Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Leverkusen - Maschinen für die Reinigung von Rohrleitungsinnenflächen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020062909061317667 / 301069-2020
Veröffentlicht :
29.06.2020
Angebotsabgabe bis :
27.07.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
42997200 - Maschinen für die Reinigung von Rohrleitungsinnenflächen
DE-Leverkusen: Maschinen für die Reinigung von Rohrleitungsinnenflächen

2020/S 123/2020 301069

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Technische Betriebe der Stadt Leverkusen AöR
Postanschrift: Borsigstr. 15
Ort: Leverkusen
NUTS-Code: DEA24 Leverkusen, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 51381
Land: Deutschland
E-Mail: [6]vergabe@tbl-leverkusen.de
Telefon: +49 214/4066995
Fax: +49 214/4066902

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]http://www.tbl-leverkusen.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.subreport.de/E71997938
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.subreport.de/E71997938
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von
Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein
verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang
zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich
unter: [10]https://www.subreport.de/E71997938
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Neubau-, Instandhaltung- und Wartungsarbeiten von
Ingenieurbauten, Straßen- und Abwasserleitungen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von 2 Stück Kanalreiniger mit Wasseraufbereitung
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
42997200 Maschinen für die Reinigung von Rohrleitungsinnenflächen -
KA05
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferleistungen:

Los 1: Lieferung von 2 Stück 3-Achs-LKW-Fahrgestellen;

Los 2: Lieferung und Montage eines Kanalreinigers mit
Wasseraufbereitung mit DN25-Hochdruckanlage, Aufbau Nr. 1 zur Montage
auf einem 3-Achs-LKW-Fahrgestell Los 1;

Los 3: Lieferung und Montage eines Kanalreinigers mit
Wasseraufbereitung mit DN32-Hochdruckanlage, Aufbau Nr. 2 zur Montage
auf einem 3-Achs-LKW-Fahrgestell Los 1.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 3
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter
Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Los 1; Los 1+2; Los 1+3; Los 1+2+3; Los 2: Los 2+3; Los 3
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von 2 Stück 3-Achs-LKW-Fahrgestellen
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
42997200 Maschinen für die Reinigung von Rohrleitungsinnenflächen -
KA05
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA24 Leverkusen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Los 1 wird beim Bestbieter von Los 2 und 3 angeliefert.

Das bedeutet:

Lieferung von 2 Stück 3-Achs-LKW-Fahrgestell zum Bestbieter Los 2+3,
dort Montage von 2 Stück Kanalreinigungsaufbauten mit
Wasseraufbereitung auf angelieferte LKW-Fahrgestelle
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 1 wird beim Bestbieter Los 2 + 3 angeliefert Los 2 + 3 nach
Fertigstellung nach Leverkusen, Borsigstr. 15.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/12/2020
Ende: 17/12/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung und Montage eines Kanalreinigers mit Wasseraufbereitung mit
DN25-Hochdruckanlage, Aufbau Nr. 1 zur Montage auf einem
3-Achs-LKW-Fahrgestell Los 1
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
42997200 Maschinen für die Reinigung von Rohrleitungsinnenflächen -
KA05
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA24 Leverkusen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Leverkusen Borsigstr. 15 gilt für Los 2 und 3 nach Fertigstellung Das
bedeutet:

Lieferung von 2 Stück 3-Achs-LKW-Fahrgestell zum Bestbieter Los 2+3,
dort Montage von 2 Stück Kanalreinigungsaufbauten mit
Wasseraufbereitung auf angelieferte LKW-Fahrgestelle
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 2: Lieferung und Montage eines Kanalreinigers mit
Wasseraufbereitung mit DN25-Hochdruckanlage, Aufbau Nr. 1 zur Montage
auf einem 3-Achs-LKW-Fahrgestell Los 1.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/12/2020
Ende: 30/06/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung und Montage eines Kanalreinigers mit Wasseraufbereitung mit
DN32-Hochdruckanlage, Aufbau Nr. 2 zur Montage auf einem
3-Achs-LKW-Fahrgestell Los 1
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
42997200 Maschinen für die Reinigung von Rohrleitungsinnenflächen -
KA05
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA24 Leverkusen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Leverkusen, Borsigstr. 15 gilt für Los 2 + 3 nach Fertigstellung Das
bedeutet:

Lieferung von 2 Stück 3-Achs-LKW-Fahrgestell zum Bestbieter Los 2+3,
dort Montage von 2 Stück Kanalreinigungsaufbauten mit
Wasseraufbereitung auf angelieferte LKW-Fahrgestelle
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 3: Lieferung und Montage eines Kanalreinigers mit
Wasseraufbereitung mit DN32-Hochdruckanlage, Aufbau Nr. 2 zur Montage
auf einem 3-Achs-LKW-Fahrgestell Los 1.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/12/2020
Ende: 30/06/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister 124_LD: Eigenerklärung
zur Eignung 248: Erklärung zur Verwendung von Holzprodukten
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Nachweise mit Angebot zum Eröffnungstermin:

Verzeichnis der Nachunternehmer;

Referenzangabe gleichwertiger, fertig gestellter Arbeiten mit Projekt
und Auftraggeberbenennung.

Nachweise auf Anforderung des Auftraggebers, und innerhalb von 3 bis 5
Werktagen. Nicht älter als 6 Monate, zurück gerechnet ab
Eröffnungstermin:

Formblatt Preisermittlung EFB222 bzw. EFB221;

Freistellungsbescheinigung gemäß §48 EStG;

Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes;

Beitragsbescheinigung der zuständigen Krankenkasse;

Nachweis einer Betriebs-Haftpflichtversicherung (Mindestdeckung je
Versicherungsfall für Personenschäden, und Sach- und Vermögensschäden
2,5 Mio. EUR);

Nachweis einer Umweltschaden-Haftpflichtversicherung (Mindestdeckung
je Versicherungsfall 2,5 Mio. EUR).
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 27/07/2020
Ortszeit: 09:45
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 15/12/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 27/07/2020
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln
Postanschrift: Zeughausstr. 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
Telefon: +49 2211472889
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25/06/2020

References

6. mailto:vergabe@tbl-leverkusen.de?subject=TED
7. http://www.tbl-leverkusen.de/
8. https://www.subreport.de/E71997938
9. https://www.subreport.de/E71997938
10. https://www.subreport.de/E71997938

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau