Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Lüchow - Beratungsdienste im Bereich Wirtschaftsförderung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020052009184948791 / 234593-2020
Veröffentlicht :
20.05.2020
Angebotsabgabe bis :
18.06.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79411100 - Beratungsdienste im Bereich Wirtschaftsförderung
79413000 - Marketing-Beratung
DE-Lüchow: Beratungsdienste im Bereich Wirtschaftsförderung

2020/S 98/2020 234593

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Lüchow-Dannenberg
Postanschrift: Königsberger Str. 10
Ort: Lüchow
NUTS-Code: DE934
Postleitzahl: 29439
Land: Deutschland
E-Mail: [6]kommunalaufsicht@luechow-dannenberg.de
Telefon: +49 5841 / 120-239

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]http://luechow-dannenberg.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.subreport.de/E28669318
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.subreport.de/E28669318
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wirtschaftsförderung und touristisches Marketing für den Landkreis
Lüchow-Dannenberg
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79411100
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ausschreibung der Dienstleistungsaufträge Wirtschaftsförderung
Lüchow-Dannenberg (Los 1) und Touristisches Marketing Wendland.Elbe
(Los 2) zum 1.1.2021. In beiden Losen geht es um die wirtschaftliche
Entwicklung der Region, als attraktiver Standort durch strategische
Beratung und geeignete Umsetzung von Maßnahmen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter
Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Die Lose 1 und 2 können gemeinsam oder getrennt vergeben werden.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wirtschaftsförderung Lüchow-Dannenberg
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79411100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE934
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Lüchow-Dannenberg

29439 Lüchow (Wendland)
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Dienstleistungsauftrag für Wirtschaftsförderung im Landkreis
Lüchow-Dannenberg. Umfassende Beratungsdienstleistung für den
Wirtschafts- und Wachstumsraum Lüchow-Dannenberg. Schwerpunktmäßig
beinhaltet dies Standortmarketing, Wissens- und Innovationstransfer,
Bestandsentwicklung, Ansiedlung, Gründungsberatung sowie Schaffung und
Erhalt von Arbeitsplätzen. Die Themen des Ressourcen- und Klimaschutzes
sollen zukünftig stärker Berücksichtigung finden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2021
Ende: 31/12/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Wenn der Vertrag zum Ende der dreijährigen Frist nicht ordnungsgemäß
gekündigt wird, verlängert sich der Vertrag automatisch um zwei Jahre
bis zum 31.12.2025
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 6
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Weitere Angaben zum Ablauf des Verhandlungsverfahrens mit
vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb sind in den Bewerbungsbedingungen
aufgeführt. Anfragen und weitere Informationen werden über die
Vergabeplattform veröffentlicht und bearbeitet. Die Kommunikation läuft
ausschließlich über das Vergabeportal.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Touristisches Marketing Wendland.Elbe
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79413000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE934
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Dienstleistungsauftrag für das touristische Marketing der Urlaubsregion
Wendland.Elbe. Es geht um die Weiterentwicklung und Umsetzung einer
Marketingstrategie mit geeigneten Kampagnen und Marketingmaterialien
sowie die Beratung des im Aufbau befindenden Destinationsmanagement und
den touristischen Anbietern bei der Entwicklung von touristischen
Produkten und Dienstleistungen.

Schwerpunktmäßig gilt es, das Potenzial durch die Digitalisierung für
die Tourismusbranche der Region strategisch weiterzuentwickeln.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2021
Ende: 31/12/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Wenn der Vertrag zum Ende der zweijährigen Frist nicht ordnungsgemäß
gekündigt wird, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein Jahr bis
zum 31.12.2023.

Diese Verlängerung ist insgesamt zweimal möglich.
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 6
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Weitere Angaben zum Ablauf des Verhandlungsverfahrens mit
vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb sind in den Bewerbungsbedingungen
aufgeführt. Anfragen und weitere Informationen werden über die
Vergabeplattform veröffentlicht und bearbeitet. Die Kommunikation läuft
ausschließlich über das Vergabeportal.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Los 1 und Los 2:

a)Darstellung des Bewerbers (Leistungsspektrum und Kerngeschäft) und
der Organisation,

b)Erklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach §§ 123, 124
GWB Nachweise und Auskünfte aus dem Berufs- oder Handeslsregister
werden von der Vergabestelle eingeholt und sind nicht durch den Bieter
einzureichen.

Für die Nachweise unter III.1.1) sind die entsprechenden Vordrucke für
den Teilnahmewettbewerb zu verwenden.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Los 1 und Los 2:

a) Nachweis über die wirtschaftlichen Verhältnisse,
Bank-/Vermögensnachweis;

b) Berufshaftpflichtversicherungsdeckung;

Nachweis entsprechender

c) Erklärung über den Gesamtumsatz des Bieters und den Umsatz für
vergleichbare Liefer- und Dienstleistungen im Bereich
Wirtschaftsförderung und/oder Tourismusmarketing in den letzten drei
Geschäftsjahren;

d) Tariftreuerklärung Für die Nachweise unter III.1.2) sind die
entsprechenden Vordrucke für den Teilnahmewettbewerb zu verwenden.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Los 1 - Kriterien für die Auswahl des Auftragnehmers:

a) Expertenwissen im breiten Spektrum der Wirtschaftsförderung,
fundierte Kenntnisse im EU-Fördermittel- und Beihilferecht,
Marketingkenntnisse und Projektmanagementerfahrung,

b) Mindestens drei Referenzkunden (mittelständische Unternehmen oder
Wirtschaftsförderungsinstitutionen einer Kommune in den letzten drei
Jahren),

c) Mindestens 24 Monate Erfahrung im Bereich der Wirtschaftsförderung
am Markt,

d) Offizielle Listung in der NBank/KfW-Beraterbank.

Los 2:

a) Expertenwissen im breiten Spektrum Tourismus, Marketingkenntnisse
und Projektmanagementerfahrung,

b) Mindestens 24 Monate Erfahrung in der Tourismusbranche,

c) Mindestens drei Referenzkunden (mittelständische Unternehmen,
Institutionen, Destinationsmanagement oder Kommunen).

Für die Nachweise unter III.1.3 sind die entsprechenden Vordrucke für
den Teilnahmewettbewerb zu verwenden.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Die Ausführung der Dienstleistung Wirtschaftsförderung (Los 1) ist
verbunden mit einer Präsenzpflicht und entsprechenden Personaleinsatz
zu erbringen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf
der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne
Verhandlungen durchzuführen
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 18/06/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 29/06/2020
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds.
Ministerium für Wirtschaft, Arberit, Verkehr und Digitalisierung
Ort: Lüneburg
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/05/2020

References

6. mailto:kommunalaufsicht@luechow-dannenberg.de?subject=TED
7. http://luechow-dannenberg.de/
8. https://www.subreport.de/E28669318
9. https://www.subreport.de/E28669318

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau