Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Nidda - Anschaffung eines Pritschenwagens für den städtischen Bauhof Stadt Nidda
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020101515263515700 / 886991-2020
Veröffentlicht :
15.10.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
10.11.2020
Angebotsabgabe bis :
10.11.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34144700 - Nutzfahrzeuge
Anschaffung eines Pritschenwagens für den städtischen Bauhof Stadt Nidda

Vergabenummer/Aktenzeichen IVW_NIDDA-2020-0006
a) Auftraggeber (Vergabestelle):
Offizielle Bezeichnung: Interkommunales Vergabezentrum Wetterau im Auftrag des Magistrats der Stadt Nidda
Eberhard-Bauner-Allee 16
63654 Büdingen
Deutschland
Telefon: +49 60428841130
Fax: +49 60428842130
E-Mail: vergabezentrum@stadt-buedingen.de
Einreichung der Angebote:
Offizielle Bezeichnung: Interkommunales Vergabezentrum Wetterau -Submissionsstelle-
Eberhard-Bauner-Allee 16
63654 Büdingen
Deutschland
Telefon: +49 60428841130
Fax: +49 60428842130
E-Mail: vergabezentrum@stadt-buedingen.de
Zuschlagserteilung: Siehe oben
b) Art der Vergabe:
Öffentliche Ausschreibung
c) Form, in der Angebote einzureichen sind:
über den Postweg: zugelassen
mittels Telekopie: nicht zugelassen
direkt: zugelassen
elektronisch: zugelassen
d)
Bezeichnung des Auftrags: Anschaffung eines Pritschenwagens für den städtischen Bauhof Stadt Nidda
Art und Umfang der Leistung: Für den städtischen Bauhof soll ein Pritschenwagen (Neufahrzeug) angeschafft werden.
Produktschlüssel (CPV): 34144700-5
Ort der Leistung: Leistungsempfänger:Magistrat der Stadt Nidda, Wilhelm-Eckhardt-Platz, 63667 Nidda
Leistungsort: Unter der Stadt 2 in 63667 Nidda
NUTS-CODE: DE71E
e) Unterteilung in Lose:
Nein
f) Nebenangebote
Nebenangebote sind nicht zugelassen
g) Ausführungsfrist:
Die Lieferung des Fahrzeuges kann nach Zuschlagserteilung sofort erfolgen.
Beginn:
Ende:
h)
Anfordern der Unterlagen bei: Interkommunales Vergabezentrum Wetterau
Eberhard-Bauner-Allee 16
63654 Büdingen
Deutschland
Telefon: +49 60428841133
Fax: +49 60428842130
E-Mail: vergabezentrum@stadt-buedingen.de
digitale Adresse (URL): http://www.tender24.de
Anforderungsfrist: 10.11.2020 11:00
Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen: siehe unter a)
i)
Ablauf der Angebotsfrist: 10.11.2020 11:00
Bindefrist: 11.12.2020
j) Sicherheitsleistungen:

k) Zahlungsbedingungen:
sofort zahlbar, ohne Abzug
l) Unterlagen zum Nachweis der Eignung:
- Eigenerklärung zur Insolvenz, Liquidation,
- Ausführliche Beschreibung des angebotenen Fahrzeuges inklusive Prospekte,
- Referenzliste über Lieferung der letzten 3 Jahre mit folgenden Angaben:
o Art der Leistung,
o Umfang,
o Empfänger der Leistung,
o Ansprechpartner, Telefon, E-Mail-Adresse,
o Erbringungszeitraum,
o Wert
m) Kosten der Vergabeunterlagen:
Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.
n) Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Ja
o) Nichtberücksichtige Angebote:
Angebote welche per E-Mail bei der Vergabestelle eingehen, werden ausgeschlossen. Des Weiteren werden Angebote ausgeschlossen,
die verspätet eingehen.
p) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Die Abgabe der Verpflichtungserklärungen bezgl. Tariftreue und Mindestentgelt ist verpflichtend. Gem. 7 weisen wir bereits
vorsorglich darauf hin, dass Bieter sowie deren Nachunternehmen und Verleihunternehmen (8 Abs.1), die erforderlichen
Verplfichtungserklärungen nach 4 Abs.1 und 5 Tariftreueerklärung, & 6 Mindestentgelterklärung und 8 Abs.2 abzugeben haben.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt
ergebenden Verpflichtung wird vereinbart Ja, Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen
Soziale, ökologische, umweltbezogene und innovative Anforderungen
q) Sonstige Informationen:
Bei elektronischer Abgabe beachten Sie bitte, dass das Deckblatt "Deckblatt Angebotsaufforderung" Formblatt 633 nicht ersetzt.

Angebote welche per E-Mail eintreffen, werden sofort ausgeschlossen.

Gem. 8 HVTG ist die Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt, auch für Nach- und
Verleihunternehmen verpflichtend.

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2020/10/54321-Tender-1750bc9c3a1-27563cee9fd45b3c.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau