Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Münster - Interessensbekundungsverfahren - Klimawandelanpassung und Klimawandelfolgen für Böden der Stadt Münster - Bewertung der vorliegenden bodenkundlichen Informationen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020101515264515770 / 887069-2020
Veröffentlicht :
15.10.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
03.11.2020
Angebotsabgabe bis :
03.11.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
71250000 - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie Vermessungsdienste
71300000 - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
71330000 - Verschiedene von Ingenieuren erbrachte Dienstleistungen
71350000 - Wissenschaftliche und technische Dienstleistungen im Ingenieurwesen
71351500 - Bodenuntersuchungen
71352000 - Untergrunduntersuchungen
71354000 - Kartografiedienste
71354100 - Digitalisierte Kartenerstellung
71356000 - Dienstleistungen im technischen Bereich
75112100 - Mit Entwicklungsprojekten verbundene Verwaltungsdienstleistungen
75130000 - Unterstützende Dienste für die öffentliche Verwaltung
75131000 - Dienstleistungen für die öffentliche Verwaltung
Interessensbekundungsverfahren - Klimawandelanpassung und Klimawandelfolgen für Böden der Stadt Münster -
Bewertung der vorliegenden bodenkundlichen Informationen

2020-0733-67: Interessensbekundungsverfahren - Klimawandelanpassung
und Klimawandelfolgen für Böden der Stadt Münster - Bewertung der
vorliegenden bodenkundlichen Informationen
12.10.2020
Sonstige Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 1/5
12.10.2020 15:33 Uhr - VMS 9.4.0.6 2009 - 2020 cosinex GmbH
Bekanntmachung Sonstige: Interessensbekundungsverfahren -
Klimawandelanpassung und Klimawandelfolgen für Böden der
Stadt Münster - Bewertung der vorliegenden bodenkundlichen
Informationen
Vergabenummer 2020-0733-67
Bezeichnung Interessensbekundungsverfahren - Klimawandelanpassung und
Klimawandelfolgen für Böden der Stadt Münster - Bewertung der vorliegenden
bodenkundlichen Informationen
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
Sonstige
Art des Auftrags Freiberuflich
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Stadt Münster, Zentrales Vergabemanagement
Kontaktstelle 8. Etage
Postanschrift Klemensstraße 10
Ort 48143 Münster
E-Mail vergaben@stadt-muenster.de
URL https://www.stadt-muenster.de/recht/startseite.html
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Bezeichnung Stadt Münster, Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit
Postanschrift Block 12 / 14, Albersloher Weg 450
Ort 48167 Münster
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Keine Adressinformation vorhanden.
Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung Interessensbekundungsverfahren
Mit der Abgabe der Interessensbekundung via Bietertool entsteht kein
Rechtsanspruch auf tatsächliche Beteiligung an dem später sich anschließenden
Ausschreibungsverfahren.
Für das Stadtgebiet Münster soll eine Bewertung der vorliegenden
bodenkundlichen Informationen zum Thema "Klimafunktion von Böden" und
"Trockenrisse" erarbeitet werden.
Erfüllungsorte
Haupterfüllungsort
Ausführungsfristen
Bestimmungen über die
Ausführungsfrist
Nach erfolgter Ausschreibung (Verhandlungsvergabe nach UVgO) soll der
nach der Auftragserteilung die Leistung binnen 6 Monaten abgeschlossen sein.
2020-0733-67: Interessensbekundungsverfahren - Klimawandelanpassung
und Klimawandelfolgen für Böden der Stadt Münster - Bewertung der
vorliegenden bodenkundlichen Informationen
12.10.2020
Sonstige Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/5
12.10.2020 15:33 Uhr - VMS 9.4.0.6 2009 - 2020 cosinex GmbH
Der Termin für die Ausschreibung ist noch nicht festgelegt.
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 29.10.2020
Ende der Angebotsfrist 03.11.2020 06:00 Uhr
Zuschlags-/Bindefrist 03.12.2020
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß folgender Kriterien
OZ Bezeichnung Gewichtung
1 Interessensbekundungsverfahren 100%
1.1
INTERESSENSBEKUNDUNGSVERFAHREN: Es findet zu
diesem Zeitpunkt keine Wertung statt! Mit der Abgabe der
Interessensbekundung via Bietertool entsteht kein Rechtsanspruch
auf tatsächliche Beteiligung an dem sich später anschließenden
Ausschreibungsverfahren
100%
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Auflagen zur persönlichen Lage
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Sonstige Bedingungen
Sonstige Bedingungen INTERESSENSBEKUNDUNGSVERFAHREN: Es findet keine Wertung
statt! Mit der Abgabe der Interessensbekundung via Bietertool entsteht kein
Rechtsanspruch auf tatsächliche Beteiligung an dem später sich anschließenden
Ausschreibungsverfahren.
Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
Die Erbringung der
Dienstleistung ist einem
besonderen Berufsstand
vorbehalten
Ja
Verweis auf die
einschlägige Rechts- oder
Verwaltungsvorschrift
3 Abs. 1 des Ingenieurgesetz 2017 (IngG 2017), BGBl. I Nr. 23/2017
Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
über die Anrechnung von Fachrichtungen und Praxistätigkeiten für die
Erlangung der Qualifikationsbezeichnung "Ingenieur" bzw. "Ingenieurin" (IngGFachrichtungsverordnung)
Juristische Personen
müssen die Namen und
die berufliche Qualifikation
der Personen angeben,
die für die Ausführung der
betreffenden Dienstleistung
verantwortlich sein sollen
Ja
2020-0733-67: Interessensbekundungsverfahren - Klimawandelanpassung
und Klimawandelfolgen für Böden der Stadt Münster - Bewertung der
vorliegenden bodenkundlichen Informationen
12.10.2020
Sonstige Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/5
12.10.2020 15:33 Uhr - VMS 9.4.0.6 2009 - 2020 cosinex GmbH
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Sonstige Unterlagen
Referenzprojekte: Das Verfahren richtet sich an Ingenieur- und Gutachterbüros deren
Unternehmensschwerpunkte die Anforderungen an die Aufgabenstellung widerspiegeln (Arbeitsgebiete
im Bereich Untersuchung und Begutachtung von Boden und Grundwasser; Abfassen von Arbeitshilfen).
Inhalte:
Konzeptionen zur Aus- und Bewertung von bodenkundlichen Informationen, Bodenkundliche Begleitung
und Kartierungen, Validierung von Bodendaten, Grundwassermonitoring/Hydrogeologie
Entsprechende Referenzprojekte wären wünschenswert.
Kurzkonzept zur Umsetzung der Aufgabenstellung
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "Vergabemarktplatz NRW WF"
URL zu den
Auftragsunterlagen
https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXTDYYDYR3S/documents
Angaben zu Preis und Zahlungsbedingungen
Die Unterlagen sind
kostenpflichtig
Nein
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 03.11.2020 07:40 Uhr
Personen, die bei der
Öffnung anwesend sein
dürfen
Interessensbekundungsverfahren: Die Öffnung der eingegangenen Bekundungen
findet ohne die Anwesenheit von Beteiligten statt.
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Elektronisch in Textform
URL zur Abgabe
elektronischer Angebote
https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXTDYYDYR3S
Zugriff auf Preisdokumente
bis zur manuellen
Freigabe während der
Angebotsprüfung/-wertung
sperren (Zwei-Umschlags-
Verfahren)
Nein
Eingabemöglichkeiten
zu Angebotspreisen für
Unternehmen innerhalb des
Bietertools sperren
Ja
Besondere Anforderungen zu Unterauftragnehmern
Die Namen der
Nachunternehmer
sind bereits bei der
Angebotsabgabe
anzugeben.
Nein
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
2020-0733-67: Interessensbekundungsverfahren - Klimawandelanpassung
und Klimawandelfolgen für Böden der Stadt Münster - Bewertung der
vorliegenden bodenkundlichen Informationen
12.10.2020
Sonstige Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 4/5
12.10.2020 15:33 Uhr - VMS 9.4.0.6 2009 - 2020 cosinex GmbH
Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
Das INTERESSENSBEKUNDUNGSVERFAHREN:
Mit der Abgabe der Interessensbekundung via Bietertool entsteht kein
Rechtsanspruch auf tatsächliche Beteiligung an dem später sich anschließenden
Ausschreibungsverfahren.
Für das INTERESSENSBEKUNDGSVERFAHREN ist
n u r die elektronische Angebotsabgabe gewünscht.
Mit dem Vergabemarktplatz NRW hat die Stadt Münster eine Plattform gewählt, die
von vielen Auftraggebern genutzt wird, und sich somit die Angebotseinreichung bei
vielen Auftraggebern einheitlich darstellt.
Auf dieser Internetseite, die wir dringend empfehlen, sind zahlreiche Tipps und
Hinweise nachzulesen: https://support.cosinex.de/unternehmen/
Für das Hochladen Ihres ersten elektronischen Angebotes ist die Installation eines
"Bietertools" auf Ihrem Computer notwendig. Das Bietertool wir Ihnen im Zuge Ihrer
Angebotslegung auf dem Vergabemarktplatz automatisch bereitgestellt. Je nach
Einstellung Ihres Firmennetzwerks kann es sein, dass Sie bei der Erstinstallation
Unterstützung Ihres Systemadministrators benötigen. Wir empfehlen daher
die Installation des Bietertools bereits einige Tage vor der Angebotsabgabe
durchzuführen. Darüber hinaus empfehlen wir bei erstmaliger Angebotsabgabe
einen Tag vor Ablauf der Frist das Angebot einzustellen.
Zur Vereinfachung Ihrer Angebotsabgabe ist nur noch die sogenannte Textform
unter Angabe des Namens Ihres Unternehmens erforderlich und zulässig. Dies
stellt keine Einschränkung hinsichtlich der Sicherheit Ihrer Dokumente dar. Wenn
Sie die bereitgestellten Dokumente elektronisch ausgefüllt und hochgeladen haben,
fügen Sie bitte KEINE Dokumente ein zweites Mal in eingescannter Version mit
Originalunterschrift hinzu.
Übrigens: Haben Sie Ihr Angebot bereits eingestellt, können Sie es jederzeit bis
zum genannten Abgabetermin wieder zurückziehen und bei Bedarf auch wieder
neu einstellen.
Ihr elektronisches Angebot wird beim Hochladen auf einem Hochsicherheitsserver
des Landes NRW mit einem Zeitschloss, verschlüsselt hinterlegt. Es ist dort von
niemandem, selbst von den Softwareadministratoren einsehbar. Erst bei der
Angebotsöffnung kann es entschlüsselt und geöffnet werden. Die Vertraulichkeit
Ihres Angebotes ist also gewährleistet.
Und: Wir stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine
Kommunikationsnachricht und wir rufen Sie möglichst direkt aber spätestens binnen
eines Werktages zurück."
Hinweise zur Datenverarbeitung nach Artikel 13 bzw. 14
Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Kontaktdaten der für die Verarbeitung verantwortlichen Stelle: Stadt Münster,
Rechts- und Ausländeramt, Zentrales Vergabemanagement, 48127 Münster, EMail:
Vergaben@stadt-muenster.de
Kontaktdaten des behördlichen Datenschutzbeauftragten: Die behördliche
Datenschutzbeauftragte der Stadtverwaltung Münster ist zu erreichen unter
der Anschrift Stadt Münster, 48127 Münster, bzw. unter datenschutz@stadtmuenster.
de
Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: Durchführung vorvertraglicher
Maßnahmen im Sinne des Artikels 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO. Für die
gesetzlich gebotene transparente und diskriminierungsfreie Auswahl des
günstigsten Anbieters der von der Stadt nachgefragten Waren, Werke oder
Dienste ist es zwingend notwendig, die personenbezogenen Daten der Bieter (bei
Unternehmen: deren Vertreter) zu speichern und zu verwenden.
Datenkategorien und Datenherkunft:
2020-0733-67: Interessensbekundungsverfahren - Klimawandelanpassung
und Klimawandelfolgen für Böden der Stadt Münster - Bewertung der
vorliegenden bodenkundlichen Informationen
12.10.2020
Sonstige Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 5/5
12.10.2020 15:33 Uhr - VMS 9.4.0.6 2009 - 2020 cosinex GmbH
- Anrede, Vorname, Nachname, ggfs. Unternehmensbezeichnung
- ggf. gültige E-Mail-Adresse,
- Anschrift,
- Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk),
vollständige Angebots- oder Teilnahmeanträge
- Weitere Informationen, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage/ Ihres Angebots /
Ihres Teilnahmeantrags notwendig sind,
Zu einer Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte kann es kommen, wenn
Bieter Beschwerden gegen die Entscheidung erheben, mit wem die Stadt Münster
den Vertrag schließen will.
Dauer der Speicherung: Bis zum Abschluss des im Wettbewerb stehenden
Vertrags. Ggf. länger, wenn die Stadt Münster nach spezialgesetzlichen
Vorschriften zu einer längeren Speicherung verpflichtet ist oder Bieter in eine
darüber hinaus gehende Speicherung nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 a) DSGVO
eingewilligt haben.
Rechte der betroffenen Person:
Bei entsprechendem Identitätsnachweis können Interessenten bzw. Bieter bei der
eingangs genannten Stelle jederzeit:
1) Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen
für welchen Zweck und für welche voraussichtliche Dauer verarbeiten;
2) Berichtigung verlangen, sofern Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein
sollten,
3) Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen, sofern sie für
den Zweck, zu dem sie erhoben wurden, oder zur Verteidigung von Rechten der
Stadt Münster nicht mehr notwendig sind. Das Recht zur Löschung besteht nicht,
wenn eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit
unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist. In diesen Fällen tritt an die Stelle
der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO.
4) Einschränkung der Datenverarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO
verlangen;
5) Verlangen, personenbezogenen Daten, die uns bereitgestellt wurden, in einem
strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder an einen
anderen Verantwortlichen zu übermitteln
6) Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungen nach Maßgabe des Art. 21
DSGVO einlegen.
Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Wer der Ansicht ist, dass seine personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig
verarbeitet werden, kann sich mit einer Beschwerde an die zuständige
Aufsichtsbehörde wenden.
Die Kontaktdaten der für die Stadt Münster zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-
Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf (Hausanschrift: Kavalleriestr.
2-4, 40213 Düsseldorf), Tel. 0211/38424-0, Fax 0211/38424-10, E-Mail:
poststelle@ldi.nrw.de
Bekanntmachungs-ID CXTDYYDYR3S

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-westfalen/2020/10/14507986.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau