Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bonn - Rheinische Vierteljahresblätter
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017071709422723786 / 851660-2017
Veröffentlicht :
17.07.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
07.08.2017
Angebotsabgabe bis :
08.08.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79800000 - Druckereidienste und verbundene Dienstleistungen des Druckgewerbes
79810000 - Druckereidienste
Rheinische Vierteljahresblätter

VHB-VOL NRW VOL 3a
04/2017 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
1 13.07.2017 01:22 Uhr - VMP
Vergabebekanntmachung
Vergabe-Nr.: 2746-17
Bezeichnung des Verfahrens: Rheinische Vierteljahresblätter
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Abt. 5.3
Postanschrift
Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn
Telefon-Nummer 0228-737610
Telefax-Nummer 0228-739696
E-Mail-Adresse weberg@verwaltung.uni-bonn.de
URL Regina-Pacis-Weg 3
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Elektronische Angebote werden über den Vergabemarktplatz des Landes NRW (www.evergabe.nrw.de)
eingereicht.
5. Form der Angebote
Zugelassen ist: die Abgabe
elekronischer Angebote ausschließlich unter www.evergabe.nrw.de
- Elektronisch in Textform
der Angebote in Schriftform.
VHB-VOL NRW VOL 3a
04/2017 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
2 13.07.2017 01:22 Uhr - VMP
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Die Rheinischen Vierteljahrsblätter sind eine jährlich erscheinende Zeitschrift, die von der Ab-teilung für Frühe
Neuzeit und Rheinische Landesgeschichte an der Universität Bonn herausge-geben wird. Die Zeitschrift hat
einen Umfang von ca. 450 Seiten, etwa 8 Beiträge einer Länge von 25 Seiten, 3 kleinere Beiträge von etwa 10
Seiten sowie einen Rezensionsteil, der ca. 100 Rezensionen umfasst. Da die Rheinischen Vierteljahrsblätter aus
einer interdisziplinären Tradition erwachsen sind, befindet sich in jeder Zeitschrift ein sprachwissenschaftlicher
germanistischer Beitrag und regelmäßig in jeder zweiten bis dritten Ausgabe ein archäologischer oder
kunstgeschichtlicher Beitrag. Die Rheinischen Vierteljahrsblätter erscheinen in Kommission beim Verlag Habelt
und die in Bonn ansässige Schriftleitung benötig für den Druck eine Ver-agsdruckerei, die bereit ist mit Habelt zu
arbeiten.
Da die Zeitschrift gleichzeitig die Zeitschrift des Vereins für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande ist,
hat sie mit 1.200 eine ungewöhnlich hohe Auflage für eine wissenschaftliche Zeitschrift. Die Rheinischen
Vierteljahrsblätter befinden sich mit ca. 90 anderen landesgeschichtlichen Zeitschriften im Schriftentausch.
Leistungsort:
Inst. f. Geschichtswissenschaft, Am Hofgarten 22, 53113 Bonn
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Eine Aufteilung in Lose ist nicht beabsichtigt.
8. ggf. Zulassung von Nebenangeboten
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
10. Bezeichung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes
abgibt
Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können:
Vergabemarktplatz des Landes NRW : www.evergabe.nrw.de
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
11. Ablauf der Angebotsfrist
08.08.2017 12:00 Uhr
12. Ablauf der Bindefrist
15.09.2017 23:59 Uhr
13. Höhe etwaiger geforderter Sicherheitsleistungen
VOL/B
14. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
VOL/B
15. Mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Bedingung an die Auftragsausführung:
Druck in Hardcover und hochwertigem Papier, mindestens 80 g/m,
1.200
- Umsetzung von Korrekturwünschen innerhalb von 24 Stunden
- Auslieferung innerhalb von 3 Wochen nach Fertigstellung
- Adobe-dateien sowie Bilddateien aller Dateiformate müssen verarbeitetet und integriert werden.
- Spezielle Zeichensätze und Schriften von Sprachwissenschaftlern müssen verarbeitet werden.
Eine germanistische Fachkraft muss daher vor Ort sein. Die Fachkraft muss namentlich benannt werden.
Erfahrungen mit wissenschaftlicher Literatur aller Art sollte vorhanden sein.
VHB-VOL NRW VOL 3a
04/2017 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
3 13.07.2017 01:22 Uhr - VMP
3 Referenzen im Druck von wissenschaftlicher Literatur müssen mit dem Angebot vorgelegt werden. Die
Referenz muss den Referenzgeber benennen und Ansprechpartner mit Telefon Nr. enthalten.
16. Angabe der Zuschlagskriterien
Wertungsmethode: Niedrigster Preis.
17. Bestbieterprinzip nach dem Tariftreue- und Vergabegessetz NRW (TVgG NRW)
Die nach dem TVgG NRW erforderlichen Nachweise und Erklärungen müssen
nach Aufforderung des Auftraggebers innerhalb einer von ihm festzulegenden Frist (3 bis 5 Werktage) vorgelegt
werden. Nähere Informationen sind in den Vergabeunterlagen enthalten.
18. Berücksichtigung von Werkstätten für behinderte Menschen und Blindenwerkstätten
Sofern das Angebot einer anerkannten Werkstätte für behinderte Menschen oder einer anerkannten
Blindenwerkstätte oder diesen Einrichtungen vergleichbare Einrichtungen (nachfolgend bevorzugte Bieter)
ebenso wirtschaftlich wie das ansonsten wirtschaftlichste Angebot eines insofern nicht bevorzugten Bieters ist,
so wird dem bevorzugten Bieter der Zuschlag erteilt. Bei der Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der Angebote
wird der von den bevorzugten Bietern angebotene Preis mit einem Abschlag von 15 von Hundert berücksichtigt.
Voraussetzung für die Berücksichtigung des Abschlags ist, dass die Herstellung der angebotenen Lieferungen
zu einem wesentlichen Teil durch die bevorzugten Bieter erfolgt. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die
Wertschöpfung durch ihre Beschäftigten mehr als 10 % des Nettowerts der zugekauften Waren beträgt.
19. Sonstiges
Die Ausschreibungsunterlagen sind nur über die Vergabeplattform NRW
http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/company/welcome.do
erhältlich.
Bitte beachten Sie ganz aktuell die Fremdfirmenrichtlinie und die zum 01.10.2015 eingeführte entgeltpflichtige
Parkraumbewirtschaftung für
alle Liegenschaften der Universität Bonn im Stadtgebiet Bonn.
Nähere Informationen erhalten Sie über den Link: http://www.prbab.uni-bonn.de
sowie den Verweis, dass die FFR Vertragsbestandteil ist,
Link: https://www.uni-bonn.de/einrichtungen/universitaetsverwaltung/organisationsplan/dezernat-4/fremdfirmen
Bekanntmachungs-ID: CXPNY5EYSXD

Source: 4 http://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-nrw/2017/07/53337.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau