungen und innovativen organisatorischen
Maßnahmen Erkenntnisse zu gewinnen, wie die Erwerbsfähigkeit von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen noch
besser erhalten bzw. wiederhergestellt werden kann. Auch die Zusammenarbeit der Akteure im Bereich der medizinischen und
beruflichen Rehabilitation soll weiter verbessert und der Zugang in die Erwerbsminderungsrente und die Eingliederungshilfe bzw.
Sozialhilfe nachhaltig gesenkt werden.
Ziel des Projekts im Landkreis Potsdam-Mittelmark ist der rechtskreisübergreifende Aufbau eines Reha-Hauses als lokale
Anlaufund
Beratungsstelle für Personen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die eine Erwerbstätigkeit erschweren oder gar
verhindern.
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Landkreis Potsdam-Mittelmark
Postanschrift Niemöllerstraße 1
Ort 14806 Bad Belzig
Ausführungsfristen
Bestimmungen über die Ausführungsfrist
1. Verlängerungsoption: 01.12.2021 - 31.05.2022
Laufzeit bzw. Dauer
Beginn 01.04.2021
Ende 30.09.2021
Zuschlagskriterien
Siehe Vergabeunterlagen
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Seite 1/3
05-2021: Gesundheitsangebot im Rahmen des Bundesprogramms "Innovative Wege
zur Teilhabe am Arbeitsleben-rehapro"
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: Ja
Angebote sind möglich für: ein oder mehrere Lose
Anzahl der Lose: 2
Los Nr.: 1 Bezeichnung: Gesundheitsangebot im Rahmen des Bundesprogramm "Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben
- rehapro"
Abweichender Erfüllungsort: Landkreis Potsdam-Mittelmark, Niemöllerstraße 1, 14806 Bad Belzig
Ergänzende / Abweichende Angaben
zum Haupterfüllungsort
Maßnahmeort/Durchführungsort: Potsdam
Art und Umfang der Leistung Ziel des Gesundheitsangebots ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, ihren
persönlichen Voraussetzungen (Neigung, Eignung und Leistungsfähigkeit) entsprechend
an niedrigschwellige Sportangebote heranzuführen, dafür zu begeistern und Hinweise
zu geben, diese in den Alltag einzubauen und auch nachhaltig nach Ende des
Gesundheitsangebots weiterzuführen. Weiterhin sollen die Teilnehmenden erfahren, wie
sie günstig einkaufen können und gesundes Essen selbst zubereiten. Eine Ergänzung zu
diesen Modulen soll das Sozialcoaching sein, indem die Teilnehmenden individuell bei
Problemen während der Teilnahme begleitet werden.
Zuschlagskriterien Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien
Ausführungsfristen Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen
Los Nr.: 2 Bezeichnung: Gesundheitsangebot im Rahmen des Bundesprogramm "Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben
- rehapro"
Abweichender Erfüllungsort: Landkreis Potsdam-Mittelmark, Niemöllerstraße 1, 14806 Bad Belzig
Ergänzende / Abweichende Angaben
zum Haupterfüllungsort
Maßnahmeort/Durchführungsort: Brandenburg
Art und Umfang der Leistung Ziel des Gesundheitsangebots ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, ihren
persönlichen Voraussetzungen (Neigung, Eignung und Leistungsfähigkeit) entsprechend
an niedrigschwellige Sportangebote heranzuführen, dafür zu begeistern und Hinweise
zu geben, diese in den Alltag einzubauen und auch nachhaltig nach Ende des
Gesundheitsangebots weiterzuführen. Weiterhin sollen die Teilnehmenden erfahren, wie
sie günstig einkaufen können und gesundes Essen selbst zubereiten. Eine Ergänzung zu
diesen Modulen soll das Sozialcoaching sein, indem die Teilnehmenden individuell bei
Problemen während der Teilnahme begleitet werden.
Zuschlagskriterien Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien
Ausführungsfristen Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
Mit dem Angebot sind vorzulegen:
- Erklärung zur Einhaltung zwingender Arbeitsbedingungen und Registerabfrage (Formular IV.3)
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Mit dem Angebot sind vorzulegen:
- Erklärung des Bieters über die Mitgliedschaft in einer Berufsgenossenschaft (Formular 3.3)
- Erklärung des Bieters über das Bestehen einer Haftpflichtversicherung (Formular 3.3)
- Unternehmensangaben und Eigenerklärungen (Formular IV.2/IV.2.1)
- Eigenerklärungen (Formular IV.2.2)
- ggf. Erklärungen zum Vorliegen von Ausschlussgründen (Formular IV.2.3)
- ggf. Vergabe von Unteraufträgen und Eignungsleihe (Formular IV.2.5)
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Mit dem Angebot sind vorzulegen:
- Erklärungen zu Referenzleistungen (Formular IV.4)
- Erklärung zu den räumlichen Ressourcen (Formular (IV.4)
Seite 2/3
05-2021: Gesundheitsangebot im Rahmen des Bundesprogramms "Innovative Wege
zur Teilhabe am Arbeitsleben-rehapro"
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Sonstige
Mit dem Angebot sind vorzulegen
- Konzept/Beschreibung des Angebotes
- Bietergemeinschaften müssen einen Bevollmächtigten zur Angebotsabgabe und Vertragsdurchführung benennen
(Formblatt IV.2.1). Die Mitglieder der Bietergemeinschaft haften gegenüber dem Auftraggeber gesamtschuldnerisch für die
Leistungserbringung (Formblatt IV.2.4)
- Vereinbarung zur Einhaltung der Mindestanforderungen nach dem Brandenburgischen Vergabegesetz (Formular 5.3)
- ggf. Vereinbarung zwischen dem Bieter/ Auftragnehmer/ Nachunternehmer/ Verleiher von Arbeitskräften und (ggf. weiteren)
Nachunternehmer oder Verleiher zur Einhaltung der Mindestanforderungen nach dem Brandenburgischen Vergabegesetz
(Formular 5.4)
Wesentliche Zahlungsbedingungen
entsprechend der Vergabeunterlagen und der VOL/B
Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten
keine
Etwaige zusätzliche Angaben über die Maßnahmen zum Schutz der
Vertraulichkeit und der Zugriffsmöglichkeit auf die Vergabeunterlagen.
Vergabeunterlagen werden ausschließlich auf der elektronischen Vergabeplattform (http://www.vergabemarktplatz.brandenburg.de)
bereitgestellt. Die Verfahrenskommunikation wird ebenfalls ausschließlich elektronisch über den Kommunikationsbereich des
Vergabemarktplatzes Brandenburg abgewickelt. Fragen sind ausschließlich hierüber an die Vergabestelle zu richten. Ggf.
erforderliche Nachsendungen und Änderungen werden ebenfalls in diesem Portal in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Eine Registrierung auf der Vergabeplattform ist freiwillig. Beim Unterlassen der freiwilligen Registrierung trägt das
Unternehmen
das Risiko, einen Teilnahmeantrag, eine Interessenbestätigung oder ein Angebot auf der Grundlage veralteter Vergabeunterlagen
erstellt zu haben und daher im weiteren Verlauf vom Verfahren ausgeschlossen zu werden.
Schlusstermin für den Eingang der Angebote 09.02.2021 um 10:00 Uhr
Bindefrist des Angebots 01.03.2021
Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXP9Y4BR59T
Seite 3/3

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2021/01/124109.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau