Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-München - Internetanbindung und Telefonie-Dienst für das Einheitliche Patentgericht - BUL 49/17
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017071709421823721 / 851570-2017
Veröffentlicht :
17.07.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
30.07.2017
Angebotsabgabe bis :
31.07.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
72400000 - Internetdienste
64210000 - Fernsprech- und Datenübertragungsdienste
Internetanbindung und Telefonie-Dienst für das Einheitliche Patentgericht - BUL 49/17


Vergabestelle: Deutsches Patent- und Markenamt
vergabestelle@dpma.de

Kurzinfo

Leistungen und Erzeugnisse
Dienstleistungen
Ausschreibungsweite
Nationale Ausschreibung
Vergabeverfahren
Dienst- und Lieferleistungen (VOL)
Vergabeart
Öffentliche Ausschreibung
Angebotsfrist
31.07.2017
Erfüllungsort
81549 München Bayern
Cincinnatistraße 64, 81549 München, Deutschland
CPV-Code
72400000-4, 64210000-1
Kontakt
vergabestelle@dpma.de

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und
Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben)
obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten
der ausschreibenden Institution aus der Bekanntmachung, wenn Sie:

eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten

Auftraggeber: Deutsches Patent- und Markenamt, Vergabestelle, Zweibrückenstraße 12, 80331 München, E-Mail:
vergabestelle@dpma.de

Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung gemäß 3 Abs. 2 VOL/A

Art und Umfang der Leistung: Der Auftraggeber (DPMA) akquiriert im Namen und im Auftrag für das Bundesministerium der Justiz
und für Verbraucherschutz für das Einheitliche Patentgericht einen neuen Internetanschluss sowie Telefonie-Dienst im
Dienstgebäude des DPMA in der Cincinnatistraße 64 in München. Das Dienstgebäude ist bereits telekommunikationstechnisch
erschlossen, so dass die vorhandene Infrastruktur genutzt werden kann.

Folgende Leistungen sind zu erbringen:

Erschließung am DPMA Dienstgebäude München
Bereitstellung von 2x Internetanbindung mit mindestens 10 Mbit/s symmetrisch und der Möglichkeit der Erhöhung der
Bandbreite auf bis zu 100 Mbit/s symmetrisch
Bereitstellung von 6 öffentlich routbaren IP(V4)-Adressen
Telefonie-Dienst mit 20 Telefonnummern aus dem Münchner Nummernkreis

Die Details sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.

Die Vergabeunterlagen können ausschließlich per E-Mail (an vergabestelle@dpma.de) angefordert werden. Die Vergabeunterlagen
werden sodann per E-Mail übersandt.

Das Angebot ist schriftlich in Papierform (in 1-facher Ausfertigung) bis 31. Juli 2017 ausschließlich unter der oben genannten
Anschrift einzureichen. Eine elektronische Abgabe des Angebots ist nicht möglich.

Die Beurteilung der Eignung der Bieter (Leistungsfähigkeit) sowie das Nichtvorliegen von Ausschlusskriterien ( 6 Abs. 5, 16
Abs. 3 VOL/A) erfolgt anhand Eigenerklärungen der Bieter.

Sicherheitsleistungen werden nicht gefordert.

Nebenangebote sind nicht zugelassen.

Source: 4 http://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Deutsches-Patent-und-Markenamt/2017/07/2014545.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau