Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Birkenfeld - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020073009140879038 / 360060-2020
Veröffentlicht :
30.07.2020
Dokumententyp : Wettbewerbsergebnisse
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Nicht offenes Verfahren
Produkt-Codes :
71221000 - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
71222000 - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen
DE-Birkenfeld: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

2020/S 146/2020 360060

Bekanntmachung der Wettbewerbsergebnisse
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Birkenfeld
Postanschrift: Marktplatz 6
Ort: Birkenfeld
NUTS-Code: DE12B Enzkreis
Postleitzahl: 75217
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Architekturbüro Thomas Thiele, Engesserstraße 4 a,
79108 Freiburg, https://architekturbuero-thiele.de/
E-Mail: [6]wettbewerb@architekturbuero-thiele.de
Telefon: +49 761120210
Fax: +49 7611202120

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]https://wettbewerb.architekturbuero-thiele.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Realisierungswettbewerb Neubau Kindergarten und Bibliothek der
Gemeinde Birkenfeld
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71221000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71222000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Gemeinde Birkenfeld plant auf einem gemeindeeigenen Grundstück in
der Ortsmitte von Birkenfeld den Neubau einer 6-gruppigen
Kindertagesstätte mit Kleinkindbetreuung und den Neubau einer
Gemeindebibliothek.

Das Grundstück befindet sich in innerörtlicher Lage in unmittelbarer
Nähe zur Silcherschule (Grundschule). Der Standort wurde ausgewählt, um
eine Zusammenfassung des Betreuungs- und Bildungsangebotes an einem
Standort zu erreichen. Mit der Zusammenlegung können funktionale
Synergien entstehen, die u. a. auch eine Optimierung bzw. Reduzierung
des insgesamt erforderlichen Raumprogramms ermöglichen. Die Vorzüge des
Standorts liegen in der zentralen Lage in der Hauptgemeinde in
unmittelbarer Nähe zum Rathaus und den verschiedenen
Versorgungseinrichtungen.

Um die bestmögliche architektonische und städtebauliche Lösung für den
Neubau zu erreichen, hatte sich der Gemeinderat für die Durchführung
eines hochbaulichen Realisierungswettbewerbes entschieden.

Zielstellung des Wettbewerbs war die Entwicklung eines
Bebauungskonzepts, welches sich in die Bestandbebauung einfügt. Hierzu
gehörte insbesondere auch die Entwicklung eines differenzierten
Freiraumkonzepts für die verschiedenen Funktionsbereiche.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs
Nichtoffen
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

Beurteilungskriterien gemäß Auslobung:

1. städtebauliches und architektonisches Konzept:

Qualität des städtebaulichen und freiräumlichen Konzeptes;

Qualität des architektonischen und gestalterischen Konzeptes.

2. Nutzungskonzept und Funktionalität,

3. Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit,

4. Freianlagenkonzept: Qualität und Funktionalität.
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [8]2020/S 028-065253

Abschnitt V: Wettbewerbsergebnisse
Der Wettbewerb endete ohne Vergabe: nein
V.3)Zuschlag und Preise
V.3.1)Datum der Entscheidung des Preisgerichts:
27/07/2020
V.3.2)Angaben zu den Teilnehmern
Anzahl der in Erwägung gezogenen Teilnehmer: 20
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Offizielle Bezeichnung: Klinkott Architekten
Postanschrift: Kaiserstraße 235
Ort: Karlsruhe
NUTS-Code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis
Postleitzahl: 76133
Land: Deutschland
E-Mail: [9]mail@klinkott-architekten.de
Telefon: +49 7219212590
Fax: +49 7219212591

Internet-Adresse: [10]https://www.klinkott-architekten.de/
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.4)Höhe der Preise
Höhe der vergebenen Preise ohne MwSt.: 45 000.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Baden-Württemberg beim
Regierungspräsidium Karlsruhe
Postanschrift: Durlacher Allee 100
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
E-Mail: [11]vergabekammer@rpk.bwl.de
Telefon: +49 7219268730
Fax: +49 7219263985

Internet-Adresse: [12]http://www.rp-karlsruhe.de/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28/07/2020

References

6. mailto:wettbewerb@architekturbuero-thiele.de?subject=TED
7. https://wettbewerb.architekturbuero-thiele.de/
8. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:065253-2020:TEXT:DE:HTML
9. mailto:mail@klinkott-architekten.de?subject=TED
10. https://www.klinkott-architekten.de/
11. mailto:vergabekammer@rpk.bwl.de?subject=TED
12. http://www.rp-karlsruhe.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau