Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hamburg - Rahmenvertrag über die Lieferung von diverser Sanitärtechnik auf Basis eines elektronischen Kataloges
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020072514135369624 / 884276-2020
Veröffentlicht :
30.07.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
01.09.2020
Angebotsabgabe bis :
01.09.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
44411000 - Sanitärerzeugnisse
Rahmenvertrag über die Lieferung von diverser Sanitärtechnik auf Basis eines elektronischen Kataloges

Vergabenr. B 44-2020-206-0042
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Hamburger Stadtentwässerung AöR
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse: ausschreibungen@hamburgwasser.de
Internet-Adresse: http://www.hamburgwasser.de
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift: Submissionsstelle der Hamburger Stadtentwässerung AöR
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse: ausschreibungen@hamburgwasser.de
Internet-Adresse: http://www.hamburgwasser.de
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3 UVgO):

5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Nationale öffentliche Ausschreibung zum Zwecke einer Rahmenvertragsschließung über die Lieferung von
diverser Sanitärtechnik auf Basis eines elektronischen Kataloges.
Menge und Umfang: Die Einkaufsgemeinschaft HAMBURG WASSER (HW), bestehend aus der Hamburger Wasserwerke GmbH (HWW) und
der Hamburger Stadtentwässerung AöR (HSE) schreiben unter der Federführung der Hamburger Stadtentwässerung AöR einen
Rahmenvertrag über die Lieferung von diverser Sanitärtechnik auf Basis eines elektronischen Kataloges (BMEcat-Standard 1.2
nach eClass 4.0) aus.

Nach Zuschlagserteilung treten die Häuser HWW und HSE an die Stelle der Einkaufsgemeinschaft und übernehmen deren Rechte und
Pflichten. Die Einkaufsgemeinschaft löst sich wieder auf.

Die Lieferungen sind nicht von einem Mindestbestellwert oder anderen Umständen abhängig. Die Lieferzeit für die bestellten
Waren beträgt ab Bestellzeitpunkt zwei Werktage an div. Betriebsstellen im Großraum Hamburg.

Der abzuschließende Rahmenvertrag hat eine feste Laufzeit von drei Jahren (geplante Laufzeit 01.11.2020 bis zum 31.10.2023).
Der Rahmenvertrag endet nach dieser Zeit, ohne dass es einer Kündigung bedarf.
Ort der Leistung: Hamburger Wasserwerke GmbH
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg

Hamburger Stadtentwässerung AöR
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung

7. Nebenangebote sind
zugelassen
Erläuterung der Mindestanforderungen an Nebenangebote und deren Vergleichbarkeit mit der ausgeschriebenen Leistung:
Nebenangebote sind nicht ausdrücklich zugelassen und werden von der Wertung ausgeschlossen.
Ausnahme: Durch das Leistungsverzeichnis ggf. zugelassene Alternativen.

Sofern Alternativen zu den vorgegebenen Produkten angeboten werden, ist die Gleichwertigkeit nachzuweisen. Ebenso muss eine
Kompatibilität sowie Austauschbarkeit mit unserem bestehenden Installationssystem gewährleistet und garantiert werden. In
diesem Fall sind diese von Ihnen auf einer gesonderten PDF-Anlage anzubieten und die entsprechenden Nachweise und Erklärungen
beizulegen.
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist: 01.11.2020
Ende der Ausführungsfrist: 31.10.2023
Bemerkung zur Ausführungsfrist: Der abzuschließende Rahmenvertrag hat eine feste Laufzeit von drei Jahren (geplante
Laufzeit 01.11.2020 bis zum 31.10.2023).
Der Rahmenvertrag endet nach dieser Zeit, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

Eine Anlieferung (ggf. auch Abholung) hat montags - donnerstags in der Zeit von 07:00 Uhr - 15:00 Uhr und freitags von 07:00
Uhr - 12:00 Uhr zu erfolgen.

Die Lieferungserbringung erfolgt frei nachfolgender(n) Anlieferstelle(n):
div. Betriebsstellen im Großraum Hamburg

Bei Lieferung ist die Ware an der jeweiligen Warenannahme der Anlieferstelle mit dem entsprechenden Lieferschein zur sofortigen
Warenkontrolle, in hierfür geeigneter Form, zu übergeben.

Die Lieferungen sind nicht von einem Mindestbestellwert oder anderen Umständen abhängig. Die Lieferzeit für die bestellten
Waren beträgt ab Bestellzeitpunkt zwei Werktage. Sollte sich der errechnete Liefertermin außerhalb der o. g. Anlieferzeiten
befinden, ist der darauffolgende Werktag maßgeblich.
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können. Sowie der Tag, bis zu dem sie bei ihr
angefordert werden können:
unter (URL:)
https://vergabe.hamburgwasser.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-1736b18ea51-70ac40
87041eab59
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Submissionsstelle der Hamburger Stadtentwässerung AöR
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
Deutschland
Anforderung bis spätestens: 25.08.2020 24:00
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Submissionsstelle der Hamburger Stadtentwässerung AöR

Postanschrift: Billhorner Deich 2
Postleitzahl / Ort: 20539 Hamburg
Land: Deutschland
NUTS-Code: DE6



E-Mail: ausschreibungen@hamburgwasser.de
Hauptadresse: (URL) http://www.hamburgwasser.de
Anforderung digitaler Unterlagen unter: http://www.hamburgwasser.de
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift: Submissionsstelle der Hamburger Stadtentwässerung AöR
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
Deutschland
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 01.09.2020 10:00
Ablauf der Bindefrist: 01.11.2020
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:

12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
siehe Ausschreibungsunterlagen
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers:
Nachfolgende Erfordernisse sind Ausschlusskriterium s. Fragebogen in den Ausschreibungsunterlagen:
- Eigenerklärung Unbedenklichkeitsnachweise
- Eigenerklärung 31 Abs. 1 UVgO
- Eigenerklärung Tariftreue
- Eigenerklärung Berufs- und Handelsregister
- Eigenerklärung einwandfreie Qualität
- Eigenerklärung KMU-Einstufung
- Eigenerklärung Gesamtumsatz der letzten 3 Geschäftsjahre
- Eigenerklärung Preisgleitklausel
- Nachweis Nachweis der finanziellen Leistungsfähigkeit
- Nachweis Zertifizierung Qualitätssicherungssystem DIN EN ISO 9001
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Ja

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2020/07/54321-Tender-1736b18ea51-70ac4087041eab59.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau