Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - D-Cinema Technikerinnen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018110507280959270 / 865983-2018
Veröffentlicht :
05.11.2018
Anforderung der Unterlagen bis :
30.11.2018
Angebotsabgabe bis :
30.11.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79952000 - Event-Organisation
92100000 - Dienstleistungen im Bereich Film und Videofilm
07418IFB D-Cinema Technikerinnen

Seite 1 von 4
07418IFB - Bekanntmachung öffentliche Ausschreibung
Berlin, den 31.10.2018
Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung
1. Vergabestelle (Name und Anschrift des Auftraggebers):
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH
- Zentrale Vergabestelle -
Vergabenummer: 07418IFB
Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
E-Mail: Bidding@kbb.eu Fax:030/23004 850
2. Art der Vergabe:
Öffentliche Ausschreibung
3. Art, Umfang und Ort der zu liefernden Leistung:
Für die Berlinale 2019, die vom 7. bis 17. Februar 2019 stattfindet, werden neben
den bereits vorhandenen D-Cinema-fähigen Spielstätten weitere Kinos für den
Zeitraum des Festivals mit digitaler Projektionstechnik ausgestattet. Es werden
hierfür insgesamt 15 Server / IMBs des Herstellers Dolby zum Einsatz kommen,
die durch D-Cinema Servicetechniker*innen installiert und betreut werden müssen.
Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass ein erheblicher Anteil der
für das Festival eingereichten DCPs fehlerhaft war und es in vielen Fällen zu Inkompatibilitäten
zwischen den unterschiedlichen D-Cinema Systemen gekommen
ist.
Um eine vorausgehende Prüfung der Filme durch das Film-Office der IFB zu ermöglichen,
ist eine weitestgehend einheitliche Soft- und Hardware Landschaft in
den Spielstätten zwingend erforderlich. Diese Umgebung muss durch die Servicetechniker*
innen im Vorfeld des Festivals geprüft oder hergestellt werden.
Folgende Arbeiten sind in der Vorbereitung des Festivals durchzuführen:
- Aufbau-Planung der D-Cinema Systeme in Zusammenarbeit mit dem Film Office
- Vorbereitung der Server / IMBs für den Festival Einsatz
- Konfiguration der Server-Systeme nach Vorgaben der IFB.
Während des Festivals sind folgende Leistungen durchzuführen:
- Installation von D-Cinema Server Systemen in den Spielstätten;
- Konfiguration von bereits festinstallierten Systemen und Anpassungen an den
Seite 2 von 4
07418IFB - Bekanntmachung öffentliche Ausschreibung
Festival-Spielbetrieb (Hersteller Dolby);
- Einrichtung und Abnahme aller Systeme nach DCI / SMPTE Spezifikationen;
- Schulung der Vorführer*innen im Umgang mit dem System;
- Technische Unterstützung der Vorführer*innen und des Film-Office bei auftretenden
Problemen;
- Notfall-Bereitschaft während des Festivals in allen Spielstätten des Festivals.
Die Leistungen erstrecken sich auf 19 Kalendertage im Zeitraum zwischen dem
31.01.2019 und dem 18.02.2019.
4. Aufteilung in Lose:
Die Gesamtleistung bildet ein Los.
5. Nebenangebote:
Nebenangebote sind nicht zugelassen.
6. Ausführungsfrist: Beginn: 31.01.2019
Ende: 18.02.2019
7. Form, in der Angebote einzureichen sind:
Angebote inkl. aller Bestandteile sind rechtsverbindlich unterschrieben bis zum Ablauf
der Angebotsfrist in fest verschlossenem Umschlag bei der unter 1. genannten
Vergabestelle einzusenden oder dort abzugeben.
Digitale Angebote sind nicht zugelassen.
8. Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen angefordert bzw. eingesehen
werden können:
Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich auf der Webseite der KBB bereit
gestellt und können dort heruntergeladen werden:
http://kbb.eu/de/ausschreibungen/ausschreibungen.php
9. Höhe und Einzelheiten der Zahlung einer Gebühr für die Übersendung der
Vergabeunterlagen: keine
10. Ablauf der Angebotsfrist: 30.11.2018 um 14:00 Uhr
11. Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Adresse unter Ziffer 1.
Bitte beachten Sie:
Fragen richten Sie unter Angabe der oben genannten Vergabenummer bitte an
folgende E-Mailadresse: bieterfrage@kbb.eu.
Die Fragen müssen spätestens 7 Kalendertage vor Ablauf der Frist für die Abgabe
des Angebotes vorliegen.
Antworten auf Bieterfragen sowie ergänzende und/oder berichtigende Angaben
werden ausschließlich auf der Internetseite
http://kbb.eu/de/ausschreibungen/ausschreibungen.php veröffentlicht.
Bieter sind daher gehalten, sich während der Vorbereitungsphase bzw. vor der
Angebotsabgabe auf der Webseite zu informieren, ob Fragen beantwortet oder
Änderungen, Klarstellungen und/oder Ergänzungen an den Vergabeunterlagen
Seite 3 von 4
07418IFB - Bekanntmachung öffentliche Ausschreibung
vorgenommen worden sind. Ergänzende Mitteilungen/Klarstellungen/Antworten
auf Bieterfragen werden spätestens bis zum 4. Kalendertag vor dem Ende der
Frist zur Angebotsabgabe auf der Internetseite veröffentlicht.
12. Höhe gegebenenfalls geforderter Sicherheitsleistungen:
keine
13. Hinweis zu Zahlungsbedingungen und etwaigen Sicherheitsleistungen nach
VOL/B: vgl. Vergabeunterlagen
14. Zur Beurteilung der Eignung sind mit dem Angebot folgende Eigenerklärungen
oder Nachweise gemäß 6 Abs. 3 VOL/A vorzulegen:
gefordert
1. Angabe zur Gewerbeanmeldung und ggf. Gewerbeummeldung X
2. Angabe zur Eintragung in das Handelsregister X
3. Bestätigung, dass für den Fall des Zuschlags eine Betriebshaftpflichtversicherung
mit folgenden Mindestversicherungssummen pro Schadensfall
besteht bzw. abgeschlossen wird:
Personenschäden bis zu: 3.000.000,00
Sachschäden bis zu: 3.000.000,00
Vermögensschäden: 100.000,00
X
4. Förmliche Erklärung dazu, dass keiner der in 6 Abs. 5 VOL/A genannten
Ausschlussgründe vorliegt.
X
5. Angaben zum Personal, das zur Durchführung des Auftrags zur Verfügung
steht, mit Angaben zu ihrer Qualifikation (Meisterbrief, Berufsabschlüsse
etc.) und beruflichen Erfahrung.
a. Erfahrungen in der Betreuung von D-Cinema Projektionen
während Filmfestivals und Premieren (es sind mindestens 3
Referenzen nachzuweisen);
b. Nachweis von Schulungen und Zertifizierung des Personals
durch folgende Hersteller: Barco, Christie, Dolby (Installation
and Maintanance Levels);
c. Weitreichendes Know-How bzgl. aller am Markt befindlichen
Server-Typen (Dolby, GDC, Qube, XDC);
d. Weitreichendes Know-How bzgl. aller am Markt befindlichen
Projektoren (NEC, Christie, Barco, Sony);
e. Erfahrungen mit DCP Mastering Systemen (DVS Clipster);
f. Weitreichendes Know-How bzgl. 3D insbesondere RealD,
Dolby, Volfoni, XDC;
g). Angaben zu Mitgliedschaften in Verbänden: z.B.
SMPTE, ICTA, EDCF und FKTG.
X
Seite 4 von 4
07418IFB - Bekanntmachung öffentliche Ausschreibung
Die Vergabestelle behält sich vor, zusätzliche und/oder ergänzende Nachweise zu fordern,
um die Eignung des Bieters und die hierzu gemachten Angaben überprüfen zu
können.
15. Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 21.12.2018
16. Wertungskriterien: vgl. Vergabeunterlagen

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Kulturveranstaltungen-des-Bundes-in-Berlin-GmbH/2018/10/2640493.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau