Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Frankfurt (Oder) - Splunk Enterprise - Perpetual Licence
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018110507280959275 / 865989-2018
Veröffentlicht :
05.11.2018
Anforderung der Unterlagen bis :
28.11.2018
Angebotsabgabe bis :
28.11.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
48780000 - Softwarepaket für die System-, Speicher- und Inhaltsverwaltung
Splunk Enterprise - Perpetual Licence

VOL 03 - Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
VHB-VOL Bbg, Stand: 06/10, Bearbeitung 10/12
01.11.2018 14:04 Uhr - VMS 8.3
Text der Bekanntmachung einer Öffentlichen Ausschreibung
a) Auftraggeberseite Geschäftszeichen/Vergabenummer
12-164-24-191/18
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle
Bezeichnung: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg
Anschrift: Robert Havemann Straße 4, 15236 Frankfurt (Oder)
Telefon: +49 3355582789
Telefax: +49 3355582509
E-Mail: dagmar.grosskopf@geobasis-bb.de
2. Anschrift der Stelle, die den Zuschlag erteilt
Bezeichnung: wie oben
Anschrift:
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
3. Anschrift der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Bezeichnung: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg
Anschrift: Heinrich-Mann-Allee 103, 14473 Potsdam
Telefon: +49 331/8844-233
Telefax: +49 331/8844-535
E-Mail: dagmar.grosskopf@geobasis-bb.de
Auftraggeber wird die Stelle unter Nr. 1
Umsatzsteueridentifikationsnummer des Auftraggebers:
b) Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung
c) Form, in der die Angebote einzureichen sind
Die Angebote sind schriftlich im verschlossenen Umschlag einzureichen.
Die Angebote können elektronisch unter der folgenden Internetadresse zu den dort genannten
Nutzungsbedingungen eingereicht werden:
https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/notice/CXSJYYDYY2Z
d) Art und Umfang der Leistung
Logmanagement Splunk Enterprise Perpetual Lizenz für 15 GB Logvolumen/Tag als Erweiterung zur
bestehenden 25GB/Tag Lizenz
sowie Ort der Leistung
(z. B. Empfangs- oder Montagestelle)
Leistungsort: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, Robert-Havemann-Straße
4, 15236 Frankfurt (Oder)
e) Teilung in Lose, Umfang und mögliche Vergabe der Lose an verschiedene Bieter
Nein Ja, Angebote können abgegeben werden für
ein Los mehrere Lose alle Lose
nach Teilaufgaben
Teillose
Eine Aufteilung in Lose wird nicht vorgenommen.
VOL 03 - Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
VHB-VOL Bbg, Stand: 06/10, Bearbeitung 10/12
01.11.2018 14:04 Uhr - VMS 8.3
f) Nebenangebote
Nebenangebote mit energieeffizienteren, umweltfreundlicheren, in den Lebenszykluskosten günstigeren
oder barrierefreien oder innovativen Lösungen sind immer zugelassen. Andere Nebenangebote sind
auch zugelassen nicht zugelassen
g) Ausführungsfrist
Liefertermin:
Frist in Monaten: oder in Kalendertagen: 5 oder
Beginn der Ausführungsfrist: Ende der Ausführungsfrist:
h) Vergabeunterlagen
1. Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt, Anforderung spätestens bis:
bei:
siehe Buchstabe a) Nr. 1
ggf. von a) abweichende Anschrift:
oder
2. Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
siehe Buchstabe a) Nr. 1
ggf. von a) abweichende Anschrift:
oder
im Internet unter
https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/notice/CXSJYYDYY2Z
online, kostenfreie Registrierung und Freischaltung erforderlich zu den dort veröffentlichten
Nutzungsbedingungen.
i) Fristen
Die Frist, bis zu der Aufklärungsfragen eingereicht werden können, endet am:
Datum: 26.11.2018
Die Angebotsfrist endet am:
Datum: 28.11.2018 Uhrzeit: 12:00 Uhr
Die Frist, bis zu deren Ablauf der Bieter an sein Angebot gebunden ist, endet am:
Datum: 30.11.2018
j) Geforderte Sicherheitsleistungen
keine
k) Zahlungsbedingungen
gem. Verdingungsunterlagen
l) Vorzulegende Unterlagen, die vom Auftraggeber u. a. für die Beurteilung der Eignung des Bieters
verlangt werden
Anstelle von Einzelnachweisen genügt der Nachweis in deutscher Sprache, dass das Unternehmen
in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in gleichgestellten Staaten für die Teilnahme am
Wettbewerb um öffentliche Aufträge präqualifiziert ist oder der Hinweis darauf, dass das Unternehmen bei
demselben Auftraggeber innerhalb der vergangenen 12 Monate bereits ein Angebot abgegeben hat.
Anstelle der durch einen Stern eingeleiteten Nachweise genügt die Eintragung in das Unternehmer- und
Lieferantenverzeichnis (ULV, PQ-VOL) einer Auftragsberatungsstelle. Bei zwei Sternen gilt dies nur, soweit
das ULV entsprechende Angaben enthält.
Bei elektronischer Angebotsabgabe genügen elektronische Kopien. Der Auftraggeber kann im weiteren
Verfahren von dem für den Zuschlag vorgesehenen Bieter (bei elektronischer Abgabe) die Originale, in
allen Fällen aktuellere Nachweise und Zentralregisterauszüge verlangen.
VOL 03 - Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
VHB-VOL Bbg, Stand: 06/10, Bearbeitung 10/12
01.11.2018 14:04 Uhr - VMS 8.3
m) Kostenersatz für die Vergabeunterlagen
Nein. Ja: Höhe der Kosten: Zahlungsweise durch Überweisung
Empfänger:
IBAN: BIC:
Verwendungszweck:
Die Vergabeunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Der
eingezahlte Kostenersatz wird nicht erstattet.
Ein Kostenersatz entfällt, wenn die Vergabeunterlagen nach Registrierung im Vergabemarktplatz und
nach Freischaltung im Projektraum eingesehen und heruntergeladen werden.
n) Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden
Niedrigster Preis
o) Sonstige Angaben
keine
Bekanntmachungs-ID CXSJYYDYY2Z

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2018/11/79901.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau