Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bernau bei Berlin - Baufachliche Prüfung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019010707014660063 / 867269-2019
Veröffentlicht :
07.01.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
31.01.2019
Angebotsabgabe bis :
31.01.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Baufachliche Prüfung

61 54 07/01-2018: Baufachliche Prüfung
VO: UVgO Vergabeart: Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb
Seite 1/2
Bekanntmachung
Zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bezeichnung Stadt Bernau bei Berlin
Kontaktstelle Stadtplanungsamt
Zu Händen Frau Budschewski
Postanschrift Marktplatz 2
Ort 16321 Bernau bei Berlin
Telefon +49 3338 365 193
E-Mail stadtplanung-193@bernau-bei-berlin.de
Zuschlag erteilende Stelle
die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YHVDEG7
Postalisch an die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YHVDEG7/
documents
Postalisch an der zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernden Stelle
Art und Umfang der Leistung
Prüfungen gem. Ziffer 1.2 Satz 1, zweiter und dritter Anstrich der Bescheinigungsrichtlinien zur Anwendung der 7h, 10f und 11a
des EStG
Für die Erwerber von Wohneigentum im Sanierungsgebiet Panke-Park (Sanierungssatzung vom 26.11.2015; im Leistungszeitraum
ca. 140 WE im 1.BA) sind durch die Stadt Bernau Bescheinigungen nach 7h EStG (ggf. nach 10f und 11a des EStG) gemäß
Bescheinigungsrichtlinie Brandenburg auszustellen.
Prüfleistung:
Der Auftragnehmer fordert die erforderlichen Unterlagen vom Eigentümer/Bevollmächtigten an, prüft die Anträge auf
Vollständigkeit
und bereitet durch baufachliche Prüfung der Maßnahmen und der Kosten die Bescheinigung entsprechend der einschlägigen
Vorschriften vor.
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Stadt Bernau bei Berlin
Postanschrift Marktplatz 2
Ort 16321 Bernau bei Berlin
Ausführungsfristen
Bestimmungen über die Ausführungsfrist
01.04.2019 (tatsächlich in Abhängigkeit vorliegender Antragstellungen) bis
31.12.2020 (tatsächlich mit Abschluss der Prüfung des zuletzt eingereichten
Antrages)
Laufzeit bzw. Dauer
Beginn 01.04.2019
Ende 31.12.2020
Zuschlagskriterien
Kriterium Gewichtung
1) Honorar 60
2)
Unternehmensdarstellung,
Referenzen
20
61 54 07/01-2018: Baufachliche Prüfung
VO: UVgO Vergabeart: Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb
Seite 2/2
3) Bearbeitung der
Aufgabenstellung,
Erfahrungen mit
vergleichbaren
Aufgabenstellungen
20
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: Nein
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister des Unternehmens
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Erklärung für den Umsatz für vergleichbare Leistungen der letzten drei Jahre bzw. geeignete Nachweise über die finanzielle
und
wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Unternehmens
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Erklärung zur Anzahl der beschäftigten Mitarbeiter der letzten drei Jahre und Angaben über die technische Ausstattung
a) Anzahl und Qualifikation der Mitarbeiter
b) Benennung der Projektverantwortlichen und Projektmitarbeiter
Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten
Nachweis der Berufshaftpflichtversicherung
Schlusstermin für den Eingang der Teilnahmeanträge 31.01.2019 um 16:00 Uhr
Zusätzliche Angaben
Es werden nur vollständige Teilnahmebewerbungen gewertet. Fehlende Unterlagen werden nicht nachgefordert. Eine Erstattung
der Kosten, die im Vergabeverfahren entstehen, ist ausgeschlossen.
Es werden bis zu fünf geeignete Bewerber anhand der fristgerecht und vollständig eingereichten Teilnahmebedingungen zu einer
Angebotsabgabe ab 01.02.2019 aufgefordert.
Im Rahmen des Angebots hat der Bieter seine Herangehensweise an die Aufgabe darzustellen.
Bekanntmachungs-ID: CXP9YHVDEG7

Source: 4 https://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2018/12/81662.html?nn=4641482&type=0&searchResult=true
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau