Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Leipzig - Beschaffung mobile Strahlenschutzwände
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020101515264415759 / 887056-2020
Veröffentlicht :
15.10.2020
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
44112310 - Trennwände
Beschaffung mobile Strahlenschutzwände

Vergabestelle:
Helmholtz Zentrum München Deutsches
Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
bianca.klossek@helmholtz-muenchen.de

Kurzinfo

Leistungen und Erzeugnisse
Medizintechnik
Ausschreibungsweite
Nationale Ausschreibung
Vergabeverfahren
Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)
Vergabeart
Vorinformationsverfahren
Erfüllungsort
Leipzig Sachsen
Kontakt
bianca.klossek@helmholtz-muenchen.de

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und
Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben,
für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Angebotsfristen) gebührt ausschließlich der jeweils ausschreibenden
Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus der
Bekanntmachung, wenn Sie:

eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten

Gemäß der Bekanntmachung im Bundesanzeiger (BAnz AT 13.07.2020 B2) zu den verbindlichen Handlungsleitlinien für die
Bundesverwaltung für die Vergabe öffentlicher Aufträge zur Beschleunigung investiver Maßnahmen zur Bewältigung der
wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie, können abweichend von 8 Absatz 2 Satz 2 der Unterschwellenvergabeordnung
(UVgO) die Vergabestellen des Bundes wahlweise Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb oder Verhandlungsvergaben
mit oder ohne Teilnahmewettbewerb bis zu einem geschätzten Auftragswert von 100.000 Euro ohne Umsatzsteuer durchführen. Die
Regelungen sollen gleichermaßen für Zuwendungsempfänger, die die UVgO gemäß Zuwendungsrecht anzuwenden haben, gelten.

Es wird beabsichtigt folgenden Auftrag zu vergeben:

Auftraggeber: Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH) - Bianca Klossek,
bianca.klossek@helmholtz-muenchen.de

gewähltes Vergabeverfahren: Verhandlungsvergabe ohne TW (geplante Angebotsfrist 5 Tage)

Auftragsgegenstand:

- Mobile Strahlenschutzwand
- Bleiacryl-Glasscheibe
- Höhenverstellbaren Strahlenschutz
- bleiäquivalente undurchsichtige Platten aus massivem, bleihaltigem Röntgenschutz mit konturierten Seiten
- Stahlbein mit 4 Rollen
- Gewicht: 160Kg bzw. 190 Kg
Bedarf:
- 2x B: 100 cm, H: ca. 188 cm, Pb 0,50mm
- 2x B: 100 cm, H: ca. 188 cm, Pb 1,00 mm
- 2x B: 130 cm, H: ca. 188 cm, Pb 0,50 mm
- 2x B: 130 cm, H: ca. 188 cm, Pb 1,00 mm

Ort der Ausführung: Leipzig

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistungen: 8 mobile Strahlenschutzwände gem. Auftragsgegenstand

Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung: November 2020

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Helmholtz-Zentrum-Muenchen/2020/10/3617072.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau