Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Stade - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021011209110409609 / 11631-2021
Veröffentlicht :
12.01.2021
Angebotsabgabe bis :
17.02.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
71221000 - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
DE-Stade: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

2021/S 7/2021 11631

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Stade
Postanschrift: Am Sande 2
Ort: Stade
NUTS-Code: DE939 Stade
Postleitzahl: 21682
Land: Deutschland
E-Mail: [6]vergabe@landkreis-stade.de
Telefon: +49 4141121055
Fax: +49 4141121059
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.landkreis-stade.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/K-LKS-65-2021-0001
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/K-LKS-65-2021-0001
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Athenaeum Brandschutztechnische Sanierung Architektenausschreibung
Referenznummer der Bekanntmachung: K-LKS-65-2021-0001
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71221000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Athenaeum Brandschutztechnische Sanierung Architektenausschreibung.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE939 Stade
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Stade, Amt für Gebäudewirtschaft

Am Sande 2

21682 Stade

bzw. Gymnasium Athenaeum

Harsefelder Straße 40

21682 Stade
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Architektenleistungen für die brandschutztechnische Sanierung des
Athenaeums
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 12/04/2021
Ende: 31/12/2028
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärung über das Vorliegen einer Eintragung in dem einschlägigen
Berufs-, Handels- oder Partnerschaftsregister oder, in Ermangelung
einer solchen Eintragung, eine Eigenerklärung über das Vorliegen einer
vergleichbaren

Eintragung bei einer Gerichts- oder Verwaltungsbehörde des Ursprungs-
oder Herkunftslandes, sofern die Gesellschaftsform dies erfordert.

Die Eigenerklärung kann durch entsprechende Angaben in der den
Vergabeunterlagen beigefügten Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung
erfolgen.

Der Auftraggeber behält sich vor, die Eigenerklärung durch die Vorlage
entsprechender bestätigender Dokumente zuständiger Stellen zu
überprüfen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Erklärungen über:

das Bestehen von Ausschlussgründen nach § 123 oder § 124 GWB,

die Einhaltung der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben
sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung, soweit sie der
Pflicht zur Beitragszahlung unterfallen

Die Eigenerklärung kann durch entsprechende Angaben in der den
Vergabeunterlagen beigefügten Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung
erfolgen.

Der Auftraggeber behält sich vor, die Eigenerklärungen durch die
Vorlage entsprechender bestätigender Dokumente zuständiger Stellen zu
überprüfen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Referenzen:

Erklärungen über:

durchgeführte Schulbaumaßnahmen der letzten 5 Jahre,

durchgeführte Brandschutzsanierungen der letzten 5 Jahre,

durchgeführte Arbeiten im Bereich denkmalgeschützter Bauten der
letzten 5 Jahre.

Jeweils Angabe von Ansprechpartner, Art der ausgeführten Leistung,

Auftragssumme und Ausführungszeitraum oder Referenzschreiben

Angaben über die Zahl der Beschäftigten und Führungskräfte:

Erklärung über die durchschnittliche jährliche Beschäftigtenzahl des
Unternehmens (fest angestellt) und die Zahl der Führungskräfte
(Mitarbeiter mit Fach-, Hochschulabschluss, oder
Bachelor-/Master-Abschluss) in den letzten 3 Jahren (aufgeschlüsselt
nach den Jahren)

Die vorstehend geforderten Erklärungen können durch entsprechende
Angaben in der den Vergabeunterlagen beigefügten Einheitlichen
Europäischen Eigenerklärung erfolgen.

Eigenerklärung über die Erreichbarkeit der Baustelle im Bedarfsfall
durch den projektbetreuenden Mitarbeiter innerhalb von 60 Minuten.

Der Auftraggeber behält sich vor, die Eigenerklärungen durch die
Vorlage entsprechender bestätigender Dokumente zuständiger Stellen zu
überprüfen.

Erklärung über eine durchgeführte Objektbesichtigung. Der Nachweis
erfolgt über den den Vergabeunterlagen beigefügten Vordruck zur
Objektbesichtigung.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Zu den Referenzen:

Es ist jeweils mindestens eine Referenz über in den letzten 5 Jahren
durchgeführte Schulbaumaßnahmen, eine Referenz über in den letzten 5
Jahren durchgeführte Brandschutzsanierungen und eine Referenz über in
den letzten 5 Jahren durchgeführte Arbeiten im Bereich
denkmalgeschützter Bauten vorzulegen. Die Anforderung ist erfüllt, wenn
es sich um unterschiedliche Vorhaben handelt oder wenn innerhalb eines
Vorhabens mehrere oder alle der abgefragten Tätigkeiten ausgeführt
worden sind.

Zur Erreichbarkeit der Baustelle:

Eine Erreichbarkeit der Baustelle im Bedarfsfall durch den
projektbetreuenden Mitarbeiter innerhalb von 60 Minuten ist zu
gewährleisten.

Zur Ortsbesichtigung:

Eine Ortsbesichtigung hat stattzufinden. Der Ortstermin ist mit einem
Mitarbeiter des Landkreises Stade, Amt für Gebäudewirtschaft
durchzuführen (Kontaktdaten siehe Vergabeunterlagen).
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand
vorbehalten
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

§ 75 VgV
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Vergabeunterlagen.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 17/02/2021
Ortszeit: 23:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 01/04/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 18/02/2021
Ortszeit: 10:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Entfällt

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Nach § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 bis 4 GWB ist der Antrag auf Einleitung
eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig, soweit:

1) Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen
Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und
gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10
Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2
bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der
Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe
gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der
Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber
gerügt werden,

4) Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit
des Vertrages nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2
bleibt unberührt.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/01/2021

References

6. mailto:vergabe@landkreis-stade.de?subject=TED
7. http://www.landkreis-stade.de/
8. https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/K-LKS-65-2021-0001
9. https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/K-LKS-65-2021-0001

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau