Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Cottbus - Lieferung, Einbau und Einweisung Projektor
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017071709423223823 / 851706-2017
Veröffentlicht :
17.07.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
09.08.2017
Angebotsabgabe bis :
10.08.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
30231000 - Computerbildschirme und Konsolen
38652120 - Videoprojektoren
38652110 - Diaprojektoren
30191200 - Overheadprojektoren
Lieferung, Einbau und Einweisung Projektor - Besucherzentrum Branitz

Vergabe: ÖA 176-2017 12.07.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 1/4
12.07.2017 10:09 Uhr - VMS 7.1.1.1 2009 - 2017 cosinex GmbH
Bekanntmachung VOL/A: Lieferung, Einbau und Einweisung
Projektor - Besucherzentrum Branitz
Vergabenummer ÖA 176-2017
Bezeichnung Lieferung, Einbau und Einweisung Projektor - Besucherzentrum Branitz
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
VOL/A
Art des Auftrags Lieferleistung
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Stadtverwaltung Cottbus, Büro des Oberbürgermeisters
Kontaktstelle Zentrales Vergabemanagement
Zu Händen Herr Ernst
Postanschrift Neumarkt 5
Ort 03046 Cottbus
Telefon +49 355/612-2966
Fax +49 355/61213-2966
E-Mail rene.ernst@cottbus.de
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Bezeichnung Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz
Postanschrift Robinienweg 15
Ort 03042 Cottbus
Telefon +49 355/612-2966
Fax +49 355/61213-2966
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Bezeichnung Vergabemarktplatz Brandenburg
Postanschrift http://vergabemarktplatz.brandenburg.de
Ort
URL http://vergabemarktplatz.brandenburg.de
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Keine Adressinformation vorhanden.
Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung Lieferung, Einbau und Einweisung Projektor - Besucherzentrum Branitz
- Projektor Panasonic PT-RZ570W oder gleichwertige Art
Ausstattung: Projektor mit flexiblem 2-fach Zoomobjektiv
mit umfangreichem horizontalen und vertikalen Lens-Shift
Auflösung: WUXGA 1920x1200
Lichtleistung: 5400 ANSI-Lumen
Lampenlebensdauer ECO: 20.000 Stunden
Einweisung und Funktionstest
Anpassung vor Ort innerhalb von drei Monaten nach Abnahme enthalten
Vergabe: ÖA 176-2017 12.07.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/4
12.07.2017 10:09 Uhr - VMS 7.1.1.1 2009 - 2017 cosinex GmbH
Leistungsorte
Hauptleistungsort
Bezeichnung Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz
Postanschrift Robinienweg 15
Ort 03042 Cottbus
Ausführungsfristen
Dauer (ab Auftragsvergabe) Beginn 18.09.2017, Ende 22.09.2017
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Anforderung der Vergabeunterlagen bis 09.08.2017
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 03.08.2017
Angebotsfrist 10.08.2017 09:00 Uhr
Zuschlags-/Bindefrist 01.09.2017
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Niedrigster Preis
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Auflagen zur persönlichen Lage
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind, um die
Einhaltung der Auflagen
zur persönlichen Lage zu
überprüfen
Eigenerklärung, dass das Unternehmen ordnungsgemäß gewerblich gemeldet ist
und zur Leistungserbringung berechtigt ist (vorgefertigtes Formular kann genutzt
werden)
Eigenerklärung, dass das Unternehmen ordnungsgemäß im Handelsregister
eingetragen ist, vorausgesetzt, die Eintragung ist für das Unternehmen
vorgeschrieben (vorgefertigtes Formular kann genutzt werden)
Referenzen / Auflistung von gleichartigen Liefer- und Montageleistungen
(Auftraggeber mit Nennung Ansprechpartner mit Kontaktdaten (vorgefertigtes
Formular kann genutzt werden).
Kurze Unternehmensdarstellung (Bitte beschränken Sie sich auf maximal 3 Seiten.)
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur wirtschaftlichen
und finanziellen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
unterzeichnete Vereinbarung(en) gem. Brandenburger Vergabegesetz
Diese Erklärung(en) ist (sind) zwingend dem Angebot beizulegen; Die
vorgefertigte(n) Erklärung(en) ist (sind) zu benutzen! Die Erklärung(en) ist (sind)
auch bei elektronischen Angeboten unterzeichnet dem Angebot beizufügen
(eingescannte Dokumente)
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
Aussagefähiges Prospektmaterial bzw. Erklärung, dass das angebotene Produkt
den vorgegebenen Bedingungen entspricht
Vergabe: ÖA 176-2017 12.07.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/4
12.07.2017 10:09 Uhr - VMS 7.1.1.1 2009 - 2017 cosinex GmbH
um die Einhaltung der
Auflagen zur technischen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
Bedingungen für den Auftrag
Geforderte Kautionen und
Sicherheiten
entfällt
Wesentliche
Zahlungsbedingungen oder
Angabe der Unterlagen, in
denen sie enthalten sind
Bewerbungs- und Vergabebedingungen und Vertragsbedingungen des Landes
Brandenburg
Vorbehaltene Aufträge
Sind die Aufträge
vorbehalten?
Nein
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Bedingung an die Auftragsausführung
Vereinbarung Einhaltung AG / AN Mindestanforderung Brandenburgisches Vergabegesetz (mittels
Eigenerklärung vorzulegen)
Vereinbarung Einhaltung AN / NU Mindestanforderung Brandenburgisches Vergabegesetz (mittels
Eigenerklärung vorzulegen)
Gewerbeanmeldung / ggf. Gewerbeummeldung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Handelsregistereintragung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
aussagefähiges Prospektmaterial oder Erklärung, dass Bedingungen erfüllt werden (mittels
Eigenerklärung vorzulegen)
Referenzliste mit vergleichbaren Lieferungen (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Unternehmensdarstellung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "Vergabemarktplatz"
Angaben zu Preis und Zahlungsbedingungen
Die Unterlagen sind
kostenpflichtig
Nein
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 10.08.2017
Ort Zentrales Vergabemanagement
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Elektronisch in Textform
Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Vergabe: ÖA 176-2017 12.07.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 4/4
12.07.2017 10:09 Uhr - VMS 7.1.1.1 2009 - 2017 cosinex GmbH
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
Bitte um Beachtung der in der Angebotsaufforderung enthaltenen Vorbemerkungen
mit Hinweisen für Bieter.
Die Angebotsabgabe zur Abgabe von Angeboten ist ausschließlich elektronisch
über den Vergabemarktplatz Brandenburg zugelassen. Bitte beachten Sie die
Hinweise zur elektronischen Angebotsabgabe.
Rückfragen sind bis zum 03.08.2017 möglich.
Bitte nutzen Sie für Bieteranfragen ausschließlich die Rubrik "Kommunikation" auf
der elektronischen Plattform des Vergabemarktplatzes Brandenburg. Telefonische
Auskünfte werden nicht gegeben. Anfragen, die per E-Mail oder Fax eingehen,
werden nicht bearbeitet.
Bekanntmachungs-ID CXSGYYDYY27

Source: 4 http://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2017/07/60235.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau