Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Trier - Elektrotechnikinstallation
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018110709022661362 / 489633-2018
Veröffentlicht :
07.11.2018
Angebotsabgabe bis :
13.12.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45315100 - Elektrotechnikinstallation
45300000 - Bauinstallationsarbeiten
45310000 - Installation von elektrischen Leitungen
45311000 - Installation von Elektroanlagen
45312000 - Installation von Alarmanlagen und Antennen
45312100 - Installation von Brandmeldeanlagen
45312300 - Installation von Antennen
45312310 - Blitzschutzarbeiten
45312330 - Installation von Rundfunkantennen
45314000 - Installation von Fernmeldeanlagen
45315300 - Stromversorgungsanlagen
45315500 - Mittelspannungsarbeiten
45315600 - Niederspannungsarbeiten
45315700 - Installation von Schaltanlagen
45316000 - Installation von Beleuchtungs- und Signalanlagen
45316200 - Installation von Signalanlagen
45316210 - Installation von Verkehrsüberwachungseinrichtungen
45317300 - Elektroinstallationsarbeiten für Stromverteilungsanlagen
DE-Trier: Elektrotechnikinstallation

2018/S 214/2018 489633

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Landesbetrieb Mobilität Trier
Dasbachstr. 15c
Trier
54292
Deutschland
Telefon: +49 651 / 9796-0
E-Mail: [1]lbm@Lbm-trier.rlp.de
Fax: +49 651 / 9796-1480
NUTS-Code: DEB21

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.lbm-rlp.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.vergabe.rlp.de/VMPCenter/notice/CXS2YYRY5NC
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.vergabe.rlp.de/VMPCenter/notice/CXS2YYRY5NC
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Burgbergtunnel Bernkastel-betriebstechnische Ausstattung
Hauptmaßnahme
Referenznummer der Bekanntmachung: A.22-18-4027
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45315100
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Hauptmaßnahme betriebstechnische Ausstattung

Im Rahmen der Errichtung des Fluchtstollen und der Nachrüstung gemäß
Stand RABT 2006 des

Burgbergtunnel bei Bernkastel
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45300000
45310000
45311000
45312000
45312100
45312300
45312310
45312330
45314000
45315300
45315500
45315600
45315700
45316000
45316200
45316210
45317300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB22
Hauptort der Ausführung:

Burgbergtunnel an der B53

54470 Bernkastel-Kues
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Im Rahmen der Hauptmaßnahme zur vollständigen betriebstechnischen
Ertüchtigung des Burgbergtunnels sind umfangreiche Nachrüstungen
geplant.

Tunnelbeleuchtung,

Tunnellüftungsanlage,

Sensorik Tunnelluftqualität,

Sensorik Strömungsgeschwindigkeit der Tunnelluft,

Tunnelsperranlage,

Führungsbeleuchtung,

Fluchtwegskennzeichnung/Sicherheitsbeleuchtung,

Notrufstationen,

Videoüberwachung,

BOS Funkversorgung,

Lautsprecheranlage,

Brandmeldeanlage,

Energieversorgung,

Umbau der Niederspannungsschaltanlagen,

Ersatzstromversorgung,

Elektroinstallationen,

Schaltschränke,

Prozesssteuerung,

Leittechnik Prozessvisualisierung,

Portalsteuerung,

Doppelboden,

Rettungsstollenlüftung,

Nebengewerke.

Zu nennen sind hier im Wesentlichen:

Errichtung von Handläufen im Bereich der besonderen
Zwischenaufenthaltsbereiche,

Errichtung eines Handlaufs im Rettungsstollen (einseitige
Ausführung),

Errichtung von Brandschutzverschlüssen,

Rodungen im Bereich der Funkkabeltrasse im Außenbereich am West
Portal,

Erdarbeiten zur Errichtung von Freifeld,

Schaltschränken sowie den Portalschranken,

Rückbau der prov. Verkabelung der Vorabmaßnahme.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/02/2019
Ende: 31/03/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13/12/2018
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 04/02/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 13/12/2018
Ortszeit: 11:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter oder deren Bevollmächtigte dürfen bei der Eröffnung der Angebote
nicht anwesend sein (§ 14 EU Abs. 1, Satz 1 VOB/A)

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich elektronisch unter
[5]www.vergabe.rlp.de nach vorheriger einmaliger kostenfreier
Registrierung zur Verfügung gestellt. Bieteranfragen werden ebenfalls
ausschließlich elektronisch im Projektraum behandelt.

Bekanntmachungs-ID: CXS2YYRY5NC
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Nachprüfungsstelle beim LBM Mobilität Rheinland-Pfalz
Friedrich-Ebert-Ring 14-20
Koblenz
56068
Deutschland
Telefon: +49 26130290
E-Mail: [6]lbm@lbm.rlp.de
Fax: +49 261291411107

Internet-Adresse: [7]www.lbm.rlp.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Nachprüfungsstelle beim LBM Mobilität Rheinland-Pfalz
Friedrich-Ebert-Ring 14-20
Koblenz
56068
Deutschland
Telefon: +49 26130290
E-Mail: [8]lbm@lbm.rlp.de
Fax: +49 261291411107

Internet-Adresse: [9]www.lbm.rlp.de
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Friedrich-Ebert-Ring 14-20
Koblenz
56068
Deutschland
Telefon: +49 2613029-0
E-Mail: [10]lbm@lbm.rlp.de
Fax: +49 2613029-1025

Internet-Adresse: [11]www.lbm.rlp.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
05/11/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:lbm@Lbm-trier.rlp.de?subject=TED
2. http://www.lbm-rlp.de/
3. https://www.vergabe.rlp.de/VMPCenter/notice/CXS2YYRY5NC
4. https://www.vergabe.rlp.de/VMPCenter/notice/CXS2YYRY5NC
5. http://www.vergabe.rlp.de/
6. mailto:lbm@lbm.rlp.de?subject=TED
7. http://www.lbm.rlp.de/
8. mailto:lbm@lbm.rlp.de?subject=TED
9. http://www.lbm.rlp.de/
10. mailto:lbm@lbm.rlp.de?subject=TED
11. http://www.lbm.rlp.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau