Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Biebesheim - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020062909144318853 / 302286-2020
Veröffentlicht :
29.06.2020
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Produkt-Codes :
71300000 - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
71313000 - Umwelttechnische Beratung
71319000 - Gutachterische Tätigkeit
90713000 - Beratung in Umweltfragen
DE-Biebesheim: Dienstleistungen von Ingenieurbüros

2020/S 123/2020 302286

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: HIM GmbH Bereich Altlastensanierung HIM-ASG
Postanschrift: Waldstraße 11
Ort: Biebesheim
NUTS-Code: DE717 Groß-Gerau
Postleitzahl: 64584
Land: Deutschland
E-Mail: [7]michael.sieber@him.de
Telefon: +49 62588951027
Fax: +49 62588953322

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [8]http://www.him-asg.de

Adresse des Beschafferprofils: [9]http://www.him.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundwassersanierung Büdingen, chemische Reinigung Gröger
Referenznummer der Bekanntmachung: ASG/04/271
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71313000 Umwelttechnische Beratung
71319000 Gutachterische Tätigkeit
90713000 Beratung in Umweltfragen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE71E Wetteraukreis
Hauptort der Ausführung:

Thiergartenstraße 15

63654 Büdingen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Überwachung und bedarfsweise Anpassung der Grundwassersanierung;

Überwachung und Koordination des ordnungsgemäßen Betriebs der
Wasseraufbereitungsanlage;

Qualitätssicherung und Öffentlichtkeitsarbeit;

Überprüfen von Arbeitssicherheit inkl. sicherheitstechnischer
Zustandskontrollen;

Datenmanagement;

Beurteilung der Belastungssituation auf Basis HLUG Band 3, Teil 7;

Bewertung und Dokumentation von Sanierungsfortschritt und
Sanierungsbetrieb;

Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe von Betriebs- und
Wartungsleistungen der Wasseraufbereitungsanlage sowie der zugehörigen
Analyseleistungen;

Planung, Vergabe und Überwachung von Maßnahmen zur Durchführung eines
Pumpversuchs;

Planung, Ausschreibung und Dokumentation von Maßnahmen zur
Erweiterung des Sanierungsbetriebes durch die Errichtung von mindestens
einem Brunnen.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01/07/2016
Ende: 30/06/2019
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [10]2016/S 164-295424

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Grundwassersanierung Büdingen, chemische Reinigung
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
11/08/2016
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: CDM Smith GmbH
Postanschrift: Darmstädter Straße 63
Ort: Bickenbach
NUTS-Code: DE716 Darmstadt-Dieburg
Postleitzahl: 64404
Land: Deutschland

Internet-Adresse: [11]www.cdmsmith.com
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 179 575.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim
Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3;
Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim
Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3;
Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Gemäß GWB

GWB = Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen in der Fassung der
Bekanntmachung vom 26. Juni 2013 (BGBl. I S. 1750, 3245), das zuletzt
durch Artikel 1 des Gesetzes vom 25. Mai 2020 (BGBl. I S. 1067)
geändert worden ist.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim
Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3;
Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24/06/2020

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71313000 Umwelttechnische Beratung
71319000 Gutachterische Tätigkeit
90713000 Beratung in Umweltfragen
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE71E Wetteraukreis
Hauptort der Ausführung:

Thiergartenstraße 15

63654 Büdingen
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Überwachung und bedarfsweise Anpassung der Grundwassersanierung;

Überwachung und Koordination des ordnungsgemäßen Betriebs der
Wasseraufbereitungsanlage;

Qualitätssicherung und Öffentlichtkeitsarbeit;

Überprüfen von Arbeitssicherheit inkl. sicherheitstechnischer
Zustandskontrollen;

Datenmanagement;

Beurteilung der Belastungssituation auf Basis HLUG Band 3, Teil 7;

Bewertung und Dokumentation von Sanierungsfortschritt und
Sanierungsbetrieb;

Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe von Betriebs- und
Wartungsleistungen der Wasseraufbereitungsanlage sowie der zugehörigen
Analyseleistungen;

Planung, Vergabe und Überwachung von Maßnahmen zur Durchführung eines
Pumpversuchs;

Planung, Ausschreibung und Dokumentation von Maßnahmen zur
Erweiterung des Sanierungsbetriebes durch die Errichtung von mindestens
einem Brunnen.
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01/07/2016
Ende: 30/06/2020
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 179 575.00 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: CDM Smith Consult GmbH
Postanschrift: Darmstädter Straße 63
Ort: Bickenbach
NUTS-Code: DE716 Darmstadt-Dieburg
Postleitzahl: 64404
Land: Deutschland

Internet-Adresse: [12]www.cdmsmith.com
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Planung, Begleitung und Dokumentation des Brunnen- und
Messstellenbaus zu 24 816,00 EUR;

Planung, Begleitung und Dokumentation des Wiederanschlusses von GWM1
sowie die Planung, Durchführung und Dokumentation des PV an GWM9 zu 25
554,00 EUR (netto);

Weiterführung, Begleitung und Dokumentation des PV an GWM9 für
weitere 6 Monate zu 19 489,60 EUR (netto).
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder
Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der
Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein
Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

Für die o. g. Leistungen kommt nur das derzeit im Projekt tätige
Ingenieurbüro CDM Smith in Betracht. Dieses Ingenieurbüro war
Bestbietender des Verfahrens zum Hauptvertrag in 2016. Die Beauftragung
eines anderen Büros mit den Zusatzleistungen würde zu erheblichen
Schwierigkeiten und Zusatzkosten führen, da sich das neue Büro zunächst
in das Projekt einarbeiten müsste und zudem ein beträchtlicher
Mehraufwand bei der Projekt-Kommunikation entstehen würde. Das Büro ist
zudem kompetent und hat bisher stets zufriedenstellend für die HIM-ASG
gearbeitet.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 179 575.00 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 249 425.60 EUR

References

7. mailto:michael.sieber@him.de?subject=TED
8. http://www.him-asg.de/
9. http://www.him.de/
10. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:295424-2016:TEXT:DE:HTML
11. http://www.cdmsmith.com/
12. http://www.cdmsmith.com/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau