Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-München - Diverse Softwarepakete und Computersysteme
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019070809325011470 / 316492-2019
Veröffentlicht :
08.07.2019
Angebotsabgabe bis :
02.08.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
48900000 - Diverse Softwarepakete und Computersysteme
DE-München: Diverse Softwarepakete und Computersysteme

2019/S 129/2019 316492

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
MDK Bayern
81667
München
DE2
Deutschland
Telefon: +49 89670080
E-Mail: [1]vergabe@mdk-bayern.de
Fax: +49 8967008442
NUTS-Code: DE212

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.mdk-bayern.de/vergabeverfahren
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.vergabe-marktplatz.de/NetServer/TenderingProcedureDetail
s?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16b937dfef2-5bf68aa1e71041d1
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
MDK Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern
Haidenauplatz 1
München
81667
Deutschland
Telefon: +49 89670080
E-Mail: [4]vergabe@mdk-bayern.de
Fax: +49 8967008442
NUTS-Code: DE212

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [5]www.mdk-bayern.de/vergabeverfahren
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[6]https://www.vergabe-marktplatz.de/NetServer/ParticipationControllerS
ervlet?function=ParticipList
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Software für Prozess- und Qualitätsmanagement
Referenznummer der Bekanntmachung: MDK-2019-0002
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48900000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Software für Prozess- und Qualitätsmanagement. Mit Hilfe der neuen
Software soll eine benutzerfreundliche und effiziente
Managementverwaltung die bestehenden internen Abläufe weiter optimieren
und automatisieren.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212
Hauptort der Ausführung:

MDK Bayern Hauptverwaltung München
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Beschaffung und Implementierung einer Software für Prozess- und

Qualitätsmanagement mit Hilfe derer bestehende Abläufe weiter
optimiert, Workflows vereinfacht werden. Hierzu zählt eine intuitive
und verständliche Navigation mit einem optisch zeitgemäßen und
ansprechenden Design. Im Rahmen der Implementierung sollen Schulungen
von Mitarbeitern durchgeführt werden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Zweimal jeweils um 1 Jahr
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich

Der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister;

Nachweis über die Eintragung des Bewerbers/der Mitglieder der
Bewerbergemeinschaft im Berufs- oder Handelsregister oder

Nachweis zur erlaubten Berufsausübung auf andere Weise. Der
Entsprechende darf nicht älter als 6 Monate sein. Ein elektronischer
Auszug aus dem Berufs- oder Handelsregister ist ausreichend.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien: Eigenerklärung
zu Umsatz und Eigenkapital des Bieters/der Bietergemeinschaft.

Der Bieter/die Bietergemeinschaft muss in den letzten 3 Jahren einen
durchschnittlichen Umsatz von mehr als 1 Mio. EUR pro vorweisen können.
(Mindestumsatz)

Eigenerklärung des Bewerbers/der Mitglieder der Bewerbergemeinschaft,
dass und in welcher Höhe eine Berufs- oder
Betriebshaftplichtversicherung

Besteht oder Nachweis über das Bestehen und die Höhe eine
Berufshaftpflichtversicherung durch entsprechende Bescheinigung. Die
Haftung vom Auftragnehmer für Sach- und Vermögensschäden aus und in
Zusammenhang mit diesem Vertrag ist gleich aus welchem Rechtsgrunde auf
einen Betrag von mind. 500 000 EUR je Schadensereignis anzusetzen,
maximal 2 000 000 EUR pro Jahr (Mindestanforderung). Die Haftung für
Personenschäden beträgt 1 000 000 EUR je Schadensereignis
(Mindestanforderung).
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Vorlage geeigneter Referenzen über früher ausgeführte Liefer- und
Dienstleistungsaufträge in Form einer Liste der in den letzten
Höchstens 3 Jahren erbrachten wesentlichen Liefer- und
Dienstleistungen, mit Angabe des Werts, des Liefer- bzw.
Erbringungszeitpunktes sowie des öffentlichen oder privaten Empfängers
nebst Angaben der erforderlichen Kontaktdaten (Ansprechpartner beim
Referenzgeber mit Funktionsbezeichnung, Telefonnummer und
E-Mail-Adresse. Der Bieter hat mindestens 3 geeignete Referenzen
anzugeben (Mindestanforderung). Geeignet sind nur Referenzen, die im
Rahmen eines abgeschlossenen Vertrages über einen ähnlichen Auftrag zum
Gegenstand hatten (Mindestanforderung).

Beschreibung der technischen Ausrüstung und der Maßnahmen zur
Qualitätssicherung mit Angaben zu Zertifizierungen und
Qualitätsnachweisen. Der Bieter verfügt für die Bereitstellung der
Dienstleistungen (inklusive der dazu notwendigen infrastrukturellen,
organisatorischen, Personellen und technischen Komponenten) über ein

Angemessenes, dokumentiertes und implementiertes Sicherheitskonzept und
ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) jeweils gemäß ISO
27001 einschließlich eines Notfall-Managements (basierend auf dem
BSI-Standard 100-4 oder der Norm ISO 22301).
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 02/08/2019
Ortszeit: 14:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/09/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 02/08/2019
Ortszeit: 14:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Regierung von Oberbayern Vergabekammer Südbayern
Maximilianstraße 39
München
80538
Deutschland
Telefon: +49 8921762411
E-Mail: [7]vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Fax: +49 8921762847

Internet-Adresse:
[8]https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein
Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3
Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
03/07/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:vergabe@mdk-bayern.de?subject=TED
2. http://www.mdk-bayern.de/vergabeverfahren
3. https://www.vergabe-marktplatz.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16b937dfef2-5bf
68aa1e71041d1
4. mailto:vergabe@mdk-bayern.de?subject=TED
5. http://www.mdk-bayern.de/vergabeverfahren
6. https://www.vergabe-marktplatz.de/NetServer/ParticipationControllerServlet?function=ParticipList
7. mailto:vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de?subject=TED
8. https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau