Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bergisch Gladbach - Dienstleistungen im Bereich Forschung und experimentelle Entwicklung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017091309122330451 / 358672-2017
Veröffentlicht :
13.09.2017
Angebotsabgabe bis :
09.10.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
73100000 - Dienstleistungen im Bereich Forschung und experimentelle Entwicklung
DE-Bergisch Gladbach: Dienstleistungen im Bereich Forschung und experimentelle Entwicklung

2017/S 175/2017 358672

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Bundesanstalt für Straßenwesen
Brüderstraße 53
Bergisch Gladbach
51427
Deutschland
Kontaktstelle(n): Beschaffung und Vergabe Referat Z1
E-Mail: [1]Vergabe.Z1@bast.de
NUTS-Code: DEA2B

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.bast.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=171960
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=171960
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde
einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Forschung Straßenwesen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterstützung zur Wahrnehmung der Aufgaben im Projekt FRAME NEXT
(CEF-PSA).
Referenznummer der Bekanntmachung: Z1h-Unterstützung im Projekt FRAME
NEXT-F5/EU-2017
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
73100000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Projekt FRAME NEXT wird die europäische Rahmenarchitektur für
intelligente Verkehrssysteme (ITS) FRAME ([5]www.frame-online.eu)
ausbauen. Dabei werden die jüngsten Aktivitäten verschiedener
EU-Mitgliedsstaaten, die Inhalte der ITS-Direktive (Directive
2010/40/EU) und innovative Methoden und Werkzeuge, die eine moderne
ITS-Architektur für seine Nutzer attraktiv machen, berücksichtigt
werden. Für die Arbeiten im Projekt FRAME NEXT sucht die BASt
Unterstützung durch externe Experten zur Wahrnehmung der dort
anfallenden Aufgaben und zwar Mitwirkung bei den Aktivitäten
hinsichtlich der Bewertung bestehender ITS-Architekturen sowie der
prioritären Aktionen der ITS-Direktive, Leitung der Aktivitäten
hinsichtlich der Weiterentwicklung der European ITS Framework
Architecture, Teilnahme an regelmäßigen Telefonkonferenzen und
Meetings, Aktive Beiträge zu interaktiven Meetings, Workshops,
Webinaren und User Foren, Unterstützung des AG bei der CEF-Förderung
anfallenden Berichtspflichten.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 195 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA2B
Hauptort der Ausführung:

Wechselnd.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Projekt FRAME NEXT wird die europäische Rahmenarchitektur für
intelligente Verkehrssysteme (ITS) FRAME ([6]www.frame-online.eu)
ausbauen. Dabei werden die jüngsten Aktivitäten verschiedener
EU-Mitgliedsstaaten, die Inhalte der ITS-Direktive (Directive
2010/40/EU) und innovative Methoden und Werkzeuge, die eine moderne
ITS-Architektur für seine Nutzer attraktiv machen, berücksichtigt
werden. Die erste europäische Rahmenarchitektur war im Jahr 2000 das
Ergebnis des Projekts KAREN und wurde durch verschiedene FRAME-Projekte
und im FRAME Forum weiterentwickelt. Derzeit noch losgelöst davon führt
die BASt ein Forschungsprojekt zur Entwicklung und Einführung einer
nationalen ITS-Rahmenarchitektur Deutschland durch. Die Ziele einer
ITS-Rahmenarchitektur die Schaffung eines offenen Marktes, die
Begünstigung von Skalierungseffekten sowie die Sicherstellung der
Konsistenz von Informationen und der Interoperabilität von Diensten
sind auf europäischer und deutscher Ebene dieselben und sollen die
Förderung von Investitionen in ITS-Dienste begünstigen. Das
BASt-Forschungsprojekt unterscheidet sich von der bisherigen
FRAME-Architektur durch den speziellen Fokus auf die organisatorischen
und prozessualen Aspekte. Als Prozess zur Entwicklung der Architektur
wurde die Architecture Development Method (ADM) von TOGAF
([7]www.togaf.org) gewählt. In FRAME NEXT sollen vergleichbare Ansätze
eingebracht werden. Für die Arbeit im Projekt FRAME NEXT wird die
englische Sprache verwendet. Die Kommunikation mit dem Auftraggeber
erfolgt in Deutsch. Die Leistung soll ab Auftragsvergabe bis Mitte 2021
erbracht werden. Um die Aufgabenerfüllung kosteneffizient
sicherzustellen, sollte die Bearbeitung durch für die jeweiligen
Tätigkeiten passend qualifiziertes Personal wahrgenommen werden. Dies
ist durch entsprechende Unterlagen zur Bietereignung nachzuweisen. Der
Umfang der zu erbringenden Leistungen wird mit ca. 240 Personentagen
(PT) Senior Consultant angesetzt. Die Kosten für im Rahmen der
Bearbeitung durchzuführende mit dem Auftraggeber abgestimmte Reisen
werden gegen Nachweis übernommen und sind nicht im Tagessatz zu
kalkulieren.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 195 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 06/11/2017
Ende: 30/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: Programme Support Action (PSA) /
Connecting Europe Facility (CEF).
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Für die fachl. Bewertung wird die Vorgehensweise bei der Bewertung
bisheriger Aktivitäten bezüglich ITS-Architektur,Konzept zur
Weiterentwicklung der aktuellen FRAME-Architektur und Konzept zur
Verbreitung der FRAME-Architektur herangezogen (max. 100 Punkte). Das
wirtschaftlichste Angebot wird nach der einfachen Richtwertmethode
(gewichtete Leistungspunkte durch Angebotspreis mal 1.000) ermittelt.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Der Nachweis der Eignung erfolgt durch Eigenerklärung gemäß dem
Formblatt Eigenerklärung Eignung.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 09/10/2017
Ortszeit: 13:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 03/11/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 09/10/2017
Ortszeit: 13:01

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Bundeskartellamt Vergabekammer des Bundes -
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 228-94990
E-Mail: [8]vk@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 228-9499163
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Vergabenachprüfungsantrag wegen einer Mitteilung des Auftraggebers
einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, ist nach § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB
nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung beim
Bieter/Bewerber zulässig.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Bundesanstalt für Straßenwesen
Brüderstraße 53
Bergisch Gladbach
51427
Deutschland
Telefon: +49 2204-43265
E-Mail: [9]Vergabe.Z1@bast.de
Fax: +49 2204-43691

Internet-Adresse:[10]http://www.bast.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/09/2017

References

1. mailto:Vergabe.Z1@bast.de?subject=TED
2. http://www.bast.de/
3. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=171960
4. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=171960
5. http://www.frame-online.eu/
6. http://www.frame-online.eu/
7. http://www.togaf.org/
8. mailto:vk@bundeskartellamt.bund.de?subject=TED
9. mailto:Vergabe.Z1@bast.de?subject=TED
10. http://www.bast.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau