Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Chemnitz - Reparatur, Wartung und zugehörige Dienste für Fahrzeuge und zugehörige Ausrüstungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017091209104728105 / 356501-2017
Veröffentlicht :
12.09.2017
Angebotsabgabe bis :
10.10.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
50100000 - Reparatur, Wartung und zugehörige Dienste für Fahrzeuge und zugehörige Ausrüstungen
50110000 - Reparatur und Wartung von Kraftfahrzeugen und zugehörigen Ausrüstungen
50117300 - Instandsetzung von Fahrzeugen
DE-Chemnitz: Reparatur, Wartung und zugehörige Dienste für Fahrzeuge und zugehörige Ausrüstungen

2017/S 174/2017 356501

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Wismut GmbH
Jagdschänkenstraße 29
Chemnitz
09117
Deutschland
Telefon: +49 3718120-431
E-Mail: [1]beschaffung@wismut.de
Fax: +49 3718120-392
NUTS-Code: DED41

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.wismut.de

Adresse des Beschafferprofils: [3]http://www.wismut.de/Ausschreibungen
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[4]http://www.subreport.de/E36396222
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[5]http://www.subreport.de/E36396222
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Die Wismut GmbH ist ein Unternehmen des Bundes in Sachsen und
Thüringen. Ihre Hauptaufgabe besteht in der Stilllegung, Sanierung und
Rekultivierung von Urangewinnungs- und Uranaufbereitungsbetrieben.
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvereinbarung zur Instandhaltung von Erdbaumaschinen des
Herstellers Komatsu.
Referenznummer der Bekanntmachung: 1815207-U41
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50100000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Rahmenvereinbarung über Instandhaltungsleistungen sowie Lieferung von
Ersatzteilen für Erdbaumaschinen des Herstellers Komatsu.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 400 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50110000
50117300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0L
NUTS-Code: DED42
NUTS-Code: DED2F
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

2 Stück Planierraupen (Komatsu D61 PX-23);

1 Stück Minibagger (Komatsu PC55 MR-3);

2 Stück Mobilbagger (Komatsu PW148-10);

2 Stück Hydraulikbagger (Komatsu PC240 LC-10SLF);

1 Stück Hydraulikbagger (Komatsu PC360 LC-10SLF).
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 400 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung gilt vom 1.1.2018 bis zum
31.12.2018. Bei Nichtkündigung durch einen Vertragspartner verlängert
sich die Vertragsdauer jeweils um ein weiteres Jahr (maximal 4 Jahre).
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Optional kann es über den Vertragszeitraum zu Mehrungen bzw.
Minderungen der aufgeführten Erdbaumaschinen durch Neuanschaffungen,
Ersatzinvestitionen aber auch ersatzlose Stilllegungen, typgleicher
oder ähnlicher Erdbaumaschinen kommen. Änderungen werden dem
Auftragnehmer, jeweils zum Beginn eines Geschäftsjahres, durch den
Auftraggeber bekannt gegeben.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärungen zu allgemeinen Angaben des Bieters (Formular gemäß
Vergabeunterlagen);

Nachweis über den Sitz des Unternehmens mittels Eintrag ins Berufs-
und Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes der
Geimeinschaft oder des Vertragsstaates des EWR- Abkommens, in dem sie
ansässig sind Einreichung vor Vertragsabschluss.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärungen zur Beurteilung der Zuverlässigkeit nach § 122 GWB;

Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens

(Formulare gemäß Vergabeunterlagen).
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Nachweis über autorisierte Komatsu-Fachwerkstatt oder
Kooperationsvereinbarung mit einem Servicepartner des Herstellers
Komatsu;

Eigenerklärung über den Einsatz von qualifiziertem Fachpersonal.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 10/10/2017
Ortszeit: 20:30
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/11/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/10/2017
Ortszeit: 11:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes
Villemomblerstraße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 2289/4990
E-Mail: [6]info@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289/499-400

Internet-Adresse:[7]http://www.bundeskartellamt.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/09/2017

References

1. mailto:beschaffung@wismut.de?subject=TED
2. http://www.wismut.de/
3. http://www.wismut.de/Ausschreibungen
4. http://www.subreport.de/E36396222
5. http://www.subreport.de/E36396222
6. mailto:info@bundeskartellamt.bund.de?subject=TED
7. http://www.bundeskartellamt.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau