Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Nürnberg - Lieferung eines Tragkraftspritzenfahrzuges TSF
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017071709423223821 / 851704-2017
Veröffentlicht :
17.07.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
18.09.2017
Angebotsabgabe bis :
19.09.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34144450 - Spritzfahrzeuge
Lieferung eines Tragkraftspritzenfahrzuges TSF

Veröffentlichung einer Bekanntmachung
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Stadt Altdorf b. Nürnberg
Straße: Röderstraße 10
PLZ, Ort: 90518 Altdorf
Telefon: 09187 807 1423
E-Mail: Daniel.pichlik@altdorf.de
b) Vergabeverfahren
Öffentliche Ausschreibung
Beschränkte Ausschreibung
Freihändige Vergabe
c) Form, in der das Angebot einzureichen ist:
Schriftliches Angebot in deutscher Sprache ist in einem verschlossenen Umschlag mit der Anschrift
Stadt Altdorf b. Nürnberg, Röderstraße 10, 90518 Altdorf b. Nürnberg, Angebot für TSF, FF Grünsberg,
Termin 19.09.2017, 14:15 Uhr einzureichen. Dafür ist möglichst der in der Anlage der
Vergabeunterlagen beigefügte Aufkleber zu verwenden.
d) Art und Umfang der Leistung:
Lieferung eines Tragkraftspritzenfahrzuges TSF mit Beladung und einer Tragkraftspritze
nach DIN 14530-16 (2008/04), nach DIN EN 1846-2+3,DIN 14 502-2/3 sowie nach den im LV beschriebenen
zusätzlichen Anforderungen.
Los 1 Fahrgestell, Los 2 Aufbau, Los 3 Beladung, Los 4 Tragkraftspritze.
Ort der Leistung:
Altdorf b. Nürnberg, Landkreis Nürnberg
e) Aufteilung in Lose
nein
ja, Angebote können abgegeben werden nur für ein Los
für ein oder mehrere Lose
für alle Lose
f) Nebenangebote
zugelassen
Bekanntmachung national Seite 2 von 4
nicht zugelassen
g) Ausführungsfrist
Fertigstellung der Leistung bis: Wie im Angebot vom Bieter angegeben.
Dauer der Leistung:
ggf. Beginn der Ausführung: 00.00.0000
h) Anforderung der Vergabeunterlagen bei Adresse:
Kostenloser Download unter: https://www.dittlmann.de/tsf-fuer-die-stadt-altdorf.html
oder für eine Bearbeitungsgebühr von 30,- EUR anfordern bei Stadt Altdorf b. Nürnberg, Röderstraße
10, 90518 Altdorf b. Nürnberg, daniel.pichlik@altdorf.de
i) Ablauf der Angebotsfrist am (Datum, Uhrzeit): 19.09.2017, 14:15 Uhr
Ablauf der Bindefrist am: 17.11.2017
j) ggf. Sicherheitsleistungen:
-
k) Zahlungsbedingungen:
Der Kaufpreis für das Fahrgestell wird 10 Tage nach Bestätigung der mängelfreien Übergabe an den
Aufbauhersteller zu Zahlung fällig, der Kaufpreis für Aufbau wird jeweils 10 Tage nach Bestätigung der
mängelfreien Übernahme des Auftragsgegenstandes durch die Vergabestelle zur Zahlung fällig, der
Kaufpreis für die Beladung wird jeweils 10 Tage nach Bestätigung der mängelfreien Übernahme des
Auftragsgegenstandes durch die Vergabestelle zur Zahlung fällig der Kaufpreis für die Tragkraftspritze
wird jeweils 10 Tage nach Bestätigung der mängelfreien Übernahme des Auftragsgegenstandes durch
die Vergabestelle zur Zahlung fällig.
I) Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Angebot vorzulegen:
- Prospektmaterial in zweifacher Ausführung
- Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Unternehmen zur Eignung (Anlage der Vergabeunterlagen)
m) Entgelt für die Vergabeunterlagen:
Für das Herunterladen der Vergabeunterlagen von einer elektronischen Vergabeplattform wird kein
Entgelt erhoben siehe: https://www.dittlmann.de/tsf-fuer-die-stadt-altdorf.html
Für die Übersendung der Vergabeunterlagen In Papierform gilt:
Höhe des Entgeltes
(Vervielfältigungskosten):
30 EUR (in Worten: Dreissig Euro)
Zahlungsweise : Per Überweisung
Empfänger: Stadt Altdorf Verwendungszweck: Beschaffung TSF
IBAN: DE40 7605 0101 0380 3400 00
BIC: BIC:SSKNDE77XXX
Bekanntmachung national Seite 3 von 4
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer
vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt I) genannten Stelle angefordert wurden.
- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.
n) Zuschlagskriterien: siehe Vergabeunterlagen
Bekanntmachung national Seite 4 von 4

Source: 4 http://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/DTAD-Deutscher-Auftragsdienst/2017/07/2019471.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau