Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Mühlenbecker Land - Unterhalts-, Glas- und Grundreinigung der Kita "An der Heidekrautbahn" im OT Schildow
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019010707014760075 / 867286-2019
Veröffentlicht :
07.01.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
25.01.2019
Angebotsabgabe bis :
25.01.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90910000 - Reinigungsdienste
90911200 - Gebäudereinigung
Unterhalts-, Glas- und Grundreinigung der Kita "An der Heidekrautbahn" im OT Schildow

ÖA-2019/Rein/36522: Unterhalts-, Glas- und Grundreinigung der Kita "An der
Heidekrautbahn" im OT Schildow
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Seite 1/3
Bekanntmachung
Zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bezeichnung Gemeinde Mühlenbecker Land
Kontaktstelle FD Bau, Liegenschaften
Zu Händen Katja Boll
Postanschrift Liebenwalder Straße 1
Ort 16567 Mühlenbecker Land
Telefon +49 33056-84155
Fax +49 33056-84170
E-Mail beschaffung@muehlenbecker-land.de
Zuschlag erteilende Stelle
die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
Elektronische Angebote oder Teilnahmeanträge sind nicht zugelassen
Postalisch an die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YHGDEWR/
documents
Art und Umfang der Leistung
Die Gemeinde Mühlenbecker Land beabsichtigt die Erbringung von Unterhalts-, Glas- und Grundreinigung für die Kita "An der
Heidekrautbahn" im Ortsteil Schildow ab 01.03.2019 zu vergeben. Das Gebäude besteht aus dem Bereich der Kindereinrichtung
und einem Mehrzweckraum mit entsprechenden Nebenräumen.
Das Gebäude ist ein Neubau und voraussichtlich ab März 2019 bezugsfertig.
Alle genutzten Maschinen, Geräte, Reinigungs- und Pflegemittel für die Arbeiten sind vom Auftragnehmer zu stellen. Auch sind
Verbrauchsmittel wie Seife, Toilettenpapier, Papierhandtücher usw. aufzufüllen.
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Kita "An der Heidekrautbahn"
Postanschrift Schildow, Franz-Schmidt-Straße 10
Ort 16552 Mühlenbecker Land
Ergänzende / Abweichende Angaben
zum Haupterfüllungsort
In der Einrichtung werden circa 100 Kinder ab dem zweiten Lebensjahr bis zum
Schuleintritt betreut.
Der Mehrzweckraum mit seinen Nebenräumen (Stuhllager, Küche, Sanitärräume usw.)
soll tagsüber der Kita zur Verfügung stehen und abends für Veranstaltungen genutzt
werden.
Ausführungsfristen
Laufzeit bzw. Dauer
Beginn 01.03.2019
Ende 31.12.2020
Zuschlagskriterien
Kriterium Gewichtung
Reinigungsstunden 30
Preis 70
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: Ja
ÖA-2019/Rein/36522: Unterhalts-, Glas- und Grundreinigung der Kita "An der
Heidekrautbahn" im OT Schildow
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Seite 2/3
Angebote sind möglich für: ein oder mehrere Lose
Anzahl der Lose: 2
Los Nr.: 1 Bezeichnung: Kita "An der Heidekrautbahn"
Erfüllungsort Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)
Art und Umfang der Leistung Der Bereich der Kindertagesstätte (Krippe und Kita) erstreckt sich über zwei Etagen. Ein
Fahrstuhl ist vorhanden. Die Unterhaltsreinigung sollte Montag bis Freitag in der Zeit von
17:00 bis 20:00 Uhr erfolgen.
Die Kita ist 3 Wochen im Sommer und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.
Neben der Unterhaltsreinigung ist jährlich eine Grundreinigung im Bereich der Kita sowie
zwei Glasreinigungen im gesamten Gebäude durchzuführen.
Zuschlagskriterien Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien
Ausführungsfristen Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen
Los Nr.: 2 Bezeichnung: Mehrzweckraum
Erfüllungsort Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)
Art und Umfang der Leistung Der Mehrzweckraum, Größe 15 x 10m mit seinen Nebenräumen (Stuhllager, Küche und
Sanitärräume) ist über einen separaten Eingang erreichbar. Ein Putzmittelraum steht zur
Verfügung.
Die Unterhaltsreinigung sollte Montag bis Freitag ab 20:00 Uhr erfolgen.
Neben der Unterhaltsreinigung ist jährlich eine Grundreinigung durchzuführen.
Zuschlagskriterien Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien
Ausführungsfristen Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
Die Eignung ist mit dem Angebot durch Eintragung in die Liste für Präqualifizierung Amtliches Verzeichnis (AVPQ), soweit die
geforderten Nachweise dort enthalten sind oder Eigenerklärung mit Formblatt 124_LD VHB (Eigenerklärung zur Eignung) oder
anhand der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten
Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124_LD angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach
Aufforderung vorzulegen.
Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im
Präqualifikationsverzeichnis anzugeben oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124_LD auch für
diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.
Sollte Ihr Angebot in die engere Wahl gelangen, sind folgende Nachweise vorzulegen:
- Bestätigung / Bescheinigung über die Eintragung in das Berufsregister
Der Auftraggeber wird für den Bieter, der den Zuschlag erhalten soll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister beim
Bundeszentralregister anfordern.
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist mit dem Angebot durch Eintragung in die Liste für Präqualifizierung Amtliches Verzeichnis (AVPQ), soweit die
geforderten Nachweise dort enthalten sind oder Eigenerklärung mit Formblatt 124_LD VHB (Eigenerklärung zur Eignung) oder
anhand der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten
Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124_LD angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach
Aufforderung vorzulegen.
Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im
Präqualifikationsverzeichnis anzugeben oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124_LD auch für
diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.
Mit dem Angebot sind zudem folgende Unterlagen einzureichen:
- Firmendarstellung
- Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung (Anforderungen siehe Vergabeunterlagen)
Sollte Ihr Angebot in die engere Wahl gelangen, sind folgende Nachweise vorzulegen:
- Nachweis über Zahlungen an Krankenkassen (nicht älter als 6 Monate)
- Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt (nicht älter als 6 Monate)
Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft (nicht älter als 6 Monate)
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist mit dem Angebot durch Eintragung in die Liste für Präqualifizierung Amtliches Verzeichnis (AVPQ), soweit die
geforderten Nachweise dort enthalten sind oder Eigenerklärung mit Formblatt 124_LD VHB (Eigenerklärung zur Eignung) oder
ÖA-2019/Rein/36522: Unterhalts-, Glas- und Grundreinigung der Kita "An der
Heidekrautbahn" im OT Schildow
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Seite 3/3
anhand der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten
Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124_LD angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach
Aufforderung vorzulegen.
Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im
Präqualifikationsverzeichnis anzugeben oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124_LD auch für
diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.
Mit dem Angebot sind zudem folgende Unterlagen einzureichen:
- 3 Referenzerklärungen (nicht älter als 3 Jahre)
Sollte Ihr Angebot in die engere Wahl gelangen, sind folgende Nachweise vorzulegen:
- Angabe der Zahl der in den letzten fünf Jahren jahresdurchschnittlich Beschäftigten angegeben.
- Angabe der für die Leitung vorgesehenen Person
Sonstige
- Muster / Vordruck für die Abrechnung von Regiearbeiten
Wesentliche Zahlungsbedingungen
Es gelten die Regelungen der Allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen (VOL/B). Zudem sind die
Rechnungen monatlich, nach erfolgter Leistung zu stellen.
Etwaige zusätzliche Angaben über die Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und der
Zugriffsmöglichkeit auf die Vergabeunterlagen.
Die Vergabeunterlagen stehen ausschließlich auf dem Vergabemarktplatz Brandenburg zum Download bereit.
Die Bieterkommunikation während der Angebotsphase wird ausschließlich über den Kommunikationsbereich des
Vergabemarktplatzes Brandenburg geführt.
Im eigenen Interesse sollten sich Interessenten auf dem Vergabemarktplatz Brandenburg registrieren, um Änderungen/Mitteilungen
zum Verfahren zu erhalten.
Schlusstermin für den Eingang der Angebote 25.01.2019 um 12:00 Uhr
Bindefrist des Angebots 15.02.2019
Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXP9YHGDEWR

Source: 4 https://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2019/01/81906.html?nn=4641482&type=0&searchResult=true
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau