Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Speyer - Qualitätsmanagement-Software
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019061008052157014 / 871322-2019
Veröffentlicht :
10.06.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
10.07.2019
Angebotsabgabe bis :
10.07.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
48000000 - Softwarepaket und Informationssysteme
Qualitätsmanagement-Software


Vergabenr. IUK-2019-0003
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
Eichendorffstr. 4-6
67346 Speyer
Deutschland
Telefonnummer: +49 6232172345
Telefaxnummer: +49 623217129201
E-Mail-Adresse: ausschreibungen.dv@drv-rlp.de
Internet-Adresse: http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordination/NetServer/
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
Eichendorffstr. 4-6
67346 Speyer
Deutschland
Telefonnummer: +49 6232172345
Telefaxnummer: +49 623217129201
E-Mail-Adresse: ausschreibungen.dv@drv-rlp.de
Internet-Adresse: https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordination/NetServer/
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
b) Art der Vergabe ( 3 VOL/A):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
c) Angebote können abgegeben werden:
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Qualitätsmanagement-Software
Menge und Umfang: Abschluss eines EVB-IT Überlassungsvertrags Typ B (Miete) und eines EVB-IT Dienstvertrages mit einem
Unternehmen zur Nutzung einer Qualitätsmanagement-Software (QM-Software) inklusive Installation, Konfiguration, Customizing,
Schulung und Softwarepflege.
Ort der Leistung: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
Dezernat IuK
Eichendorffstr. 4-6
67346 Speyer
e) Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung
f) Nebenangebote sind
nicht zugelassen
g) Liefer-/Ausführungsfrist:
Beginn:
Ende:
Für die Bewertung der Angebote ist durch den jeweiligen Bieter eine Testsystem (kostenfrei), vor Ort am Standort Speyer, bis
spätestens 7. August 2019 bereitzustellen. Nach dem Zuschlag ist innerhalb von 21 Kalendertagen zur Projektabstimmung ein
Workshops durchzuführen (ca. Oktober 2019). Anschließende Bereitstellung/Implementierung, Konfiguration und Customizing der
QM-Software auf Basis der Workshopergebnisse und den festgelegten Konfigurationsvorgaben (ca. Oktober/November 2019).
h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:
Anschrift: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
Eichendorffstr. 4-6
67346 Speyer
Deutschland
Anforderung bis spätestens: 10.07.2019 12:00
Anforderung digitaler Unterlagen unter: http://www.deutsche-rentenversicherung.de
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
Eichendorffstr. 4-6
67346 Speyer
Deutschland
i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 10.07.2019 12:00
Ablauf der Bindefrist: 30.10.2019
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:

k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Zahlung der einmaligen Bereitstellungsgebühr nach Abnahme durch den Auftraggeber. Die Abrechnung der QM-Software erfolgt
quartalsweise.
l) Unterlagen zur Eignungsprüfung:
Liste der vorzulegenden Unterlagen: - Eigenerklärung, dass keine der in 6 Abs. 5 VOL/A genannten Ausschlussgründe
vorliegen sofern keine Präqualifizierung vorliegt (Mustervorlage siehe Anlage 1.1 zur Ausschreibung).

- Als Nachweis der Leistungsfähigkeit eine Liste der wesentlichen in den letzten 3 Jahren vergleichbaren Leistungen zur
Nutzung der angebotenen QM-Software inklusive Installation, Konfiguration, Customizing, Schulung und Softwarepflege mit Angabe
des Rechnungswertes und der Leistungszeit.

Von mindestens einer Referenz ist die Bestätigung vorzulegen, dass die Kontaktaufnahme seitens der Vergabestelle zugelassen
ist.

- Wird keine Präqualifizierung nachgewiesen, hat der Bieter eine maximal ein Jahr alte Bankauskunft einer EU-Bank zum Nachweis
der finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit vorzulegen.
m) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:
Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.
n) Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Ja

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2019/06/54321-Tender-16ad8f61d2c-616df189e94a9e54.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau