Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Ulm - Werbe- und Marketingdienstleistungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017071509210923000 / 275457-2017
Veröffentlicht :
15.07.2017
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Zuschlagsbekanntmachung Konzession
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Produkt-Codes :
79340000 - Werbe- und Marketingdienstleistungen
DE-Ulm: Werbe- und Marketingdienstleistungen

2017/S 134/2017 275457

Zuschlagsbekanntmachung Konzession

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/23/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadt Ulm Liegenschaften und Wirtschaftsförderung Grundstücksverwaltung
Wichenstraße 10
Ulm
89073
Deutschland
E-Mail: [1]vergabe-werberecht@ulm.de
NUTS-Code: DEF09

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.ulm.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Dienstleistungskonzession für ein exklusives Recht zur Vermarktung von
Werbeträgern auf im Eigentum der Stadt Ulm liegenden öffentlichen
Flächen.
Referenznummer der Bekanntmachung: 2016/S 190-341533
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79340000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Stadt Ulm übertragt dem Konzessionär soweit rechtlich zulässig
das exklusive Werberecht auf im Eigentum der Stadt Ulm liegenden
öffentlichen Flächen. Ggf. optional Reinigung und/oder
Verkehrssicherung von ca. 215 Fahrgastunterständen zzgl. ggf. eines
Erweiterungsprojektes Linie 2. Es können sich die in Ziffer II.2.4)
aufgeführte Art der Werbeträger/Fahrgastunterstände oder technische
Vorgaben noch ändern. Auch die Anzahl sowie auch die Vertragslaufzeit
kann im weiteren Verfahren und zu Vertragsbeginn abweichen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Diese Konzession ist in Lose aufgeteilt: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 5 225 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE144
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die folgenden Werbeträger sind von der Ausschreibung exklusiv

umfasst (Zahlen vorläufig):

bis zu 12* City-Light-Boards/Mega-Lights, davon bis zu 3 digitale
City-Light-Boards/Mega-Lights.

bis zu 16* City-Stars

bis zu 25 geklebte Großflächen

bis zu 120 City-Light-Poster-Vitrinen, freistehend, davon bis zu 15
Stadtinformationsanlagen, von denfreistehenden
City-Light-Poster-Vitrinen bis zu 5** digitale City-Light-Vitrinen

bis zu 63 City-Light-Poster in Fahrgastunterständen, davon bis zu
4**digitale City-Light-Poster-Vitrinen

bis zu 25 City-Light-Säulen

bis zu 40 Litfaßsäulen (Allgemeinstelle), davon zwingend bis zu 5
Kultursäulen

bis zu 25 Litfaßsäulen (Ganzstelle)

* = In Summe nicht mehr als 16

** = In Summe nicht mehr als 7

Ggf. optional Reinigung und/oder Verkehrssicherung von ca. 215
Fahrgastunterständen zzgl. ggf. einesErweiterungsprojektes Linie 2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die Konzession wurde vergeben auf der Grundlage der nachstehenden
Kriterien:
* Kriterium: Mindestentgelt

* Kriterium: Umsatzbeteiligung

* Kriterium: Design

* Kriterium: Akzeptanz Vertragswerk

II.2.7)Laufzeit der Konzession
Beginn: 01/01/2018
Ende: 31/12/2031
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Zu II.1.7): Der EU-Schwellenwert ist überschritten, das
Konzessionsentgelt wird nicht veröffentlicht.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Vergabeverfahren mit vorheriger Veröffentlichung einer
Konzessionsbekanntmachung
IV.1.11)Hauptmerkmale des Vergabeverfahrens:
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2016/S 190-341533

Abschnitt V: Vergabe einer Konzession
Eine Konzession/Ein Los wurde vergeben: ja
V.2)Vergabe einer Konzession
V.2.1)Tag der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
13/06/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Konzessionärs
DSM Deutsche Städte Medien GmbH
Frankfurt am Main
Deutschland
NUTS-Code: DE712
Der Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert der Konzession und zu den wesentlichen
Finanzierungsbedingungen (ohne MwSt.)
Gesamtwert der Konzession/des Loses: 5 225 000.00 EUR
Weitere für den Wert der Konzession relevante Einzelheiten gemäß
Artikel 8 Absatz 3 der Richtlinie:

Der EU-Schwellenwert ist überschritten, das Konzessionsentgelt wird
nicht veröffentlicht.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Karl-Friedrich-Straße 17
Karlsruhe
76133
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/07/2017

References

1. mailto:vergabe-werberecht@ulm.de?subject=TED
2. http://www.ulm.de/
3. http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:341533-2016:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau