Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Nürnberg - Dienstleistungen in Verbindung mit Software
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017091209104228095 / 356492-2017
Veröffentlicht :
12.09.2017
Angebotsabgabe bis :
16.10.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
72260000 - Dienstleistungen in Verbindung mit Software
DE-Nürnberg: Dienstleistungen in Verbindung mit Software

2017/S 174/2017 356492

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch den Vorstand, hier
vertreten durch den Leiter des Geschäftsbereiches Einkauf im
BA-Service-Haus
Regensburger Str. 104
Nürnberg
90478
Deutschland
Telefon: +49 911-179-8006
E-Mail: [1]Service-Haus.Einkauf-Informationstechnik@arbeitsagentur.de
Fax: +49 911-179-908051
NUTS-Code: DE

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.evergabe-online.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=171888
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]http://www.evergabe-online.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

RV ERP III Architektur und Projektmanagement.
Referenznummer der Bekanntmachung: 12-17-00423
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72260000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

IT-Unterstützung des SAP CCoE in der Bundesagentur für Arbeit.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE254
Hauptort der Ausführung:

Nürnberg bzw. bundesweit.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Geschäftsbereich SEP4 (SAP CCoE) ist innerhalb des
BA-IT-Systemhauses für den Betrieb, die Neu- und Weiterentwicklung
sowie für die Pflege und Wartung des ERP Systems verantwortlich.

Die zu erbringenden Dienstleistungen sollen den Geschäftsbereich SEP4
in die Lage versetzen, auf kurzfristig entstehende aktuelle
Anforderungen in der informationstechnischen Unterstützung veränderter
oder neu entstehender Geschäftsprozesse erfolgreich zu reagieren.
Daneben sind die Anforderungsanalyse und die formale Dokumentation der
Anforderungen, der fachlichen und technische Test sowie die
Fortschreibung der Architektur zu unterstützen. Im Bereich des
Projektmanagements benötigt die BA Dienstleistungen bei der
Durchführung des Supports von IT-Projekten. Der Bereich Architektur
soll bei der Weiterentwicklung der Referenzarchitekturen auf der Basis
der IT-Strategie unterstützt werden.

Die Leistung ist in drei Fachverfahren aufgeteilt:

SAP Architektur und Projektmanagement;

Systementwicklungsprozess;

Technische Betriebsunterstützung.

In dieser Ausschreibung wird der Themenblock SAP Architektur und
Projektmanagement vergeben.

Ziel der Ausschreibung ist der Abschluss eines Rahmenvertrages mit den
drei wirtschaftlichsten Bietern, die das gesamte geforderte
Leistungsspektrum (ggfs. mit Subunternehmen) je Fachverfahren erbringen
und gegenüber der BA die Gesamtverantwortung sowohl für ihre
Dienstleistungen als auch für die am SAP-System erbrachten
Werkleistungen übernehmen.

Eine Angebotsabgabe ist bei entsprechender Leistungsfähigkeit des
Bieters / der Bieterge-meinschaft grundsätzlich für alle drei
Ausschreibungsverfahren zum RV-ERPIII möglich.

Die Zuschlagserteilung ist jedoch wie folgt begrenzt:

Diejenigen Bieter / Bietergemeinschaften, die den Zuschlag für das
Fachverfahren SAP Architektur und Projektmanagement erhalten, dürfen
nicht gleichzeitig Auftragnehmer bzw. beteiligten Unterauftragnehmer
(Subunternehmer) in einem der anderen Fachverfahren sein.

Sollte ein Bieter / eine Bietergemeinschaft in allen 3 Fachverfahren
einer der wirtschaftlichsten Bieter sein, so wird in einer
verfahrensübergreifenden Gesamtschau die für die BA wirtschaftlichste
Verteilung gewählt. Bei identischen Ergebnissen greift das
Auslosungsverfahren.

Die Vertragslaufzeit erstreckt sich ab Zuschlagserteilung auf 36
Kalendermonate mit der Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung um 12
Monate.

Über den Vertragszeitraum entfallen insgesamt auf das Fachverfahren SAP
Architektur und Projektmanagement folgende geschätzte Bedarfe in
Personalstunden (PS): 230.400.

Die ersten Abrufe erfolgen voraussichtlich umgehend nach
Zuschlagserteilung über das elektronische Bestellsystem der BA.
Abschätzungen über die jährliche Verteilung der Personalstunden können
nicht gegeben werden. Das Dienstleistungskontingent stellt eine
geschätzte Abrufmenge dar und führt zu keiner Abrufverpflichtung für
die BA.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Option der Verlängerung um weitere 12 Monate.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

D.4: Erklärung zur wirtschaftlichen und finanziellen
Leistungsfähigkeit.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Im Falle der Zuschlagserteilung wird von mir/uns für die Dauer der
Auftragsausführung der Besitz einer ausreichenden Betriebs- bzw.
Berufshaftpflichtversicherung zugesichert.

Angaben über den durchschnittlichen Netto-Jahresumsatz der letzten 3
Jahre (2014, 2015, 2016) in EUR, bezogen auf den jeweiligen
Ausschreibungsgegenstand.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

D.5: Erklärung technische und berufliche Leistungsfähigkeit;

D.7: Erklärung zu zwingenden Ausschlussgründen;

D.8: Erklärung zu fakultativen Ausschlussgründen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Darstellung Ihres Unternehmens sowie Beschreibung Ihres
Leistungsportfolios in Form eines Management-Summary bezogen auf den
Ausschreibungsgegenstand;

Bennennung der durchschnittlichen Gesamtzahl der Mitarbeiter in den
letzten 3 Jahren (2014,2015,2016) bezogen auf den
Ausschreibungsgegenstand;

Bestätigung, dass sämtliche Dokumente (u.a. Arbeitspapiere,
Monatsberichte) in deutscher Sprache verfasst und der BA in
elektronischer Form zur Verfügung gestellt werden;

Bestätigung, dass die eingesetzten Mitarbeiter die deutsche Sprache
in Wort und Schrift beherrschen und im Projekt anwenden;

Bestätigung, dass ausschließlich die von der BA zu definierenden und
festzulegenden Vorgehensweisen und Methoden und BA-interne Richtlinien
zum Softwareentwicklungsprozess verwendet werden;

Benennung von 2 mit dem Ausschreibungsgegenstand (SAP Architektur und
Projektmanagement) vergleichbare Referenzprojekte aus den letzten 3
Jahren (vorzugsweise aus der öffentlichen Verwaltung). Bei den
Referenzen muss es sich um ein Softwareentwicklungsprojekt im Sinne
einer Neuentwicklung oder um die Weiterentwicklung/Instandhaltung eines
Softwareproduktes handeln.

Erwartet werden Referenzen mit einer Laufzeit von mindestens 12
Zeitmonaten. Es ist ein aktuell laufendes Referenzprojekt anzugeben,
von dem bereits mindestens 6 Monate (bei einer Gesamtlaufzeit von bis
zu 12 Monaten) bzw. 9 Monate (bei einer Gesamtlaufzeit von mehr als 12
Monaten), gerechnet ab dem Tag der Angebotsfrist, absolviert sein
müssen. Die 2. Referenz darf nicht länger als 12 Monate beendet sein.

Bestätigung, dass die vertraglich vereinbarte Leistung von den durch
den Auftragnehmer gestellten IT-Dienstleister/-innen je Skillprofil
erbracht werden.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

C.1: Erklärung zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen;

C.4: Erklärung Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG).
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 3
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 16/10/2017
Ortszeit: 14:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 22/12/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 22/12/2017
Ortszeit: 14:05
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Entfällt.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Bundeskartellamt, Vergabekammern des Bundes
Villemomblerstr. 76
Bonn
53123
Deutschland
E-Mail: [5]vk@bundeskartellamt.Bund.de
Fax: +49 228-9499-163

Internet-Adresse:[6]http://www.bundeskartellamt.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Antrag auf Nachprüfung ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach
Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu
wollen, schriftlich bei der zuvor genannten Vergabekammer zu stellen (§
160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch den Vorstand, hier
vertreten durch den Leiter des Geschäftsbereiches Einkauf im
BA-Service-Haus
Regensburger Str. 104
Nürnberg
90478
Deutschland
Telefon: +49 911-179-8006
E-Mail: [7]Service-Haus.Einkauf-Informationstechnik@arbeitsagentur.de

Internet-Adresse:[8]http://www.evergabe-online.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/09/2017

References

1. mailto:Service-Haus.Einkauf-Informationstechnik@arbeitsagentur.de?subject=TED
2. http://www.evergabe-online.de/
3. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=171888
4. http://www.evergabe-online.de/
5. mailto:vk@bundeskartellamt.Bund.de?subject=TED
6. http://www.bundeskartellamt.de/
7. mailto:Service-Haus.Einkauf-Informationstechnik@arbeitsagentur.de?subject=TED
8. http://www.evergabe-online.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau