Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Ghana - Beschaffung einer Pyrolyseanlage zum Einsatz in Ghana
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020101515263315686 / 886976-2020
Veröffentlicht :
15.10.2020
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
09300000 - Elektrizität, Heizung, Sonnen- und Kernenergie
90000000 - Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste
Beschaffung einer Pyrolyseanlage zum Einsatz in Ghana

V 42_20a: Beschaffung einer Pyrolyseanlage zum Einsatz in Ghana
VO: UVgO Vergabeart: Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz)
Bekanntmachung
Angaben zum Auftraggeber
Bezeichnung SRH Berlin University of Applied Sciences
Postanschrift Ernst-Reuter-Platz 10
Ort 10587 Berlin
E-Mail susanne.kuerschner@srh.de
Art und Umfang der Leistung
Die School of Technology der SRH Berlin University of Applied Sciences hat eine Zuwendung aus dem Bundeshaushalt (BMBF) für
das Vorhaben "Verbundvorhaben Waste2Energy: Hybrid Energie aus Abfall als nachhaltige Lösung für Ghana" erhalten.
Ziel des Projektes ist es, den in einer Großstadt in Ghana anfallenden Hausmüll in seine Bestandteile zu fraktionieren und
diese zur
Stromerzeugung zu nutzen.
Neben einer Biogasanlage für die Verwertung der organischen Reststoffe soll insbesondere aus den Polyolefinen mittels
Pyrolysetechnik Kraftstoff gewonnen werden, der zum Betrieb eines Generators für die Stromerzeugung verwendet wird.
Diese Pyrolyseanlage soll im Rahmen einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb gemäß 8 Abs. 4 Nr. 6 UVgO, 12
UVgO vergeben werden.
Im Rahmen des Projektes sollen bis zu 1 Tonne Plastikabfall pro Tag, insbesondere Polyolefine, mittels Pyrolyse depolymerisiert
werden, so dass im Ergebnis ein Kraftstoff entsteht, der zur Stromerzeugung in einem Generator verwendet wird. Der Generator
soll auf den produzierten Kraftstoff abgestimmt sein und eine Leistung von mindestens 80 kW haben. Da der zu behandelnde
Plastikabfall aus dem Hausmüll nicht zerkleinert ist, soll auch ein auf die Pyrolyseanlage abgestimmtes Schneidsystem einschl.
Lagerung in dem Angebot enthalten sein.
Die Anlage soll nach BImSchG und TA Luft zulassungsfähig bzw. zugelassen sein und folgende Systemkomponenten enthalten:
Pyrolysesystem, Schneidsystem, Lagercontainer und Generator.
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Großstadt in Ghana
Ergänzende / Abweichende Angaben
zum Haupterfüllungsort
Die Auswahl der Stadt ist noch nicht abgeschlossen, diese wird rechtzeitig festgelegt.
Ausführungsfristen
Zeitraum der Leistungserbringung
Gewünschter Liefertermin Juni 2021
Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXP9Y5JRD2R
Seite 1/1

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2020/10/118838.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau