Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Augsburg - Kauf von Hard- und Software
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017071709423423834 / 851719-2017
Veröffentlicht :
17.07.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
01.08.2017
Angebotsabgabe bis :
02.08.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
30200000 - Computeranlagen und Zubehör
30231000 - Computerbildschirme und Konsolen
32323100 - Farbbildmonitore
30232110 - Laserdrucker
48000000 - Softwarepaket und Informationssysteme
Kauf von Hard- und Software für die Bildungszentren der IHK Akademie 2017

Seite 1 von 2
Maßnahmen-Nr.:
WEBI-2017/DE0218
Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
a) Bezeichnung und Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, der den Zuschlag erteilenden Stelle, sowie der Stelle,
bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind:
IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH, Stettenstraße 1+3, 86150 Augsburg
b) Art der Vergabe:
Öffentliche Ausschreibung
c) Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Angebote sind in Schriftform in einem geschlossenen Umschlag bei der nachfolgend angegebenen Stelle einzureichen: IHK Schwaben,
Poststelle; Zimmer 1.008, Stettenstraße 1+3, 86150 Augsburg
Der Umschlag ist mit einem in den Vergabeunterlagen enthaltenen Aufkleber zu kennzeichnen.
d) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung:
Maßnahmennummer:
WEBI-2017/DE0218
Beschreibung:
Kauf von Hard- und Software für die Bildungszentren der IHK Akademie 2017
Ort der Leistungserbringung:
Augsburg, Kempten, Kaufbeuren, Neu-Ulm, Memmingen und Lindau
e) Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose:
Dies ist nur ein Auszug!
Bitte fordern Sie die vollständigen Unterlagen per E-Mail bei der unter Punkt h) angegebenen Stelle an.
Die Vergabe erfolgt getrennt nach Losen.
Lieferung von:
Los 1: Personal Computer (ca. 38 Stück) und TFT-Farbmonitore (ca. 96 Stück)
Los 2: Notebooks (ca. 74 Stück)
Los 3: Server (ca. 3 Stück) und aktive Komponenten (ca. 8 Stück)
Los 4: WLAN-Hardware (Lancom ca. 5 Stück)
Los 5: Drucker (ca. 11 Stück)
Los 6: Beamer (NEC ME361W ca. 10 Stück)
Los 7: Kurzdistanz-Beamer, interaktiv (ca. 1 Stück)
Los 8: Dokumentenkamera / Visualizer (ca. 4 Stück)
Los 9: Software Microsoft (ca. 142 Server-, Project- und Office-Lizenzen)
Los 10: Software Mindmapping (Mindjet Mindmanager ca. 23 Lizenzen)
Los 11: Touchdispays für den Unterrichtsbetrieb (ca. 2 Stück)
f) Zulassung von Nebenangeboten:
Nebenangebote sind nicht zugelassen.
g) Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Lieferung nach Zuschlagserteilung gemäß Ausschreibungsunterlagen.
h) Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH, Stettenstraße 1+3; 86150 Augsburg;
Herr Römer; Mail: Einkauf@schwaben.ihk.de
i) Teilnahme- oder Angebots- und Bindefrist:
Abforderung der Vergabeunterlagen bis:
27.07.2017
Angebotsschlusstermin:
02.08.2017 / 10:30 Uhr
Bindefrist:
31.08.2017
Seite 2 von 2
Maßnahmen-Nr.:
WEBI-2017/DE0218
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:
Der Auftragnehmer leistet Sicherheit für Mängelansprüche in Höhe von
5,0 vom Hundert der Auftragssumme (Bruttosumme) einschließlich der eventuell erteilten Zusatzaufträge,
sofern die Auftragssumme (Bruttosumme) einschließlich der eventuell erteilten Zusatzaufträge
mindestens 50.000 Euro beträgt.
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
Siehe Vergabeunterlagen
l) Mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die der Auftraggeber für die
Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangt:
Zu nachfolgend aufgeführten Sachverhalten wird eine Eigenerklärung des Bieters (gemäß Formblatt
der Vergabestelle) verlangt:
Unternehmensdarstellung; Umsatz in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren; Angabe
von mindestens drei Referenzen innerhalb der letzten drei Geschäftsjahre (Erforderlicher
Mindestumsatz: Dreifacher Wert der angebotenen Leistung); Zahl der beschäftigten Arbeitskräfte;
Angabe über Haftpflichtversicherung; Erklärung zu Insolvenz und Liquidation; Angabe der
Handelsregisternummer (soweit vorhanden); Erklärung zum Vorhandensein der gewerblichen
Voraussetzung; Erklärung der Zuverlässigkeit;
Benennung der Nachunternehmer
m) Gegebenenfalls Höhe der Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen bei Öffentlicher
Ausschreibung:
Die Unterlagen werden den Bietern kostenlos über IHKdrop zur Verfügung gestellt.
n) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden:
Der Zuschlag erfolgt auf das wirtschaftlichste Angebot gemäß den Wertungskriterien der
Vergabeunterlagen.

Source: 4
http://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/IHK-Bildungshaus-Schwaben-Gesellschaft-fuer-berufliche-Weiterbildung-m
bH/2017/07/2020817.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau