Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hamburg - Zwei konventionelle Fräsmaschinen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020101515264815786 / 887089-2020
Veröffentlicht :
15.10.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
16.11.2020
Angebotsabgabe bis :
16.11.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
42623000 - Fräsmaschinen
Zwei konventionelle Fräsmaschinen

Vergabenr. MPG_ISDM-2020-0004
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie
Geb. 99, Luruper Chaussee 149
22761 Hamburg
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse:
Internet-Adresse: http://www.mpsd.mpg.de/
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind: Siehe oben
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur

4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3 UVgO):

5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Zwei konventionelle Fräsmaschinen, aufgeteilt in zwei Lose
Menge und Umfang: Zwei konventionelle Fräsmaschinen, aufgeteilt in zwei Lose
Ort der Leistung: Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie
Geb. 99, Luruper Chaussee 149
22761 Hamburg
Deutschland
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Ja
Angebote sind möglich für: Maximale Anzahl an Losen: 2

Beschreibung der Losaufteilung: LOS 1 Große Universal-Fräs- und Bohrmaschine
LOS 2 Kleine Universal-Fräs- und Bohrmaschine
7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist:
Ende der Ausführungsfrist:
Bemerkung zur Ausführungsfrist:
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können. Sowie der Tag, bis zu dem sie bei ihr
angefordert werden können:
unter (URL:)
https://tender24.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17521d1aa09-4ec7ec512667fee5
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt Siehe oben
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie
Geb. 99, Luruper Chaussee 149
22761 Hamburg
Deutschland
Anforderung bis spätestens: 16.11.2020 12:00
Anforderung digitaler Unterlagen unter: http://www.tender24.de
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift:
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 16.11.2020 12:00
Ablauf der Bindefrist: 29.01.2021
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:

12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
5 des Kaufvertrages:

Zahlungsbedingungen

(1) Bei Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen leistet der Auftraggeber unter Zugrunde-legung des Meilenstein- und
Terminplans (Anlage 2) Zahlungen gegen jeweilige Rech-nung des Auftragnehmers wie folgt:

Voraussetzung Betrag

(1.1)Inkrafttreten des Vertrages (60 %)

(1.2)Lieferung, Inbetriebnahme, Endabnahme, Einweisung
(40 %)



Die Zahlung nach 5 (1.1) kann nur geleistet werden gegen jew. Gestellung einer An-zahlungsbürgschaft in entsprechender Höhe;
die Bürgschaft muss selbstschuldnerisch, zeitlich unbefristet und unter Verzicht auf die Einreden der Anfechtung,
Aufrechenbar-keit und der Vorausklage von einer europäischen Bank oder einem in der EU zugelas-senen Kreditversicherer
ausgestellt sein. Die Rückgabe der Anzahlungsbürgschaft er-folgt mit der Zahlung nach 5 (1.2).

(2) Alle prüffähigen und den Anforderungen des 14 UStG entsprechenden Rechnungen des Auftragnehmers sind binnen 30
(dreißig) Tagen nach Eingang beim Auftraggeber und Erfüllung der Voraussetzungen ohne Abzug zur Zahlung fällig.

Die Rechnungen sind ausschließlich als PDF-Datei zu erstellen und per E-Mail an die Adresse invoice-sdma@gv.mpg.de zu senden.
Die Regeln für die Erstellung als PDF und weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Merkblatt (An-lage 7).

(3) Bei nicht rechtzeitiger Zahlung ab Fälligkeit gelten, unter Ausschluss anderer Rechte, die gesetzlichen Regelungen für
die Bestimmung der Verzugszinsen.

(4) Eventuelle Avalprovisionen gehen zu Lasten des Auftragnehmers.


Mehrwertsteuer / Bruttopreisangaben:
Geben Sie in Ihrem Angebot und in dem Preisblatt bitte einen Mehrwertsteuersatz iHv. 19 % an. Ausschlaggebend für die Höhe
der Mehrwertsteuer in % ist der Zeitpunkt der Leistungserbringung, also der Zeitpunkt, zu dem uns die Maschine physisch
übergeben wird (2021).
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers:
A-01_Preisblatt
A-02_Ausschlusskriterien_Leistunsbeschreibung
A-03_Nichtvorliegen von Ausschlussgründen
A-04_Referenzen
A-05_Betriebshaftpflichtversicherung
A-06_Eigenerklärung Geschäftszahlen
A-07_Berufs- und Handelsregistereintragung
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Ja

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2020/10/54321-Tender-17521d1aa09-4ec7ec512667fee5.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau