Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Wolmirstedt - Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 32/ 16 Heinrich-Heine-Straße / Stadt Wolmirstedt
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020073018590979806 / 884448-2020
Veröffentlicht :
30.07.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
20.08.2020
Angebotsabgabe bis :
20.08.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
71200000 - Dienstleistungen von Architekturbüros
Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 32/ 16 Heinrich-Heine-Straße / Stadt Wolmirstedt

Nationale Ausschreibung nach VOL/A
Öffentliche Ausschreibung
1. Auftraggeber:
Zentrale Vergabestelle der Stadt Wolmirstedt,
August-Bebel-Straße 25,
39326,
Wolmirstedt,
Telefonnummer:
+49 39201/64702,
Telefaxnummer:
+49 39201/64799,
E-Mailadresse:
vergabestelle@stadtwolmirstedt.de,
Internet-Adresse (URL):
www.stadtwolmirstedt.de,
Vergabenummer:
94-WMS.2020-VOL-Bu
2. Vergabe:
a) Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung,
b) Vertragsart:
Dienstleistung
3. Leistung:
a) Kategorie der Dienstleistung und Beschreibung, Bezeichnung: Planungsleistung: Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 32 / 16
Heinrich-Heine-Straße / Stadt Wolmirstedt, Menge und Umfang: Planungsleistung nach 19 HOAI, Lph. 1 - 3: Aufstellung des
Bebauungsplanes Nr. 32 / 16 Heinrich-Heine-Straße / Stadt Wolmirstedt
b) CPV-Nr:
Hauptgegenstand: 71000000-8, Ergänzende Gegenstände: CPV-Code: 71200000-0
c) Unterteilung in Lose:
Vergabe in Losen: Nein.
d) Ausführungsort: Stadt Wolmirstedt
August-Bebel-Straße 25
39326 Wolmirstedt
e) Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist: 01.10.2020, Ende der Ausführungsfrist: 30.11.2021, Bemerkung zur Ausführungsfrist:
4. Vergabeunterlagen:
a) Anforderung der Unterlagen:
b) Frist:
20.08.2020
c) Die Vergabeunterlagen werden auf der Vergabeplattform eVergabe.de bereitgestellt.
5. Angebote:
a) Angebotsfrist:
20.08.2020 11:00 Uhr,
b) Anschrift:
Siehe Auftraggeber
c) Sprache:
Deutsch (gilt auch für Rückfragen im Schriftverkehr)
6. Kautionen und Sicherheiten:
keine
7. Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen:
es gelten die Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen der VOB/B
8. Rechtsform, die die Bietergemeinschaft bei der Auftragserteilung einnehmen muss:
gesamtschuldnerisch haftend
9. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):
a) Nachfolgend aufgeführte Nachweise und Unterlagen sind von Ihnen und gegebenenfalls Nachunternehmer/n, dem Angebot
beizufügen.
Das den Vergabeunterlagen beigefügte Formblatt 124_LD ist bei Nichtvorhandensein einer Präqualifizierung vom Unternehmen und
seinem Nachunternehmen auszufüllen und den Angebotsunterlagen beizufügen.
Bei Vorlage eines Präqualifizierungsnachweises (Zertifizierung AVPQ) werden die dort hinterlegten Nachweise und Erklärungen
für die Eignungsprüfung anerkannt.
Die Nachweise und Erklärungen haben zwingend alle Angaben gemäß Formblatt 124 VHB_LD zu enthalten.
Bei Vorlage einer Präqualifikation bzw. Angabe der Präqualifikationsnummer im Angebot sind zusätzlich nachfolgende
Unterlagen dem Angebot beizufügen:
gültiger Nachweis Eintragung IHK o. Handwerkerrolle
Bewerbererklärung (Erklärung nach Abschnitt 1-Basisparagraphen) - LVG LSA
Nachunternehmerverzeichnis - LVG LSA
falls zutreffend, Erklärung zum Nachunternehmereinsatz - LVG LSA
Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen - LVG LSA
falls zutreffend, Erklärung zur Handwerksrolleneintragung - LVG LSA
Erklärung zur Tariftreue und Entgeltgleichheit - LVG LSA
Nachweis für die Eintragung in die Stadtplanerliste der Architektenkammer.
Bei Nichtvorlage einer Präqualifikation durch das Unternehmen sind folgende Nachweise/Unterlagen dem Angebot beizufügen.
aktuell gültiger Nachweis Mitgliedschaft Berufsgenossenschaft (falls nicht zutreffend, bitten wir um eine formlose
schriftliche Erklärung)
aktuell gültige Bescheinigung in Steuersachen vom Finanzamt
aktuelle Referenzen in Bezug auf vergleichbare Leistungen, mindestens 3 Referenzen nicht
älter als 3 Jahre, die Referenzen haben die Mindestangaben lt. FB 124_LD zu enthalten
(Art der ausgeführten Leistung, Auftragssumme, Ausführungszeitraum)
aktuell gültiger Nachweis Betriebshaftpflichtversicherung
Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten drei Geschäftsjahre, soweit es
Leistungen betreffen, die mit der vergebenen Leistung vergleichbar sind
Bewerbererklärung (Erklärung nach Abschnitt 1-Basisparagraphen) - LVG LSA
Nachunternehmerverzeichnis - LVG LSA
falls zutreffend, Erklärung zum Nachunternehmereinsatz - LVG LSA
Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen - LVG LSA
falls zutreffend, Erklärung zur Handwerksrolleneintragung - LVG LSA
Erklärung zur Tariftreue und Entgeltgleichheit - LVG LSA
Nachweis für die Eintragung in die Stadtplanerliste der Architektenkammer.
b) c) ; Sonstige Erklärungen zur Eignung:
10. Zuschlagsfrist/Bindefrist:
16.09.2020
11. Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis: Ja.
12. Nebenangebote und Änderungsvorschläge:
Nebenangebote sind zugelassen: Nein.
13. Sonstige Angaben:

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/evergabede/2020/07/5279364.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau